Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 20.10.13 | wD


die weibliche D-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

gegen Heiningen gut verkauft

die weibliche D-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen hat sich am Wochenende gegen Tabellenführer TSV Heiningen hervorragend verkauft, allerdings am Ende doch mit 5:9 verloren. Aber vor allem in der ersten Hälfte hat die Mannschaft von Matthias Winter dem Favoriten alles abverlangt. Zwar gingen die Gäste mit 0:2 in Führung, aber die HG konnte zum 3:3 ausgleichen lag dann aber zur Pause wieder mit 4:5 in Rückstand. Nach dem Wechsel erwischte der Tabellenprimus den besseren Start und konnte vier Treffer in Folge erzielen. Der HG gelang leider nur noch ein Treffer, kann sich aber damit trösten dem souveränen Spitzenreiter alles abverlangt zu haben und ihm nur den knappsten aller vier Saisonsiege überlassen zu haben.

HG: Tiara-Ann Schmidt; Leonie Bleier(4), Lena Stock, Mia Schwager, Vanessa Starz, Paula Mohr, Jule Ncker, Paula Vogel, Julia Bosnjak, Alissa Winter(1), Leonie Achtner

Ergebnisse HVWBlog Berichte der weibliche D-Jugend

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 20.10.13 | Damen 2


die 2.Damenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Zweiter Sieg in Folge

Trotz einer eher schmalen Besetzung, auf Grund des parallel stattfindenden A-Jugendspiels, haben die Damen 2 der HG Aalen/Wasseralfingen am Sonntag ihr Auswärtsspiel bei der HSG Winzingen/Wissgoldingen 2 mit 19:22 gewonnen. An gleicher Stätte wie am Tag zuvor die Damen 1 war die HG lediglich mit einer Auswechselspielerin angereist und dennoch konnte sie die Partie von Beginn an bestimmen. Uli Heraudeau machte zum richtigen Zeitpunkt die Tore oder setzte ihre Mitspielerinnen entsprechend ein, die Abwehr stand zumindest in der ersten Hälfte durchaus sicher und so bauten die Mädels von Mo Jäschke ihren 0:4 Vorsprung bis zur Pause auf 7:17 aus. Von den sieben Feldpielerinnen der HG hatten vier schon am Vortag gespielt und so wurde man langsam etwas müde und die Gastgeber kamen dadurch ein wenig besser ins Spiel. So konnten sie zwar um einige Tore verkürzen, aber die HG brachte ihren Vorsprung locker über die Zeit, so dass man nun als Aufsteiger nach drei Spieltagen mit 4:2 Punkten absolut im Soll ist.

HG: Jutta Neumann; Nikola Müller(3), Sarah Vandrey(3), Jana Dabitsch(1), Stephanie Heeg(2), Margit Schiele(2), Uli Heraudeau(11/4), Kathrin Bürgermeister

Ergebnisse HVWBlog Berichte der Damen 2

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 20.10.13 | Herren 3


die 3. Herren-Mannschaft  der HG Aalen/Wasseralfingen

Gut zweite Hälfte macht alles klar

Die dritte Männermannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen hat sich durch eine starke zweite Halbzeit mit einem 26:32 Sieg den zweiten Saisonsieg geholt und hat nun 4:2 Punkte auf dem Konto. Die Voraussetzungen waren ja nicht gut, durch das praktische parallel laufende Spiel der A-Jugend und diversen Absagen, war an mit einem recht dünnen Kader zum TV Bargau 2 in die Uhlandhalle nach Bettringen gereist. Lediglich drei Auswechselspieler, davon ein Torhüter, nahmen zu Spielbeginn auf der Auswechselbank Platz. Die erste Hälfte verlief sehr ausgeglichen, bis zum 9:9 konnte sich bei wechselnder Führung keine Mannschaft um mehr als ein Tor absetzen. Erst dann gelangen der HG zwei Treffer in Folge die von den Gastgebern aber prompt ausgeglichen wurden, doch zur Pause war die HG wieder mit 12:13 in Führung. Wer gedacht hatte, die HG würde auf Grund der knappen Auswechselkapazität nachlassen, hatte sich aber getäuscht. Die Moral und Einsatzfreudigkeit war hervorragend und so gelang es gleich nach dem Wechsel einen 13:18 Vorsprung heraus zu schießen. Die Abwehr der HG stand gut und die Gastgeber taten auch den Gefallen, sich einige Ballverluste zu erlauben, was die HG zu Kontern und einfachen Toren förmlich einlud. Auch Daniele Sergi machte in der ungewohnten Spielmacherrolle eine gute Figur, so dass seine Halben als Torschützen glänzen konnten. Am Ende ein ungefährdeter zweiter Saisonsieg der Dritten.

HG: Alexander Balle, Julian Bauer; Marc Sulski(4), Florian Schröder(9/2), Daniele Sergi(5/1), Pascal Märkle, Manuel Haas(2), Dominik Walter(9/3), Daniel Albrecht(2), Roland Kraft(1)

 

Ergebnisse HVWBlog Berichte der Herren 3

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 20.10.13 | mA


die männliche A-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Sieg trotz dünner Personaldecke

19:24 siegte die männliche A-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen am Sonntag in Heubach und baute ihr Punktekonto auf 4:2 Punkte aus. Aushilfscoach Hajo Bürgermeister hatte neben sieben A-Jugendlichen zunächst nur noch zwei B-Jugendliche zur Verfügung, ehe dann noch Verstärkung aus der B-Jugend anrückte, die zuvor in Göppingen gespielt hatte. Dennoch glückte ein guter Start, die HG-Jungs führten 0:4 und dann auch 1:7, hatten das Spiel im Griff und nahmen einen 8:12 Vorsprung mit in die Kabine. Auch nach dem Wechsel gelang es der HG die Heubacher auf Distanz zu halten waren beim 11:18 wieder sieben Tore vorn wobei sich vor allem Johannes Maußner als Torschütze hervortrat. Allerdings kamen die Gastgeber gegen Ende des Spiels immer besser auf, waren beim 18:21 schon bedrohlich nahe, aber zwei weitere Treffer der HG rückten die Verhältnisse wieder gerade.

HG: Jonas Gentner; Mario Bleier(6), Johannes Maußner(7), Markus Benedikt, Florian Wiedmann, Philip Markert, Lukas Ziegler, Florian Kraft(5/1), Halil Ulusan(1), Julian Oltersdorf(3), Enrico Peralta(1), Yannik Seeh(1), Simon Vandrey

Ergebnisse HVWBlog Berichte der männlichen A-Jugend

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 20.10.13 | wA


die weibliche A-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

drittes Spiel – dritter Sieg!

Mit einem ungefährdeten 22:11 Sieg gegen den TSV Dettingen sicherte sich die weibliche A-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen im dritten Saisonspiel auch den dritten Sieg und teilt sich damit weiter die Tabellenführung mit der SG Böhmenkirch/Treffelhausen. Die Mädels von Nicky Herderich bestimmten von Beginn an das Spiel lagen 3:0 und 5:1 vorne und konnten ihren Vorsprung bis zur Pause auf 11:5 ausbauen.

Ersatzbank

Obwohl nur mit einer Auswechselspielerin angetreten konnte man auch im zweiten Abschnitt deutlich dominieren und baute den Vorsprung Tor um Tor aus. Dettingen konnte nicht wirklich dagegen halten und musste der HG mehr oder weniger widerstandslos die Punkte überlassen.

Motivation für die 2.Halbzeit

HG: Luisa Lach; Danjiela Mikulic(1), Franziska Sturm, Barbara Lohner(7/2), Carina Lutz(2), Kim Braunger(4), Silvana Raab(7/1), Lorena Lenz (1/1)

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der weiblichen A-Jugend

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 20.10.13 | mB


die männliche B-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Frisch-Auf besser

Die männliche B-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen hat ihr Spiel der Württembergliga bei der favorisierten Mannschaft von Frisch-Auf Göppingen mit 32:24 verloren. Die Jungs von Karl-Heinz Vandrey konnten nur die Anfangsphase ausgeglichen gestalten, als sie bis zum 5:5 auch immer wieder in Führung gehen konnten. Dann aber legte der Nachwuchs des Bundesligisten einen Zahn zu und die HG geriet in der EWS-Arena immer weiter in Rückstand. Beim 14:7 waren es schon sieben Tore und dieser Rückstand hatte auch noch bei Halbzeit bestand, da führte Frisch-Auf mit 18:11. Auch im zweiten Durchgang dominierten die Gastgeber erhöhten schnell auf elf Tore und auch wenn die Handballgemeinschaft immer wieder, vornehmlich durch Steffen Bernhardt zum Torerfolg kam, war die Führung der Gastgeber nie in Gefahr. Frisch-Auf war individuell einfach besser aufgestellt und ist sicher kein Gegner der in dem Bereich liegt, den die Handballgemeinschaft schlagen könnte. Insofern ist die Niederlage sicher kein Beinbruch.

HG: Joshua Roth; Lars Graeve(4), Vitus Kaschel(2), Leon Bieg(1), Yannik Seeh(1), Steffen Bernhardt(8), Enrico Peralta(3/1), Paul Schneider, Simon Vandrey(2), Luka Stützel, Lukas Bayer(2), Patrick Eiberger(1)

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der männlichen B-Jugend

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 20.10.13 | wB


die weibliche B-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Nellingen gewinnt knapp

In der Quali hatten die B-Jugend-Mädels der HG Aalen/Wasseralfingen dem Bundesliganachwuchs des TV Nellingen noch die Suppe versalzen und deshalb trafen sich die beiden Mannschaften auch am Sonntag im Spiel der Württembergliga wieder in der Karl-Weiland-Halle. Vorne weg, die Mädels von Adi Bleier verkauften sich auch diesmal richtig gut, der Coach war voll des Lobes über die Einstellung und die Kampfkraft seiner Mannschaft, hätte sich aber vor allem in der Schlussphase ein wenig mehr Unterstützung von den Rängen gewünscht.

Motivation

Im Gegensatz zur Quali, kamen diesmal die Gäste besser ins Spiel, führten mit 0:3 aber es dauerte nicht lange, bis die HG sich wieder auf 5:5 herangekämpft hatte. Zwar führten die Gäste in der Folge immer wieder, aber die HG ließ nicht locker, glich immer wieder aus und hatte zur Pause nur einen knappen Rückstand von 13:14, allerdings mit Anette Landgraf eine Spielerin Verletzungsbedingt verloren. Beim 16:16 kurz nach der Pause war die Partie wieder völlig ausgeglichen, allerdings nutzten die Gäste nun kleine Unachtsamkeiten der HG um sich mit vier Treffern in Folge ein wenig abzusetzen. Obwohl die HG nun wenige Wechselmöglichkeiten hatte, kämpften die Mädels verbissen um jeden Ball waren beim 19:21 auf zwei Tore ran und hatten beim 22:23 die Hand am Ausgleich,

Auszeit

aber so langsam musste man dem Tempo Tribut zahlen und die Gäste hatten am Ende einfach mehr Wechselmöglichkeiten, aber auch lautstarke Unterstützung ihrer mitgereisten Fans. Am Ende nahm der mit Auswahlspielerinnen gespickte nachwuchs des Bundesligisten knapp mit 23:25 die Punkte mit nach Hause, der HG blieb nur die Erkenntnis auch gegen eine solch gute Mannschaft mitgehalten zu haben.

HG: Simge Aziret; Kathrin Bleier(10/2), Maren Abele(1), Franziska Sturm, Mara Schröder(1), Jana Huber(2), Anette Landgraf, Rebecca Heberling(5), Jana Sauter(4), Carina Lutz

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der weiblichen B-Jugend

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 20.10.13 | mC


die männliche C-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

erster Saisonsieg

die männliche C-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen hat am Sonntag bei der JSG Heidenheim/Schnaitheim 2 mit 14:27 ihren ersten Saisonsieg gelandet und der fiel auch in der Höhe verdient aus. Im ersten Durchgang taten sich die Jungs von Otto Bäuerle und Steffen Schroda noch ein wenig schwer und führten zur Pause „nur“ mit 6:10. Im zweiten Abschnitt machte die HG dann aber mächtig Dampf und schon beim 9:20 gab es keine Diskussionen um den Sieger dieser Partie. Es gelang sogar den Vorsprung noch um einige Tore auszubauen und so einen souveränen Sieg einzufahren. Den Jungs muss aber bewusst sein, dass schon nächsten Samstag mit dem TSV Heiningen ein ganz anderes Kaliber in der Talsporthalle aufkreuzen wird.

HG: Laurenz Peters; Sebastian Stock(2/1), Jonas Sedlak(7), Samuel Ebert(7), Deniz Askaroglu(7/2), Phil Bäuerle(2), Aaron Starczynski, Marco Scheffel(1), Jannik Fink(1/1)

Spielergebnisse HVWBlogberichte der männlichen C-Jugend

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 20.10.13 | wC


die weibliche C-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

klare Niederlage zum Saisonstart

Der Saisonauftakt der weiblichen C-Jugend ist ganz sicher nicht so verlaufen wie ihn sich die Mädels vorgestellt haben. Mit 5:20 gab es am Sonntag in der Karl-Weiland-Halle eine klare Niederlage gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn. Aber in der ersten Hälfte deutete noch gar nichts auf eine derartiges Ergebnis hin, zwar lagen die Mädels von Lothar Bieg und Rene Bärreiter zunächst mit 0:5 im Rückstand, hatten den zur Pause aber auf 2:5 verkürzt. Im zweiten Abschnitt brach es dann aber über die HG herein, die Gäste lagen schnell 2:11 in Front und diesen Rückstand heilt die HG bis zum 5:14. Dann aber gelang kein Treffer mehr, während die HSG noch sechsmal einnetzen konnte.

HG: Simge Aziret; Diana Yehdego, Maria Lahres(2), Jana Zirpins, Henriette Wiese, Tina Rieger, Jana Huber, Nina Ammon, Carla Bärreiter, Katja Ahrend, Simone Bieg(3), Katharina Sturm

Ergebnisse HVWBlog Berichte der weiblichen C-Jugend

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 20.10.13 | mD


die männliche D-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

fast wär die Überraschung gelungen

Fast, aber eben nur fast, hätte die männliche D-Jugend eine riesen Überraschung gelandet. Bei der 21:19 Niederlage lieferten die Jungs von Jonas Kraft und Pedi Ilg ein starkes Spiel ab und hätten den haushohen Favoriten JSG Heidenheim-Schnaitheim fast in deren eigener Halle geschlagen. Die erste Hälfte verlief mehr als spannend, bis zum 8:9 konnte sich keine Mannschaft nach dem 2:2 um mehr als einen Treffer absetzen und erst dann schaffte die HG ein 8:10. In die Pause brachten die Jungs dann einen 11:12 Vorsprung, ein Ergebnis, das vorher keiner erwartet hatte. Auch im zweiten Abschnitt verkaufte sich die HG bestens, erhöhte auf 11:14, musste aber beim 15:15 den Ausgleich wieder hinnehmen. Jetzt wurde es erst recht spannend. Drei Treffer in Folge für die HG und beim 15:18 war er Erfolg zum Greifen nahe. Doch die Gastgeber kämpften, die HG hatte Pech im Abschluss und die Gastgeber erzielen ihrerseits fünf Treffer in Folge zum 20:18. Dann doch noch der Anschlusstreffer zum 20:19, wenigstens einen Punkt holen war nun die Devise, aber die JSG machte den entscheidenden Treffer, die HG steht mit leere Händen da, aber mit der Gewissheit ein sehr gutes Spiel abgeliefert zu haben.

HG: Janek Sauermann; Luis Schneider(3/1), Levent Bingöl, Alexander Wacker, Tobias Bieg, Patrick Flögel, Enes Halilovic(5), Patrick Watzl, Adrien Heraudeau, Linus Rave, Valentin Simon(1), Philipp Hald(2), Ben Bäuerle, Nils Hägele(8/1)

 

Spielergebnisse HVWBlogberichte der männlichen D-Jugend

aktuelle Tabelle