Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 12.01.20 | mC1


Klare Niederlage gegen Geislingen

Die männliche C-Jugend der Sportallianz war gegen den „heimlichen“ Tabellenzweiten TG Geislingen beim 19:37 chancenlos. Die Gäste, nur auf Grund der weniger ausgetragenen Spiele auf Platz vier, nach Minuspunkten aber Tabellenzweiter , waren den Jungs von Sebastian Stock in allen Belangen überlegen. Vier der sechs besten Torschützender Sportallianz konnten am Sonntag nicht auflaufen und dieses Fehlen bekam man Schmerzhaft z spüren. Lediglich Jakob harsch konnte sich in der Anfangsphase einige Male durchsetzen aber seine Treffer waren zu wenig und schnell sah man sich einem 2:11 Rückstand gegenüber. Schon da war klar wie das Spiel laufen würde und mit dem 7:18 zur Halbzeit war die Allianz noch gut bedient. Erfreulicherweise steigerte man sich zumindest im Angriff dann im zweiten Abschnitt und erzielte insgesamt 19 Treffer. Auch in der Abwehr konnte man sich ein klein wenig steigern, auch wenn das Ergebnis letztendlich mehr als deutlich ausfiel.

ASA: Roland Enkisch, Firat Oguz; Jakob Harsch(7/2), Marius Bürgermeister(3), Jannis Messerschmidt, Kolja Kugler(1), Maximilian Maier, Nathan Abraha(1), Mika Scharr(6/2), Ben Weiss(1), Janosch Kurz, Levin Kaiser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s