Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 30.11.19 | mC1


Derby verloren

Die männliche C1 der Sportallianz hat am Samstag das Derby in der Bezirksliga bei Tabellenführer SG Hofen/Hüttlingen erwartungsgemäß mit 29:16 verloren. Die Jungs von Karl-Heinz Vandrey und Sebastian Stock gingen zwar mit 1:0 in Führung, in der Folge wurde aber klar, warum die Allianz am Tabellenende hängt und die Gastgeber die Tabelle anführen. Sechs Treffer in Folge für die SG2H bedeuteten gleich mal fünf Treffer Rückstand, der dann aber erstmal nicht weiter anwuchs. Vom 8:4 zum 12:4 erzielten die Gastgeber aber weitere vier Treffer am Stück und die Frage nach dem Sieger des Spieles war früh geklärt. Mit 14:8 ging es dann in die Pause, aus der die Allianz ein wenig verschlafen zurückkam und sich schnell mit 25:10 im Rückstand sah. Erwähnenswert auf jeden Fall, dass Karim Zelit fünf der letzten sechs Allianz-Treffer zum 29:16 Endstand erzielte.

ASA: Benedikt Röck, Jakob Harsch, Niklas Ulmer(1), Kolja Kugler, Nathan Abraha, Karim Zelit(8), Simon Deuber(3), Mika Scharr(4/1), Ben Bäuerle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s