Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 17.3.19 | mD


Letztes Heimspiel gewonnen

Die männliche D-Jugend der HG hat ihr letztes Heimspiel der Saison mit 24:19 gegen die SG Herbrechtingen/Bolheim gewonnen und belegt mit 17:9 Punkten einen hervorragenden vierten Tabellenplatz punktgleich mit dem Dritten. Die Jungs von Dietmar Ulmer und Sebastian Stock erwischten einen guten Start in die Partie führten schnell mit 3:0 und holten sich Sicherheit für den weiteren Verlauf. Nach knapp zehn Minuten legte die HG dann einen kleinen Zwischenspurt ein, vor allem der torgefährliche Marius Bürgermeister netzte immer wieder ein und baute so die Führung seiner Mannschaft auf 11:4 aus. Bis zur Pause kamen die Gäste zwar wieder auf 14:9 ran und auch in der zweiten Hälfte ließen sie sich einfach nicht abschütteln. Knapper als drei Tore wurde es dann aber nicht und so brachten die Jungs mit einer guten Mannschaftsleistung den Sieg sicher nach Hause.

HG: Elias Wittek; Jannik Cyganek, Niklas Ulmer(2/2), Kolja Kugler(1), Levin Kaiser, Maximilian Maier, Marius Bürgermeister(11/1), Hans Sauermann(2), Janosch Kurz, Roland Enkisch(2), Mika Albrecht(1), Maximilian Iskender(5/2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s