Startseite > Spielbericht > Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 4.2.18 | wB

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 4.2.18 | wB


Sieg im Heimspiel

Gerade mal sechs B-Jugend-Mädels standen den Coaches Matthias Winter und Adi Bleier am Sonntag im Spiel gegen die SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch zu Verfügung, deshalb halfen gleich vier C-Jugendliche aus um dieses Spiel bestreiten zu können. Den besseren Start erwischten die Gäste, die mit 1:3 in Führung gingen, da aber von den insgesamt in den ersten elf Minuten, sechs gegebenen Siebenmetern nur einer verwandelt wurde, blieb die Partie knapp an Toren. Die HG war vor allem in der Abwehr sehr präsent gestatte den Gästen fast eine Viertelstunde keinen Treffer, und drehte das Spiel in dieser Zeit zum 6:3. In die Pause konnte man dann allerdings nur noch ein 7:6 retten, baute den Vorsprung aber nach dem Wechsel schnell wieder auf 10:7 aus. Nun pendelte der Vorsprung immer zwischen zwei und drei Toren und die HG hatte das Spiel ziemlich im Griff. Selbst nach einem üblen Foul der Gäste, das zu Recht mit der roten Karte bestraft wurde, ließen die Mädel nicht nach, feierten ihren dritten Saisonsieg und zogen in der Tabelle an den Gästen vorbei.

HG; Tjara Schmidt, Melissa Pupo; Laura Borst, Pauline Mohr, Leonie Bleier(7/2), Mia Schwager(3), Lena Stock(5/3), Emma Kurz(2), Djamaa Wenig, Annika Freihart

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: