Handball Aalener Sportallianz | Spielbericht vom 09.02.20 | wC


2 verschiedene Halbzeiten

Vor dem Spiel gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn war den Mädels klar dass es darum ging sich Ihr Endspiel um die Meisterschaft kommenden Sonntag zu sichern. Die wC von Charly Berth legte auch dementsprechend konzentriert los und ließ keine Zweifel aufkommen dass sie dieses Spiel gewinnen wollten. Die Abwehr stand gut und im Angriff wurden die Lücken in der gegnerischen Abwehr genutzt. Der Halbzeitstand von 11 -4 war deutlich und verdient. Durch eine bessere Chancenauswertung wäre sogar eine noch höhere Führung möglich gewesen. Genau diese schlechte Chancenauswertung sorgte dann für eine 2. Hälfte in der die Mannschaft aus unerklärlichen Gründen ins Schwimmen kam. Genau wie gegen Herbrechtingen wurden freie Würfe vor dem Tor nicht genutzt. und diese Fehlversuche führten dann zu einer unnötigen Hektik, da die Mädels darüber so an sich zu zweifeln begannen und verkrampften. Dadurch wurde die Abwehr schwächer und ließ viel zu viele gegnerische Spielerinnen durchlaufen und Tore erzielen. Allerdings stemmte sich das Team mit aller Macht gegen den negativen Trend in Halbzeit zwei und ließ nie weniger als eine 3-tore- Differenz zu. Eine Auszeit 4 Minuten vor Spielende verhalf dann dazu wieder klaren Kopf zu bekommen. Mit 4 Toren in der verbleibenden Spielzeit wurde das Spiel mit 22:17 verdient nach Hause gebracht. Nun hat die wC der Aalener Sportallianz Ihr Ziel erreicht und kann kommenden Sonntag im direkten Vergleich gegen Altenstadt Platz 1 erreichen.

Aalener Sportallianz: Antonia Stark, Lisa Bürgermeister (5), Emma Stuba (9), Luisa Stuba (1) , Nele Braunger (3), Amelie Mehser (1), Marie Frankenreiter, Vroni Lahres , Helene Schäffauer (3)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s