Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 23.11.19 | mB


So was von unnötig

Das war völlig unnötig – die männliche B-Jugend verlor ihr Auswärtsspiel in Eislingen überraschend mit 22:20. Eigentlich hatten sich die Coaches Florian Kraft und Matthias Winter gefreut, endlich mal wieder den kompletten Kader beisammen zu haben, aber sie wurden dann ziemlich enttäuscht. Zu keiner Phase des Spieles konnten ihre Jungs an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen, waren von Beginn an in Rückstand und hatten nie so richtig Zugriff zum Spiel. Das 11:9 zur Pause war sicher nicht gut, wäre aber noch korrigierbar gewesen, wenn man die zweite Hälfte mit mehr Mumm angegangen wäre. Tat man aber nicht, im Gegenteil die Gastgeber führten bereits mit 17:12 als wenigstens ein wenig gekämpft wurde. Fast hätte es gereicht beim 20:19 und 21:20 war man fast dran – aber eben nur fast.

ASA: Niko Bleidistel, Ole Weiss(6), Valentin Winter(2), Nils Braunger, Moritz Kress, Lukas Ammon, Denis Pietsch(3), Damien Heraudeau(7), Hannes Schwager(2), Michael Spanuth.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s