Vorbericht Sa 17.3.18 | F-BL | HG – HSG Wi/Wi/Do


Mission Impossible?

Eine mindestens unheimlich schwere Aufgabe steht den Damen der HG Aalen/Wasseralfingen am Samstag bevor. Um 18:45 Uhr gibt dann der Tabellenführer der Bezirksliga, die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf, ihre Visitenkarte in der Karl-Weiland Halle ab. Die Gäste stehen mit lediglich 2 Saisonniederlagen an der Tabellenspitze. Die zweite Niederlage mussten sie erst in der Vorwoche überraschend bei der FSG Giengen-Brenz hinnehmen. Mindestens so überraschend ist angesichts der Tabellensituation, dass die HG-Mädels dem Spitzenreiter im Hinspiel die bislang einzige Heimniederlage beibringen konnten. Es ist damit zu rechnen, dass die HSG WiWiDo diese Scharte auswetzen möchte und außerdem keine Punkte mehr auf dem Weg zum Aufstieg abgeben möchte. Allerdings bleibt abzuwarten, wie die junge Mannschaft der Trainer Grupp und Fischer die jüngste Niederlage verkraftet hat. Die Handballgemeinschaft hat mit zuletzt bisher 3 Siegen im Kalenderjahr 2018 ihre Ausgangsposition im Kampf um den Klassenerhalt zwar verbessert, allerdings fallen mit Märkle, Herderich, Bieg, Miltner und Kausch gleich 5 Rückraumspielerinnen aus. Angesichts dieser Tatsache müssen die verbliebenen Spielerinnen noch enger zusammenrücken und über die Schmerzgrenze hinausgehen, will man ein ähnliches Kunststück wie im Hinspiel erreichen. Für die Handballgemeinschaft ist dies in jedem Fall aber ein Bonusspiel, das man befreit von jeglichem Druck bestreiten kann und dann wird man sehen, zu was es gegen den Klassenprimus reicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s