Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 27.1.18 | wC


Aufgrund der schlechten 1. Hälfte einen möglichen Sieg verschenkt

Momentan kann die weibliche C-Jugend anscheinend nicht gewinnen. Auch gegen die TSG Eislingen reichte es nur zu einem 17:17 Unentschieden. Nach den vorhergegangenen unglücklichen Punktverlusten und dem dadurch verbunden Ausscheiden um das Titelrennen sind anscheinend einige der Mädels nicht mehr bereit alles für einen Sieg zu geben. Auch zeigt sich bei manchen wieder das Problem, dass sie ein Spiel schon vor dem Anpfiff als verloren betrachten und deswegen nicht die richtige Einstellung haben um mit der richtigen Härte und Laufbereitschaft Handball zu spielen. Vor allem der ältere Jahrgang gibt die ganze Verantwortung an die jüngere Spielerinnen ab, anstatt selbst mit voller Hingabe die Mannschaft mitzureißen und zu helfen. So war es auch diesmal wieder Paulina Pavic, die trotz einer Erkältung mit 9 Toren verantwortlich dafür war, dass es zu diesem Punktgewinn reichte. Von den letzten 31 Toren der Mannschaft erzielte sie alleine 22 Tore. Paulina spielt mit Jahrgang 2005 noch in der D-Jugend!! Die beiden Trainer befürchten, dass wenn die älteren Spielerinnen nicht umgehend etwas an dieser negativen Einstellung ändern werden die Mannschaft möglicherweise am Ende der Saison auf einem der hinteren Plätze landen wird und wieder mal in der Rückrunde den ganzen guten Eindruck, den sie am Anfang der Saison hinterlassen hat, vergessen lässt.

HG: Melisa Pupo, Melina Balluff, Lena Stock (5), Tamara Schölzel , Annika Freihart, Djamaa Weng (2), Paulina Pavic (9/1), Venes Abraha, Emma Stuba (1), Anna Rudolphi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s