Startseite > Saison 2018/19, Spielbericht > Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 02.12.18 | mC1

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 02.12.18 | mC1


Keine Chance

Die männliche C1 der Handballgemeinschaft hat ihr Heimspiel gegen den Spitzenreiter TSG Eislingen klar mit 19:35 verloren und musste dabei chancenlos der körperlichen Überlegenheit zweier Spieler der Gäste Tribut zollen. Die beiden erzielten 18 und 11 Tore und waren von der HG-Abwehr einfach physisch nicht zu verteidigen. Ehe sich die Jungs von Florian Kraft, Jana Zirpins, Marco Scheffel und Jürgen Baur, versahen, führten die Gäste mit 0:5, durch einfache Pässe zum riesigen Kreisläufer kam der zum Wurf oder schaffte Platz für Mitspieler. Zur Pause war der Rückstand dann schon auf 4:15 angewachsen, aber auch wenn es im zweiten Durchgang offensiv deutlich besser lief, war dieses Spiel schon nicht mehr zu gewinnen.

HG: Benedikt Röck, Niko Bleidistel; Jakob Harsch(1), Karim Zelit(3), Valentin Winter, Lukas Ammon(1), Simon Deuber(4), Mika Scharr(2), Damien Heraudeau(1), Hannes Schwager(7/1)

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: