Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 23.11.19 | Herren 2


Unnötige Niederlage

Die Männer 2 haben ihre Auswärtspartie am Samstag bei der zweiten Mannschaft des TSV Süßen völlig unnötig mit 18:15 verloren und so zum zweiten Mal im zweiten Auswärtsspiel den Kürzeren gezogen. Gut, es ist nicht einfach in der engen Bizethalle, zumal dort nur die Herren 1 Haftmittel verwenden dürfen und somit das Spiel ohne stattfinden musste. In der ersten Hälfte war Coach Gerhard Bleier noch recht zufrieden mit seinen Jungs, in einem Tor armen Spiel nahmen sie eine 8:9 Führung mit in die Kabine. Auch den ersten Treffer des zweiten Durchganges setzte die Sportallianz, musste dann aber wieder den Ausgleich hinnehmen. Bis zum 12:12 war es ein intensiver Kampf, dann begannen sich die Hausherren abzusetzen. Nicht weit ein, zwei Tore, aber die Sportallianz nutzte einfach ihre Möglichkeiten nicht und sieben Minuten vor Spielende lag man immer noch 16:14 zurück. Lediglich Marco Scholz traf dann noch in der Schlussphase und ganz klar, sechs Treffer in der zweiten Halbzeit sind zu wenig um ein Spiel zu gewinnen.

ASA: Jannik Fink; Holger Merz(1), Stefan Bader, Nils Graeve(3), Marco Scholz(3), Nils Echsler(3) Sven Knappich, Benedikt Kübler, Dennis Bombera(4/2), Marco Scheffel, Hajo Bürgermeister

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s