Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 10.02.19 | mC2


Zweite Hälfte ganz gut

Elf Zusagen hatte Coach Marco Scheffel nach dem Abschlusstraining für das Spiel seiner C2 am Sonntag in Donzdorf, letztlich waren es acht Spieler die ihm im Spiel bei der HSG Winzigen-Wissgoldingen-Donzdorf 2 zur Verfügung standen. Doch diejenigen die da waren, schienen nicht so richtig wach zu sein denn nach knapp vierzehn Minuten musste der Coach beim Stand von 5:0(!) eine Auszeit nehmen. Zwar erzielte die HG dann den ersten Treffer doch bis zur Pause kamen nur zwei weitere hinzu und auf der Tafel stand somit ein 12:3 Rückstand. Im zweiten Abschnitt nahmen die Gastgeber das Tempo etwas raus, aber auch die HG konnte sich deutlich steigern. Zwar bleib der Abstand immer noch deutlich, aber es entwickelte sich ein deutlich ausgeglichenes Spiel. Am Ende musste die HG zwar eine 21:14 Niederlage akzeptieren, konnte aber immerhin die zweite Hälfte mit einem Tor für sich entscheiden.

HG: Firat Oguz; Jannis Messerschmidt(3), Nils Braunger(3), Moritz Kress(7/3), Timo Weisel, Tim Bleidistel(1), Ben Weiss, Noah Hiba

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s