Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 09.02.20 | mD


Derby gegen die HSG klar gewonnen

Mit einem klaren 27:21 Sieg im Derby gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn zeigt sich die männliche D-Jugend der Sportallianz gut gerüstet vor dem Showdown am kommenden Samstag beim Tabellenführer. Die Jungs von Jonas Kraft brauchten allerdings ein paar Minuten um ins Spiel zu kommen, erst nach dem 3:3 konnten sie sich erstmalsauf zwei Treffer absetzen. Beim 8:4 sahen sich die Gäste zu einer Auszeit gezwungen, die im Grunde genommen verpuffte, da Marius Bürgermeister kurz darauf mit einem Dreierpack auf 12:6 erhöhte. Zur Pause stand ein17:8 auf der Anzeigetafel, eine verdiente Führung, welche die Jungs auch mit schön herausgespielten Toren verdient hatten. Nach dem 20:12 fünf Minuten nach der Pause ließen die Jungs es ein wenig schleifen, die Gäste kamen auf 20:16 heran und Jonas Kraft legte die grüne Karte um seine Jungs wieder in die Spur zu bekommen. Mit Erfolg – denn in den nächsten Minuten gaben sie wieder Vollgas und erst beim Stand von 27:18 nahmen sie wieder den Fuß vom Pedal, gewährten da den Gästen aber noch eine Ergebniskosmetik. Am kommenden Samstag geht es dann bei der HSG Wangen/Börtlingen für beide Teams um Platz eins und zwei, die Sportallianz scheint auf jeden Fall gut gerüstet.

ASA: Elias Wittek; Dario Strehle, David Schröter, Jakob Schäffauer(3), Elias Sauder, Felix Kochel(7), Jannik Cyganek(1), Lars Wanner(4/1), Mika Huber, Hans Sauermann(3), Johannes Mehser, Marius Bürgermeister (9), Matej Boley

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s