Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 25.2.18 | mD1


SHB klar überlegen

Die männliche D1-Jugend der Handballgemeinschaft hat am Sonntag ihr Auswärtsspiel bei der SG Herbrechtingen-Bolheim klar mit 30:21 verloren. Die Gastgeber erwischten in dieser Partie den besseren Start und führten schnell mit 3:0, zwar kam die HG anschließend etwas besser in die Partie aber nach dem 7:4 setzte sich die SHB etwas weiter ab und zur Halbzeit sah man sich schon einem 15:10 Rückstand gegenüber. Im zweiten Durchgang sah man deutliche Parallelen zum ersten, die Gastgeber legten gleich mal zwei Treffer nach, die Jungs von Karl-Heinz Vandrey, Dietmar Ulmer und Sebastian Stock kämpfte sich wieder etwas heran und mussten den Gegner dann doch ziehen lassen. Nun steht noch ein Saisonspiel aus, am 10.3. gegen Eislingen, bei einem Sieg hätte man ein ausgeglichenes Punktekonto und könnt auf eine zufriedenstellende Saison zurückblicken.

HG: Firat Oguz, Ben Bäuerle, Jakob Harsch,(4), Hannes Harsch(3), Niklas Ulmer(2), Marius Bürgermeister, Ben Weiss(2), Mika Scharr(5), Simon Deuber(5)

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 25.2.18 | mD2


Ersatzgeschwächt klar verloren

Mit einem schmalen Aufgebot musste die D2 der Handballgemeinschaft am Sonntag bei der JSG Rosenstein antreten und hat prompt mit 22:13 ziemlich klar verloren. Karl-Heinz Vandrey, Dietmar Ulmer und Sebastian Stock mussten ein wenig improvisieren, auch die Erste hatte zu wenig Spieler und deshalb musste die Zweite ein wenig reduziert werden. Schon im Hinspiel(13:13) war ja deutlich geworden, dass die Gastgeber er HG nicht besonders liegen, und das sollte sich auch diesmal bewahrheiten. Der erste Treffer der Partie ging zwar auf das HG-Konto, die nächsten vier aber auf das der Gastgeber, und bis zur Pause hatten die bereits einen11:4 Vorsprung erzielt. Die HG kämpfte auch in der Halbzeit um jeden ball, aber die schmale Bank machte sich zunehmend bemerkbar und der Rückstand wuchs bis zum Schluss sogar noch an.

HG: Firat Oguz, Maximilian Maier(1), Levin Kaiser, Jannis Messerschmidt(3), Marius Bürgermeister(4), Sebastian Dichtl, Nathan Abraha(5), Jonathan Schmid

Vorbericht So 25.2.18 | mD-BK | SG Herbrechtingen/Bolheim – HG


Gelingt ein Sieg?

Nach zuletzt drei sieglosen Spielen will unsere männliche D1 am Sonntag um 13.30 Uhr in der Bolheimer Buchfeldhalle bei der SG Herbrechtingen-Bolheim wieder zu Pluspunkten kommen. Das ist für die Jungs von Karl-Heinz Vandrey, Dietmar Ulmer und Sebastian Stock beileibe keine leichte Aufgabe, denn schon im Hinspiel demonstrierten die Gastgeber ihre spielerische Stärke. Dennoch sind die Mannschaften Tabellennachbarn, beide haben zwölf Pluspunkte auf dem Konto, die SHB aber nur zehn, die HG auch zwölf Minuspunkte zu verzeichnen. Bei der HG wird es ganz stark davon abhängen, welche Spieler den Coaches zur Verfügung stehen ob man mit einem Erfolg überhaupt liebäugeln kann.

Vorbericht So 25.2.18 | mD-KL | JSG Rosenstein – HG 2


Gelingt ein positives Punktekonto?

13:13 Unentschieden endete das Hinspiel zwischen der männlichen D2 der HG Aalen/Wasseralfingen und der D-Jugend der JSG Rosenstein. 11:11 Punkte hat die Handballgemeinschaft in dieser Saison schon gesammelt, das übertrifft die Erwartungen bei weitem und die Chancen am Sonntag um 11 Uhr in der Mögglinger Mackilohalle stehen nicht schlecht, dass noch weitere Punkte dazukommen. Sicher hängt es davon ab welche Spieler die Coaches Karl-Heinz Vandrey, Dietmar Ulmer und Sebastian Stock aufbieten können. In diesem Kalenderjahr haben die Gastgeber bereits 5 Spiele absolviert, allerdings noch keinen Punkt sammeln können, da war die HG auf jeden Fall besser. Sie hat von zwei Spielen auch zwei gewonnen.