Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 18.01.20 | mB


Schnelle Revanche vertan

Eine Woche nach dem recht unglücklichen Unentschieden bei Frisch-Auf Göppingen 2 hatte die männliche B-Jugend der Sportallianz die Möglichkeit sich gleich im Rückspiel zu revanchieren. Aber lief das Hinspiel schon unglücklich, so wurde es diesmal richtig bitter und man verlor zu Hause mit einem Treffer 23:24. Es war wieder ein enges, kampfbetontes Spiel, bei dem beide Seiten ihre Fehler machten und am Ende nur der Glücklichere gewann. Nach frühem Rückstand kämpften sich die Jungs von Florian Kraft und Matthias Winter wieder in die Partie, hatten kurz vor der Pause den 10:10 Ausgleich hergestellt und kassierten dennoch noch einen direkten Freiwurf zum 10:11 Halbzeitstand. Auch im zweiten Abschnitt war es ein hin und her, zunächst die Gäste 13:15 vorne, dann die Sportallianz mit 19:17. Beim 21:20 die Hausherren vorne, kurz darauf die Gäste mit 21:22. Knapp zwei Minuten vor Spielende der 22:22 Ausgleich, aber Frisch-Auf macht noch einen Treffer und die Sportallianz geht leer aus. Es tut weh, war man knapp dran, aber auch aus Niederlagen kann und muss man lernen.

ASA: Niko Bleidistel; Mika Scharr, Ole Weiss(3), Valentin Winter(1), Nils Braunger, Moritz Kress(2), Lukas Ammon(3), Tim Bleidistel, Simon Deuber(4), Dennis Pietsch(7/1), Hannes Schwager(3)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s