Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 2.2.19 | mC1


HG jetzt bei 15 Punkten

Auch wenn das Ergebnis mit 23:21 nicht so deutlich aussieht, die männliche C-Jugend hatte am Samstag gegen den Tabellennachbarn SG Kuchen-Gingen alles im Griff. Nur zum 1:2 und 2:3 gestatteten die Jungs von Jana Zirpins, Marco Scheffel und Jürgen Baur den Gästen eine Führung, dann lenkte ein vierfach Schlag von Damien Heraudeau das Ergebnis mit 6:3 schon mal in die richtige Richtung. Zwar glichen die Gäste beim 9:9 nochmal aus, aber bis zur Pause war die HG wieder in Führung(11:9). Die ersten beiden Treffer nach dem Wechsel setzte dann Hannes Schwager und eine Viertelstunde vor Schluss war man auf 6+ beim 17:11. Zu früh machte man dann aber ein wenig auf lässig, ließ die SG sieben Minuten vor Spielende wieder auf 19:17 herankommen. Spätestens nach dem 23:19 zweieinhalb Minuten vor Spielende war dann aber der Deckel drauf, auch wenn eine doppelte Zeitstrafe für Lukas Ammon der Mannschaft einen Bärendienst erwies.

HG: Benedikt Röck, Firat Oguz; Jakob harsch(2), Karim Zelit, Moritz Kress(1), Lukas Ammon(2), Mika Scharr, Damien Heraudeau(10), Hannes Schwager (8)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s