Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 27.10.19 | mC2


Knapper Sieg in Steinheim

Auf Grund einer starken zweiten Hälfte hat die männliche C2 der Sportallianz den zweiten Saisonsieg eingefahren und beim Tabellennachbarn TV Steinheim mit 23:27 gewonnen. In der ersten Hälfte waren die Gastgeber die dominierende Mannschaft, die schnell mit 2:0 in Führung ging, dann auf 5:1 erhöhte, dann zwar den 7:7 Ausgleich der Allianz hinnehmen musste, aber bis zur Pause den Vorsprung wieder auf 12:10 ausbauen konnten. Nach dem Wechsel brauchten die Jungs von Karl-Heinz Vandrey keine zehn Minuten um das Spiel zu drehen und eine 13:18 zu erzielen. Jetzt hatte man das Spiel in den Griff bekommen, Steinheim konnte zwar beim 20:22 noch einmal aufschließen aber die Jungs brachten den Vorsprung letztendlich über die Zeit.

ASA: Firat Oguz; Janne Albiez, Marius Bürgermeister(6/1), Maximilian Maier, Niklas Ulmer(2), Niklas Meyer(1), Nathan Abraha(4), Janosch Kurz, Simon Deuber(11/4), Karim Zelit(3), Timo Weisel, Levin Kaiser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s