Vorbericht So 31.03.19 | F-BL | HSG Wangen/Börtlingen–HG


Am Sonntag in der ungeliebten Forstberghalle

Zu ihrem vorletzten Saisonspiel müssen die Frauen der Handballgemeinschaft Aalen/Wasseralfingen am Sonntag um 15 Uhr in der ungeliebten Forstberghalle in Wangen antreten. In der harzfreien Halle treffen die Mädels von Gerhard Bleier und Nicole Herderich auf die HSG Wangen/Börtlingen. Die Gastgeberinnen stehen nur einen Platz vor der HG, aber mit bereits sechs Punkten Vorsprung und damit nicht mehr einholbar. Durch die „komische“ Situation in der Frauen Bezirksliga, aktuell nur neun Mannschaften, nur ein Absteiger aus der Landesliga, kommende Saison eine Spielgemeinschaft zweier Mannschaften, wird es wohl gar keinen Absteiger geben, deswegen ist der Druck auch nicht ganz so hoch. Dennoch wollen die HG-Mädels endlich ihre Negativlauf beenden. Sechs Spiele in Folge musste man nun am Spielende dem Gegner gratulieren und es wäre an der Zeit dies zu ändern. Allerdings wissen die Gastgeberinnen den entscheidenden Vorteil ihrer Halle zu nutzen und haben fünf ihrer sechs Heimspiele gewonnen. Es wird also schwer werden für die HG und es wird sicher nochmal einer Leistungssteigerung bedürfen um dieses Ziel zu erreichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s