Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 17.3.18 | Herren 2


Heimnimbus gewahrt

Es ist schon kurios, auswärts haben die Männer 2 der Handballgemeinschaft seit zwei Jahren nichts mehr holen können, zu Hause sind die Jungs von Holger Auer aber eine Macht. Sechs Heimspiele in dieser Saison, ein Unentschieden im ersten Spiel und dann nur noch Siege. Am Samstag musste der TV Treffelhausen 2 in der Karl-Weiland-Halle daran glauben, die mit nur sechs Minuspunkten angereist waren. Aber trotz nicht bester Besetzung hielt die HG zu Beginn mit, konnte bis zum 6:6 immer einen Treffer vorlegen doch den Gästen gelang auch immer wieder der Ausgleich. Als dann nach knapp zwanzig Minuten Florian Egetemeyr eine recht harte rote Karte kassierte und der bis dato beste Torschütze damit vom Feld war, war die Miene des Coaches doch relativ skeptisch. Aber seine Jungs machten es gut und ließen zu Pause nur eine 9:10 Führung der Gäste zu. Nils Echsler, Lars Graeve und Holger Merz drehten dann gleich nach Wiederanpfiff die Partie zu Gunsten der HG die Partie und die HG hatte beim 15:12 erstmals drei Treffer Vorsprung. Mit einer couragierten Abwehrarbeit verteidigte die HG den Vorsprung, ließ die Gäste nie näher als drei Treffer herankommen und feierte zum Heimspielabschluss einen sicheren 24:20 Sieg.

HG: Matthias Deiss, Frederik Demers; Holger Merz(3), Stefan Bader(2), Nils Graeve(2), Marcel Silbermann(1), Dennis Bombera, Sebastian Stock(1), Marco Scheffel(2), Nils Echsler(4), Lars Graeve(4/1), Sven Knappich(2), Florian Egetemeyr(4), Holger Auer

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s