Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 24.11.19 | Herren 3


Klarer Heimsieg gegen Heubach

Einen souveränen 38:27 Heimsieg gegen die Männer 3 des Heubacher HV konnten die Männer 3 der Sportallianz am Sonntag bejubeln. Dabei war es Coach Roland Kraft gar nicht so richtig wohl als er mittags in die Augen seiner Jungs blickte, da war beim einen oder anderen schon noch ein wenig „Müdigkeit“ zu sehen. Aber dann von ließen sie sich nicht beeindrucken, legten schnell ein 6:2 vor und wenn auch die Gäste kurz darauf wieder den Anschluss fanden, so nahm man doch eine sichere 17:13 Führung mit in die Pause. Entgegen der Erwartungen waren die Jungs in dieser Partie richtig lauffreudig, stellten eine sichere Abwehr und hatten den Gegner immer im Griff. Entscheidend sicher die Phase zwischen dem 22:18 und dem 27:18 als man fünf Minuten keinen Gegentreffer kassierte und selber fünfmal netzte. Mit zunehmender Spieldauer ging den Gästen auch die Kraft aus, während die Jungs der Sportallianz munter nach vorne weiter spielten. Am Ende ein überaus verdienter Kantersieg, der die Allianz weiterhin auf Platz drei stehen lässt.

ASA: Nils Hägele, Jannik Fink; Philipp Hald(6), Alexander Wacker(5), Adrien Heraudeau(3), Marco Scholz(6), Raphael Stuck(2), Luca von der Ahe(1), Lars Graeve(2), Nils Echsler(6), Luis Schneider(4), Aaron Starczynski(3)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s