Archiv

Posts Tagged ‘08.04.18’

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 8.4.18 | Damen


Ärgerliche Heimniederlage

Die Damen der HG Aalen/Wasseralfingen haben den Sprung auf Tabellenplatz acht verpasst und gegen die HSG Wangen/Börtlingen mit 22:24 verloren. Besonders deshalb schmerzt diese Niederlage, weil eigentlich mehr möglich gewesen wäre. Die Partie ging nämlich eigentlich ganz nach dem Geschmack der Handballgemeinschaft los: Ein Dreierpack von Bieg, eine aufmerksame Abwehr und schnelles Umschaltspiel sorgten nach einem 4:1 schon in der zehnten für einen 8:3 Vorsprung. Doch nach diesem Treffer von Ahrend schien jemand den Stecker gezogen zu haben. Schlagartig war man in der Abwehr oft einen Schritt zu spät und vorne fehlte im Abschluss die letzte Konsequenz im Abschluss. Der Tabellenvierte ließ sich nicht lange bitten und startete einen 6:0 Lauf zum 8:9. Die wieder genesene Kausch glich mit einem schönen Schlagwurf noch einmal aus, doch bis zur Halbzeit geriet man mit 11:15 weiter in Rückstand. Das war auch der Tatsache geschuldet, dass man sich auf Seiten der HG zu sehr mit fragwürdigen Pfiffen des Unparteiischen beschäftigte. Das wollte man dann in Halbzeit 2 abstellen und an die starke Anfangsphase anknüpfen. Das gelang zunächst auch, Zirpins Ahrend und Halilovic verkürzten innerhalb von nur 6 Minuten auf 16:17. Doch der Ausgleich sollte nicht fallen, auch eine Überzahlsituation konnte man in der Folge nicht nutzen und so blieb der Vorsprung der Gäste bei 2-3 Treffern. Auch eine Abwehrumstellung brachte nicht den gewünschten Erfolg – immer wieder fanden die Gäste doch eine Lücke und kamen zum Erfolg. Als Lenz dann eine Minute vor Schluss das 22:24 erzielte, warf man mit dem Mute der Verzweiflung noch einmal alles nach vorne, doch der gewonnene Ball landete am Pfosten und so musste man sich letztendlich auch nicht unverdient geschlagen geben. Die nächste Bewährungschance haben die Damen am kommenden Wochenende gegen Heiningen 2.

HG: Hampl; Bieg (3), Ahrend (3), Zirpins (7), Halilovic (2/1), Miltner, Kausch (2), Heberling (1), Eberhardt (1), Lenz (1), Hezler (1)

Advertisements

Vorbericht So 08.04.18 | F-BL | HG–HSG Wangen/Börtlingen


Gegen den Top-Aufsteiger

Den Auftakt in eine Serie von 3 Heimspielen bestreiten die Damen der HG Aalen/Wasseralfingen am Sonntag um 17 Uhr gegen den Aufsteiger HSG Wangen/Börtlingen. Dieser spielt eine hervorragende Runde, ist mit 16:12 Punkten und Tabellenplatz 4 die Überraschung der Saison und wird mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Die Handballgemeinschaft muss sich aber vor allem im Kalenderjahr 2018 nicht verstecken, mit 4 Siegen aus 7 Spielen hat die Mannschaft von Jonas Kraft an die Nichtabstiegsplätze wiederhergestellt und möchte natürlich noch weitere Punkte sammeln. Im Hinspiel war man bereits nah dran, die HSG in Bedrängnis zu bringen, holte einen zwischenzeitlichen Rückstand auf und verlor am Ende nur knapp mit 23:21. Die Mannschaft, die am Sonntag aufläuft wird aber nur im Ansatz etwas mit der aus dem Hinspiel zu tun haben, zu groß sind weiterhin die Verletzungssorgen bei der Handballgemeinschaft. Dass man die Vielzahl der Ausfälle aber mit entsprechendem Einsatz wettmachen kann, hat das letzte Spiel gegen Bargau gezeigt. Gelingt es, an diese Leistung anzuknüpfen, dann kann mit der ein oder anderen Alternative mehr auf der Bank auch ein Heimsieg gegen den starken Aufsteiger gelingen.