Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 24.2.18 | mC


Kein Kampf um Platz drei

Möglich wäre es gewesen, rein tabellarisch, dass die männliche C-Jugend der Handballgemeinschaft gegen die Gäste von Frisch-Auf Göppingen um den dritten Platz kämpfen kann. Es waren vor der Begegnung nur zwei Punkte Differenz, aber das Ergebnis von 14:30 zeigt das es eher Welten waren, die zwischen den beiden Teams liegen. Körperlich und spielerisch überlegen zeigten sich die Gäste von Beginn an, 0:3 und 3:9 die Zwischenstationen zum 7:18 Halbzeitstand, den Göppingen mit einem direkten Freiwurf erzielte. In der zweiten Hälfte wurde dann früh Ole Weiss, der schon im ersten Durchgang zwei Zeitstrafen kassierte, mit der dritten Hinausstellung disqualifiziert und als dann Lukas Ammon für ein Allerweltsfoul auch noch direkt den roten Karton bekam, war die Sache endgültig gelaufen. Am Ende waren die Jungs von Paul Schneider und Joshua Roth völlig chancenlos, was das erfreuliche Abschneiden in dieser Saison aber nicht schmälern soll.

HG: Niko Bleidistel, Elias Reinsch; Pepe Sauermann, Ole Weiss(3), Nils Braunger, Moritz Kress, Yannick Eiberger(1), Valentin Winter(1), Lukas Ammon(1), Tim Wieland(3/1), Noah Hiba(1), Michael Spanuth, Damien Heraudeau(1), Hannes Schwager(3)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s