Startseite > Saison 2018/19, Spielbericht > Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 10.3.19 | mA

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 10.3.19 | mA


Kür geht daneben

Jetzt hat es den Meister doch noch erwischt! Die männliche A-Jugend musst nach zuletzt zehn Siegen in Folge ausgerechnet beim Tabellenletzten TV Brenz eine deutliche 30:22 Niederlage einstecken. Coach Marco Scholz trieb die Leistung seiner Jungs die Zornesröte ins Gesicht lag man doch von der ersten Minute an im Rückstand. Nach gut einer Viertelstunde hatte er beim 9:4 Rückstand genug gesehen und zog die grüne Karte. Dass es anders gehen könnte zeigen die Jungs danach, denn man verkürzte zum 9:8 musste die Gastgeber dann aber bis zur Pause auf 15:11 ziehen lassen. In den ersten zehn Minuten des zweiten Durchgangs war wieder die HG am Drücker und glich in der zweiundvierzigsten Minute zum 18:18 aus. Warum man dann aber 14(!) Minuten keinen Treffer erzielen konnte ist selbst mit Unkonzentriertheit schwer zu erklären. Das 25:19 kam dann viel zu spät um dem Spiel noch eine Wende zu geben, Schade, man hätte die Saison gerne ungeschlagen beendet, aber das müssen sich die Jungs auf die eigene Fahne schreiben.

HG: Jannik Fink; Alexander Wacker(4), Marco Scholz(3/1), Linus Rave(1), Tobias Bieg(1), Luca von der Ahe, Raphael Stuck(1), Luis Schneider, Valentin Simon(1), Sebastian Stock(6/1), Nils Hägele, Jonas Sedlak(5)

Werbeanzeigen
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: