Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 19.10.19 | Damen 2


Starker Auftakt in Heidenheim

Einen absoluten Traumstart erwischte die zweite Frauenmannschaft am Samstagabend in Heidenheim. Die Mädels von Hajo Bürgermeister fegten den Gastgeber Heidenheimer SB förmlich aus der Halle und feierten bei ihrem Saisondebüt einen 17:37 Kantersieg. Trotz einer schnellen 0:3 Führung nach drei Minuten, war den Mädels die Nervosität doch noch deutlich anzumerken und es dauerte bis zur sechzehnten Minute bis der vierte Treffer für die Sportallianz fiel. Die Gastgeberinnen, auch in dieser Saison zum ersten Mal zum Spielbetrieb gemeldet hatten aber bis dahin auch nur zwei Treffer erzielt. Bis zur Pause konnte die Sportallianz noch einige Treffer erzielen du so wurden beim Stand von 7:13 die Seiten gewechselt. Im zweiten Abschnitt warf die Allianz aber dann die Tormaschine an, gegen die konditionell deutlich abbauenden Gastgeber war der Knoten nun geplatzt und der Vorsprung wurde immer weiter ausgebaut. Mitte der zweiten Hälfte waren es zehn, am Ende gar zwanzig Tore Differenz – ein richtiger Traumstart.

ASA: Kathrin Bürgermeister, Nicole Herderich(1/1); Laura Borst(2), Lena Stock(6), Katja Ahrend(9/1), Carina Lutz(1/1), Djamaa Weng(1), Mia Schwager(4), Dina Yehdego, Jule Miltner(3/2), Luisa Kollmer(2), Paula Mayer(5), Tina Rieger(3)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s