Vorbericht So 24.02.13 | Männer KLB | HG 3 – TV Steinheim 3


Angriff der 3. Mannschaft der HG aalen/Wasseralfingen

Erstes Spiel gegen Steinheim

Am Sonntag treffen die Männer 3 der HG Aalen/Wasseralfingen um 15.15 Uhr in der Aalener Karl-Weiland-Halle auf die dritte Mannschaft des TV Steinheim. Kurioser Weise trifft man sich am Sonntag das erste Mal in dieser Saison, dafür nächsten Samstag schon wieder zum Rückspiel. Die HG liegt in dieser Saison tabellarisch gesehen recht gut, steht man doch mit 13:7 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Die Gäste liegen nur einen Platz dahinter, haben aber nur 8:12 Punkte auf dem Konto. Aber die Leistung der HG hängt halt wesentlich davon ab, welche U21 Spieler mitwirken, die der jungen Truppe dann immer wieder mehr Stabilität und Torgefahr verabreichen. Ansonsten muss Coach Roland Kraft immer abwarten, welche Studenten am Wochenende die Heimreise angetreten haben, und wer ihm somit zur Verfügung steht. Mal schauen wie das am Sonntag aussieht.

Vorbericht So 24.02.13 | mA BK | 1.Heubacher HV – HG 2


die 2.Mannschaft der männlichen A-Jugend von der Handballgemeinschaft Aalen/Wasseralfingen

Mittelfeldduell

Für den Umstand, dass sie eigentlich in der Kreisliga starten sollte und nun in der Bezirksklasse gelandet ist, spielt die A2 eine durchaus respektable Saison. Immerhin vier Siege und ein Unentschieden stehen auf dem Konto der Jungs von Gerhard Bleier und Dominik Rausch. Das Unentschieden stammt aus dem Hinspiel gegen den 1.Heubacher HV und am Sonntag treffen sich die beiden Mannschaften um 14.45 Uhr in der Heubacher Sporthalle zum Rückspiel. Für beide Teams geht es um nicht mehr viel, beide werden zwischen Platz vier und sechs landen. Aber vor allem für unsere B-Jugendlichen, die ja immer wieder in der A2 aushelfen ist es eine weitere Gelegenheit, Erfahrungen zu sammeln.

Vorbericht So 24.02.13 | mB BK | HG 1 – HSG Oberkochen/Königsbronn


die männliche B-Jugend, 1. Mannschaft, der Handballgemeinschaft Aalen/Wasseralfingen

die Gäste werden alles versuchen

Am Sonntag um 12 Uhr trifft die männliche B1 der HG Aalen/Wasseralfingen in der Karl-Weiland-Halle im Derby auf die HSG Oberkochen/Königsbronn. Die Gäste stehen nur auf dem sechsten Tabellenplatz, aber eben auch deshalb, weil sie einige ihrer B-Jugendspieler hauptsächlich in der A-Jugend einsetzen. Sollten sie in Bestbesetzung antreten, wird es sicherlich eine knackige Aufgabe für die Mannschaft von Karl-Heinz Vandrey, Patrick Pfründer, Kevin Kraft und Christian Liebert. Die will sich ja den Meistertitel holen in der Bezirksklasse und kann sich dabei eigentlich keinen Punktverlust mehr leisten. Die HG hat momentan 19:1 Punkte und der Titel wird nur zwischen ihr und dem TV Altenstadt (22:2) ausgemacht, wobei die beiden am letzten Spieltag aufeinander treffen.

Vorbericht So 24.02.13 | mB KL | HG 2 – TV Brenz


die männlcihe B-Jugend, 2. Mannschaft, der HG Aalen/Wasseralfingen

ohne Ambitionen gegen Brenz

Die männliche B2 der HG Aalen/Wasseralfingen bestreitet am Sonntag das erste Spiel in der Karl-Weiland-Halle und trifft um 10.30 Uhr auf den TV Brenz. Die Gäste sind der „heimliche“ Tabellenführer der Kreisliga, stehen sie doch nach Minuspunkten, mit derzeit18:2 Punkten am besten da. Im Hinspiel hatte die Mannschaft von Karl-Heinz Vandrey, Patrick Pfründer, Kevin Kraft und Christian Liebert nicht den Hauch einer Chance und musste sich mit 35:7 geschlagen geben. Ein wenig besser soll es am Sonntag schon sein, aber dass ausgerechnet gegen Brenz zum ersten Punktgewinn der Saison reichen wird, glauben dann dich die wenigsten.

Vorbericht So 24.02.13 | wC BL | HG – TV Steinheim


die weibliche C-Jugend der Handballgemeinschaft Aalen/Wasseralfingen

Ein Punkt fehlt noch

Die weibliche C-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen hat aktuell 20:0 Punkte auf dem Konto, die Verfolger Giengen und Oberkochen/Königsbronn jeweils 12:8. Gegen Giengen hat die HG schon zweimal gewonnen, ist also klarer Sieger des direkten Vergleichs. Gegen die HSG hat man das Hinspiel gewonnen und trifft am letzten Spieltag nochmal auf sie. Das wäre die einzige theoretische, aber wirklich nur theoretische Möglichkeit für die HSG der HG noch den Bezirksmeistertitel streitig zu machen. Aber nur dann wenn die Mannschaft von Adi Bleier in den drei Spielen zuvor nicht einen einzigen Punkt holt. Aber wer mag daran schon glauben, wenn sie alle bisherigen zehn Spiele souverän gewonnen hat. Am Sonntag trifft die HG nun um 17 Uhr in der Karl-Weiland-Halle auf das Tabellenschlusslicht TV Steinheim. Sogar ein Unentschieden würde bereits vier Spieltage vor Saisonende alles klar machen und die Mädels der HG wären Bezirksmeister. Eigentlich kann es daran keinen Zweifel geben denn schon im Hinspiel war die HG beim 14:29 haushoch überlegen.

Vorbericht So 24.02.13 | mD KLA | HG – TV Brenz


die männliche D-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Letzter Saisonspieltag

Die männliche D-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen bestreitet am Sonntag ihren letzten Saisonspieltag und ist dabei zu Gast in der Steinheimer Wentalhalle. Über Tabellenplatzierungen muss man dabei nicht mehr diskutieren die HG hat sich den Vizemeister Titel gesichert und kann davon auch in den abschließenden Spielen nicht mehr verdrängt werden. Zunächst treffen die Jungs von Jonas Kraft und Pedi Ilg um 12 Uhr auf die HSG Oberkochen/Königsbronn 2 gegen die man bisher einmal gewinnen konnte, aber auch einmal das Nachsehen hatte. Im zweiten Spiel trifft man dann um 14.15 Uhr auf den TV Brenz gegen den man schon zweimal siegreich blieb. Dabei haben die Trainer ein echtes Luxusproblem. Waren sie zu Saisonbeginn noch mit 10 Spielern gestartet, werden sie am letzten Spieltag gleich auf 17 Akteure zurückgreifen können. Ein schöner Beweis für die gute Arbeit der Beiden.