Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 21.10.18 | wA


Erstes Heimspiel – erster Sieg

Nach der Auftaktniederlage in Königsbronn, bestritt die weibliche A-Jugend der HG am Sonntag ihr erst zweites Spiel der Saison, sie traf in der Karl-Weiland-Halle auf den TV Altenstadt. Die Gäste waren mit der Empfehlung von 2 Siegen in 2 Spielen angereist, entsprechend konzentriert wollten die Coaches Hajo Bürgermeister, Matthias Winter und Pedi Ilg das Spiel angehen. Das gelang hervorragend, Leo Bleier und Katja Ahrend markierten mit Doppelpacks das 4:0 und lenkten das Spiel in die vorgesehenen Bahnen. Die Mädels, eine Kooperation mit der SG Hofen/Hüttlingen, blieben weiter am Drücker, Celine IIg, Leo Bleier und Hannah Schmid sorgten für das 8:2, zur Pause stand schon ein beruhigendes 14:7 auf der Anzeigetafel. Beide Torfrauen bei der HG machten im Übrigen einen tollen Job, so dass während des zweiten Durchgangs der Vorsprung Stück für Stück ausgebaut werden konnte. Beim 24:12 durch Mia Schwager, waren es erstmals 12 Treffer und hätte man in der Schlussphase nicht die Zügel zu sehr schleifen lassen hätte auch leicht ein höheres Ergebnis als das letztendliche 26:16 stehen können.

HG: Simge Aziret, Ronja Zeller; Leonie Bleier(4/3), Celine Ilg(1), Pauline Mohr, Tina Rieger(2/1), Emma Kurz, Hanna Schmid(2), Carla Bärreiter(1/1), Katja Ahrend(8/1), Mia Schwager(4/1), Paula Mayer(1), Laura Borst(1), Djamaa Weng

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s