Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 06.10.13 | Herren 1


die 1.Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Beste Saisonleistung

Die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen haben zwar auch das vierte Saisonspiel in der Handball-Bezirksliga verloren, aber bei der 27:24 Niederlage beim TV Treffelhausen am Sonntagnachmittag, die mit Abstand beste Saisonleistung gezeigt. Die Voraussetzungen waren allerdings alles andere als gut für die Mannschaft von Roland Kraft, denn mit Jakob Erath und Mario Bleier fielen beide Spielmacher verletzt aus, Kreisläufer und Abwehrchef Manuel Körber hatte sich am Donnerstag eine leichte Gehirnerschütterung zugezogen und Holger Auer war auf Grund seiner roten Karte gesperrt. So war die Auswahl an Spielern vor allem auf den Rückraumpositionen schon arg eingeschränkt und es dauerte auch wieder einige Minuten bis man sich auf die neuen Konstellationen eingestellt hatte. Beim 10:3 schien die Partie ebenso zu laufen wie die bisherigen drei, doch diesmal kämpfte sich die HG zurück ins Spiel. Ein starker Jonas Gentner im Tor und eine sich immer besser findende Abwehr ließen den Angriff bis zur Pause nicht anwachsen (15:9). Gleich nach dem Wechsel erzielte die HG den ersten Treffer doch auch unterstützt durch einige sehr unglückliche Entscheidungen der beiden Unparteiischen, konnte der Gastgeber auf 20:11 erhöhen. Anders als in den Partien zuvor steckte die Handballgemeinschaft den Kopf aber nicht in den Sand, sondern zeigte einen großen Kampfgeist. Die Abwehr wurde deutlich aggressiver und im Angriff zeigte man ebenfalls deutlich mehr Laufbereitschaft und das wurde belohnt. Beim 22:19 war man erstmals in Schlagdistanz und die Gastgeber wurden zusehends nervös. Als die HG beim 24:21, acht Minuten vor Spielende, erst einen Siebenmeter und dann einen Gegenstoß nicht nutzen konnte, vergab man wohl auch die Chance, noch eine entscheidende Wende herbeizuführen. Aber das Spiel blieb weiterhin eng, doch leider reichte es nicht zum ersten Punktgewinn, auch wenn man denn auf Grund einer starken zweiten Hälfte verdient hätte. Doch auf diese Leistung kann man aufbauen und am kommenden Sonntag kommt mit dem TSB Gmünd 2 eine Mannschaft der man auf Augenhöhe begegnen könnte.

HG: Jonas Gentner, Matthias Deiss; Marcel Rummel, Florian Schröder, Florian Egetemeyr(2), Dominik Rausch, Florian Kraft(1), Hajo Bürgermeister(4), Christian Liebert(3), Julian Brender(5), Manuel Körber(2), Bogdan Marin(2), Nico Fuchs(5/1)

Ergebnisse HVWBlog Berichte der Herren 1

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 06.10.13 | Herren 2


die 2.Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Auch in Rechberghausen verloren

Die zweite Männermannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen hat am Sonntag das zweite Spiel binnen drei Tagen verloren. In der Wangener Forstberghalle musste sich die Mannschaft von Holger Merz mit 27:21 dem TV Rechberghausen 2 geschlagen geben. In der ungeliebten, weil harzfreien, Forstberghalle, lag die HG schnell mit 5:3 hinten und bis zur Pause schwoll der Rückstand schon auf 11:7 an. Im zweiten Abschnitt konnte die HG zweimal auf 3 Tore verkürzen (beim 14:11 und beim 16:13) aber näher kam man einfach nicht heran. Spätestens beim 25:19 war die Partie dann gelaufen, das konnte auch ein wiederum stark aufgelegter Stefan Bader nicht verhindern.

HG: Sepp Bader, Julian Bauer; Holger Merz, Stefan Bader(9), Dennis Bombera(2), Daniel Jordan(2), Marius Bischoff(3), Niclas Winkler(3), Sven Knappich(2), Ralf Frank

Ergebnisse HVWBlog Berichte der Herren 2

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 06.10.13 | mB


die männliche B-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Klare Niederlage im Derby gegen Lauterstein

In der HVW-Quali noch klar verloren, im Vorbereitungsturnier in Heidenheim hatte man diesen Gegner dann noch klar geschlagen, doch im Punktspiel der Württembergliga tickten die Uhren wieder anders. Mit 32:21 verlor die männliche B-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen das Bezirksduell bei der SG Lauterstein ziemlich und auch unerwartet deutlich. Nach etwas verschlafenem Auftakt bei dem die Gastgeber in der Nenninger Kreuzberghalle schnell mit 5:1 führten, kämpfte sich die HG ins Spiel hinein und hatte beim 6:5 den Anschluss hergestellt. In der Folge blieben die Jungs von Karl-Heinz Vandrey eng am Gegner dran und beim 10:10 erzielten sie sogar den Ausgleich. Unverständlich dann, dass man nun den Faden völlig verlor und die Gastgeber mit fünf Treffern in Folge den Halbzeitstand auf 15:10 schraubten. Es war noch eine Halbzeit zu spielen, aber nun musste die HG wieder viel investieren und zunächst holte die HG auch wieder auf 17:14 auf, doch so richtig kamen die Jungs nun nicht mehr heran. Zunächst pendelte sich der Rückstand bei fünf Toren ein und gegen Spielende war dann auch die Moral gebrochen. Am meisten stemmte sich Steffen Bernhardt mit seinen Treffern gegen die Niederlage, aber auch er konnte die hohe Niederlage letztendlich nicht abwenden.

HG: Joshua Roth; Lars Graeve(1), Vitus Kaschel(1), Leon Bieg(1), David Schwarz(3), Yannik Seeh(2), Steffen Bernhardt(9/1), Enrico Peralta(2), Paul Schneider(1), Simon Vandrey, Luka Stützel, Florian Wiedmann, Lukas Ziegler, Patrick Eiberger(1)

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der männlichen B-Jugend

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 06.10.13 | mC


die männliche C-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Niederlage beim TV Bargau

Die männliche C-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen hat auch ihr zweites Saisonspiel verloren. Am Sonntag unterlagen die Jungs von Otto Bäuerle, Steffen Schroda und Florian Kraft beim TV Bargau mit 29:14. In der Anfangsphase konnten die HG-Jungs das Spiel recht ausgeglichen gestalten und gestatteten den mit 4:0 Punkten sehr gut in die Saison gestarteten Gastgeber nur eine 5:4 Führung. Aber mit zunehmender Spieldauer wirkte die HG immer unkonzentrierter und zur Pause stand es schon 15:8. Auch im zweiten Abschnitt fand die HG kein Mittel gegen die Bargauer Abwehr und so gelang es den Gastgebern in der unbequemen Uhlandhalle den Vorsprung auszubauen. Die HG musste sich letztendlich bei Torhüter Laurenz Peters bedanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel.

HG: Laurenz Peters; Nils Echsler, Marvin Riesch, Jonas Sedlak(2), Samuel Ebert(5), Sebastian Stock, Marco Scholz, Deniz Askaroglu(3/3), Phil Bäuerle, Aron Starczynski, Marco Scheffel(4/2), Lorenz Gsell

Spielergebnisse HVWBlogberichte der männlichen C-Jugend

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 06.10.13 | mE


die männliche E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Zwei Niederlagen bei der KLB

Die E-Jugend absolvierte am Sonntag ihren ersten Spieltag im Rahmen der 6+1 Runde (D-Jugend Kreisliga B). Dabei musste man sich sowohl dem TV Steinheim(4:8), als auch der JSG Heidenheim/Schnaitheim (10:16) geschlagen geben.

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der männlichen E-Jugend  (D-Jugend Kreisliga B)

aktueller Tabellenstand

Vorbericht So 06.10.13 | Männer BL | TV Treffelhausen – HG


die 1.Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Am Sonntag dann in Böhmenkirch gegen Treffelhausen

Am Sonntag muss die Herren 1 der HG um 17 Uhr beim TV Treffelhausen in der Albsporthalle in Böhmenkirch antreten. Die Gastgeber mussten vor der Saison einen Umbruch verkraften, nachdem es auch im dritten Anlauf mit dem Aufstieg in die Landesliga nicht geklappt hat, verließen einige Spieler den Verein und mit Horst Keilwerth wurde auch ein neuer Trainer verpflichtet. Mit zwei knappen Niederlagen gegen die SG Hofen/Hüttlingen und in Bartenbach, sowie einem – etwas überraschenden – Sieg in Bettringen sowie dem deutlichen Sieg am Donnerstag in Gmünd sieht man sich durchaus im Soll. HG- Coach Roland Kraft wird wohl auch am Sonntag auf Jakob Erath verzichten müssen, Holger Auer ist nach seiner roten Karte gesperrt und mit Manuel Körber und Marcel Rummel sind weitere Spieler gesundheitlich angeschlagen, so dass die Personaldecke langsam richtig dünn wird.

Vorbericht So 06.10.13 | Männer KLB | TV Rechberghausen 2 – HG 2


die 2.Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Doppelspieltag zum Auftakt

Am Sonntag müssen die Jungs gleich wieder ran, gegen den TV Rechberghausen 2, muss die HG um 13.45 Uhr in der Wangener Forstberghalle gleich das zweite Spiel bestreiten und man wird sehen müssen, wie sich die Jungs in der „harzfreien“ Halle schlagen werden. Die Gastgeber waren bereits zweimal deutlich erfolgreich und werden ihren speziellen Heimvorteil nutzen wollen.

Vorbericht So 06.10.13 | mC BK | TV Bargau – HG


die männliche C-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

am Sonntag beim TV Bargau

die männliche C-Jugend der Handballgemeinschaft muss am Sonntag um 12.30 Uhr in der Bettringer Uhlandhalle beim TV Bargau antreten. Das erste Saisonspiel haben die Jungs von Otto Bäuerle, Steffen Schroda und Florian Kraft ziemlich versemmelt und am Sonntag geht es jetzt gegen den Tabellenführer. Da hängen die Trauben natürlich ziemlich hoch, haben die Bargauer doch die Heubacher geschlagen, während die Heubacher der HG die Grenzen aufgezeigt haben. Es wird also kein Zuckerschlecken werden für die HG-Jungs.

Vorbericht Sa 06.10.13 | E-Jugend | 6+1 Spieltag


Am Sonntag 6+1 Spieltag in Hüttlingen

Die Jüngsten der E-Jugend treffen sich im Rahmen des KLB-Spielbetriebes der D-Jugend am Sonntag in der Limeshalle in Hüttlingen. Die HG trifft dabei um 10.30 Uhr auf den TV Steinheim und um 12.45 Uhr auf die JSG Heidenheim-Schnaitheim. Beim 4+1 Spieltag letzte Woche waren die Jungs und Mädels von Uli Walter und Jockel Schwager erfolgreich, vielleicht klappt es ja diesmal auch.