Vorbericht So 10.03.19 | mA-BK | TV Brenz–HG


Kür für den Meister

Als Meister der Bezirksklasse steht die männliche A-Jugend der Handballgemeinschaft bereits fest, aber das ausgegebene Ziel ist die Runde auch mit null Minuspunkten ab zu schließen. Zehn von zehn Spielen haben die Jungs von Roland Kraft und Heiko Scholz in dieser Saison gewonnen und das Ziel scheint durchaus erreichbar, spielt man doch jetzt am Sonntag um 17 Uhr in der Hermann-Eberhard-Halle in Sontheim beim Tabellenletzten TV Brenz, und die Woche darauf gegen den Vorletzten TSG Giengen. Allerdings tat sich die HG im Hinspiel gegen die Gastgeber mehr als schwer getan, hatte das Spiel bei einem sechs Tore Vorsprung eigentlich souverän im Griff, gab es aber fast noch aus der Hand und musste am Ende froh sein mit 34:32 gewonnen zu haben. Das sollte Warnung genug sein, dass man das Rückspiel mit hoher Konzentration angehen muss um das ausgelobte Ziel letztendlich auch zu erreichen, zumal zumindest der sechsfache Torschütze aus dem Hinspiel, Phillip Hald, wegen Verletzung fehlen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s