Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 24.2.18 | Herren 2


Kantersieg gegen den Tabellenführer

Einen vor allem in dieser Höhe nicht erwarteten 38:26 Kantersieg feierten die Herren 2 am Samstag in der Talsporthalle gegen den Tabellenführer TV Steinheim 2. Damit haben die Jungs von Holger Auer auch diesmal ihre überragende Heimstärke auf die Platte gebracht. Der Spitzenreiter war zwar mit schmalem Aufgebot angereist, was aber die bärenstarke Leistung der HG keinesfalls schmälern soll. Zehn Minuten lang war es eine ausgeglichene Partie, als der sechstplatzierte auf den Tabellenführer traf, dann setzte sich die HG durch Treffer von Johannes Maußner, Stefan Bader, Florian Egetemeyr und Dennis Bombera erstmals auf 8:4 ab, hatte den Vorsprung zwischenzeitlich sogar auf 14:8 ausgebaut, konnte dann aber doch „nur“ ein 16:12 mit in die Kabine nehmen. Aber auch nach der Pause lief die Angriffsmaschine der HG auf Hochtouren, bis Mitte des zweiten Durchgangs hatte man die Führung auf 25:17 ausgebaut und gegen eine konditionell völlig einbrechende Gästemannschaft ging dann das muntere Tore schießen weiter. Als der dreißigste Treffer durch Marcel Silbermann fiel waren eigentlich nur noch knapp sechs Minuten zu spielen, aber die HG hatte solchen Spaß am einnetzen, dass sie den Gästen in dieser Zeit gleich noch achtmal einschenkte. Wermutstropfen aber die Handverletzung von Marco Scheffel – auf diesem Wege gute Besserung.

HG: Frederick Demers, Jannik Fink; Holger Merz(1), Stefan Bader(5), Nils Graeve(3), Marcel Silbermann(5), Dennis Bombera(5/2), Daniel Jordan(2), Sebastian Stock(4), Johannes Maußner(4), Marco Scheffel, Sven Knappich(2), Florian Egetemeyr(7), Holger Auer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s