Vorbericht Sa 3.3.18 | F-BL | FSG Giengen/Brenz – HG


Kellerduell in Sontheim

Die Damen der Handballgemeinschaft Aalen/Wasseralfingen reisen mit gestärktem Selbstvertrauen zum Kellerduell der Bezirksliga nach Sontheim an der Brenz, sie treffen dort am Samstag um 17.30 Uhr in der Hermann-Eberhardt-Halle auf die FSG Giengen-Brenz. Vor vier Wochen trafen die beiden Teams bereits in Wasseralfingen aufeinander, damals mit dem besseren Ende (21:23) für den Aufsteiger, nach einer schwachen Leistung der HG. Dass die HG-Mädels um Nicky Herderich es auch anders können, haben sie letzten Samstag bewiesen, als sie den Tabellendritten aus Steinheim schlagen konnten und mit diesem Sieg in der Tabelle wieder an der FSG vorbeizogen. Aber man darf sich nichts vormachen, die Gastgeber liegen auf dem Letzten, die HG auf dem Vorletzten Platz der Bezirksliga und so ist dieses Spiel schon von extrem großer Bedeutung. Der letzte Platz wird wohl den sicheren Abstieg in die Bezirksklasse bedeuten, der Vorletzte berechtigt immerhin zu gewissen Hoffnungen. Die Trainer Zoran Stavreski und Jonas Kraft müssen auf jeden Fall auf die Langzeitverletzten Sarah Märkle und Jule Miltner verzichten, andere plagten sich während der Woche mit diversen Verletzungen und Krankheiten, so dass sich erst kurzfristig entscheiden wird, mit welcher Besetzung man antreten kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s