Vorbericht Sa 21.4.18 | M-BK | HG 1 – SG Hofen/Hüttlingen 2


Die Kür des Meisters

Seit letzten Sonntag ist es Fakt, die Herren 1 der HG Aalen/Wasseralfingen sind Meister der Bezirksklasse Stauferland und steigen damit zur neuen Saison in die Bezirksliga auf. Damit können die Jungs der Trainer Roland Kraft und Gerhard Bleier völlig ohne Druck am Samstag um 20.30 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle ins Derby gegen die SG Hofen/Hüttlingen 2 gehen. Die Gäste haben lange in der Spitzengruppe der Liga mitgemischt, sich zuletzt aber mit Auswärtsniederlagen in Giengen und Bartenbach selbst darum gebracht, weiter um den zweiten Platz kämpfen zu dürfen. Aktuell steht die Mannschaft von Armin Kruger und Florian Graf auf dem vierten Platz bei zwei noch anstehenden Spielen, mit vier Punkten Rückstand auf Platz zwei und vier Punkten Vorsprung auf Platz fünf. Theoretisch könnte es also noch klappen mit dem zweiten Platz, wenn die Konkurrenten Heiningen und Herbrechtingen-Bolheim beide ausstehenden Spiele verlieren. Doch es ist halt auch ein Derby und die Gastgeber mussten eine ihrer nur zwei Saisonniederlagen im Hinspiel hinnehmen, als man mit der wohl schlechtesten Saisonleistung 20:17 unterlag. Nur 17 Treffer in dieser Partie, dabei weist die HG einen Saisonschnitt von 28 eigenen Toren vor, es ist also klar was die Handballgemeinschaft am Samstag anders machen will. Doch die Defensive der Gäste ist sicher auch nicht die Schlechteste, immerhin kassierte die SG2H die viertwenigsten Treffer der Liga. Dass die HG aber vor allem seit den beiden Niederlagen um den Jahreswechsel, aus diesen gelernt hat, beweisen die zuletzt neun Spiele ohne Niederlage. Bei der HG sind bis auf den noch Verletzten Paul Schneider alle Spieler an Bord, deshalb stehen die Coaches wieder mal vor dem Luxusproblem, wer das Derby spielen darf und wer es von außen verfolgen muss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s