Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 12.10.19 | mD


Mit Heimsieg zur Tabellenführung

Mit einem 18:15 Heimsieg gegen die SG Herbrechtingen-Bolheim hat sich die männliche D-Jugend der Aalener Sportallianz die Tabellenführung in der Bezirksklasse geschnappt, zu Gute kommt den Jungs von Jonas Kraft und Pedi Ilg dabei, dass die knappe 16:17 Niederlage gegen den TSB Gmünd nachträglich am grünen Tisch in einen Sieg umgewandelt wurde. Doch zum Spiel gegen die SHB, in dem die Jungs der Sportallianz einen klasse Start erwischten, 4:0 in Führung gingen und erst in der neunten Minute den ersten Gegentreffer schlucken mussten. Als Lars Wanner nach gut dreizehn Minuten zum 9:3 netzte schien alles auf einen klaren Sieg raus zu laufen, aber das war der letzte Sportallianz-Treffer im ersten Abschnitt und so kam man mit einer 9:5 Halbzeitführung noch ganz gut weg. Zwar setzte Marius Bürgermeister den ersten Treffer im zweiten Abschnitt aber dann war offensiv lange Sendepause und Coach Jonas Kraft musste nach knapp neunundzwanzig Minuten die grüne Karte legen nachdem die Gäste auf 10:9 verkürzt hatten. Vor allem die Nummer 13 der Gäste bereitete der Abwehr große Schwierigkeiten, so dass gut fünf Minuten vor Spielende der 14:14 Ausgleichstreffe fiel. Bürgermeister und Wanner trafen dann aber in Folge, Janne Albiez und Hans Sauermann machten letztendlich doch den Deckel drauf beim 18:14.

ASA: Dario Strehle, Mika Huber, Jakob Schäffauer(1), David Schröter, Elias Wittek, Julian Geisser, Lars Wanner(7), Janne Albiez(2), Hans Sauermann(2), Marlon Grupp, Marius Bürgermeister(6), Matej Boley

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s