Vorbericht So 08.12.19 | F-BL | HSG Wang/Bört – Aalener Sport


In ungeliebter Halle

Die Frauen 1 der Aalener Sportallianz können nach dem Sieg gegen den TSV Heiningen 2 mit gestärktem Selbstvertrauen zum Auswärtsspiel fahren, sie treffen am Sonntag um 18 Uhr in der Forstberghalle in Wangen auf die HSG Wangen/Börtlingen. Die Gastgeberinnen haben aktuell die rote Laterne der Bezirksliga inne, sie konnten nur ihr erstes Saisonspiel gegen die TSG Schnaitheim 2 gewinnen, haben aber die weiteren fünf Spiele in dieser Saison zum Teil deutlich verloren. Allerdings haben sie einen großen Heimvorteil auf ihrer Seite, in der Forstberghalle ist absolutes Haftmittelverbot. Der Sieg gegen Heiningen hat der Mannschaft von Corinna Beyrle richtig gut getan, man verbesserte sich mit nunmehr 4:8 Punkten auf Platz sechs und könnte mit einem Auswärtssieg weiter einen Puffer zwischen sich und die Gastgeber schieben. Aber, man wird bei weitem nicht in Bestbesetzung antreten können, inclusive der Verletzten und im Ausland befindlichen Spielerinnen fallen am Sonntag gleich sechs Spielerinnen aus, so dass Spielerinnen aus der zweiten Mannschaft eine Chance bekommen werden. So muss man mal schauen in wie weit sich das auf die Leistung auswirkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s