Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 26.03.12 | Herren 1


1.Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Gutes Spiel mit unglücklichem Ausgang

Die Herren der HG Aalen/Wasseralfingen haben sich zum Abschluss der Saison noch ein tolles Spiel mit dem Heubacher HV geliefert, aber leider im letzten Augenblick doch noch mit 29:28 verloren. Für die Tabelle war das Spiel bedeutungslos, die Gastgeber aus Heubach standen schon vor dem Spiel als Tabellendritter und Aufsteiger in die Bezirksliga fest, die Handballgemeinschaft hatte nach einer guten Saison den vierten Tabellenplatz bereits sicher. Aber die HG hatte das Hinspiel hoch gewinnen können, hatte aber die Chance auf ein Endspiel „vergeigt“ und wollte zeigen, dass sie sich zu Recht in der Spitzengruppe der Bezirksklasse gespielt hatte. Heubach wollte sich für die Hinspiel Niederlage revanchieren und so entwickelte sich von Beginn an ein spannendes, gutes und jederzeit faires Spiel. Die HG dominierte lange in der ersten Hälfte, beim 5:9 hatte die Mannschaft von Roland Kraft sogar vier Treffer Vorsprung, aber die vom lautstarken Publikum angefeuerten Hausherren kämpften sich bis zur Pause wieder auf 13:14 heran.

1.Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen 1.Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Auch der zweite Abschnitt verlief spannend, Heubach hatte bereits nach einer Viertelstunde den Toptorjäger der HG Kevin Kraft in kurze Deckung genommen und setzte dies auch in der kompletten zweiten Hälfte fort. Dennoch blieb die HG im Spiel auch ein 23:20 Rückstand ließ die Moral nicht sinken und beim 24:25 ging man wieder in Führung. Allerdings ließ die junge HG-Truppe dann gleich vier hundertprozentige Chancen aus, so dass Trainer Kraft siebzig Sekunden vor dem Spielende, beim Stand von 28:28 die grüne Karte zog.

1.Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen 1.Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Der Plan die restliche Zeit im Ballbesitz zu bleiben, war aber nach nicht mal zwanzig Sekunden und einem unnötigen Wurf über den Haufen geworfen und es kam wie es kommen musste, die Hausherren brachten ihren letzten Angriff erfolgreich ins Ziel. Dennoch verlief die Saison mit dem vierten Platz besser als zu Beginn erwartet und die junge Mannschaft wird viel daraus lernen.

HG: Markus Goldbach, Thomas Panterott; Jonas Kraft, Holger Auer(5), Florian Egetemeyr(5/1), Manuel Körber(1), Dominik Rausch(1), Julian Brender(3), Marc Sulski(1), Sven Knappich(2), Marcel Böhringer(1), Kevin Kraft(8/1), Christian Liebert(1)

Spielergebnisse HVW

Tabellenstand zum Saisonabschluss 2011/2012

1.Herrenmnannschaft der HG zum Tabellenstand zum Saisonabschluss 2011/2012

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 26.03.12 | Damen


Damenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

HG-Damen souverän

Die Damen der HG Aalen/Wasseralfingen haben sich im letzten Punktspiel der Saison keine Blöße gegeben und beim Tabellenvorletzten und vermutlichen Absteiger Jahn Göppingen klar mit 18:24 gewonnen. Zwar verschliefen die Mädels von Caro Kurz und Mo Jäschke den Auftakt ein wenig und lagen mit 2:0 zurück, aber fünf Treffer in Folge für die Handballgemeinschaft rückten die Verhältnisse wieder zurecht. Lediglich als die Gastgeberinnen nach dem 5:8 nochmal kurz auf 7:8 heran kommen konnten, kam nochmal ein Hauch Spannung in die Partie, welche die HG zur Halbzeit mit einer klaren 8:12 Führung schon wieder beiseite wischen konnte. Im zweiten Durchgang zeigte sich die Handballgemeinschaft weiter souverän, hatte immer mindestens drei Tore Vorsprung und hielt den TV Jahn leicht und locker auf Distanz.

Damenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen Damenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Selbst die wieder einmal auftretende Schwäche vom Siebenmeterpunkt konnte daran nichts ändern und brachte einen deutlichen Sieg locker nach Hause. Mit dem erreichten zweiten Tabellenplatz bekommt die HG nun die Chance in den Relegationsspielen noch einen von zwei freien Plätzen in der Landesliga zu erreichen.

Damenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen Damenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

In der ersten Runde trifft man zunächst auswärts (21./.22.4.) auf die dritte Mannschaft von Drittligist H2Ku Herrenberg. Nächste Woche steht schon in der heimischen Talsporthalle das Bezirkspokalfinal4 an, wobei man im ersten Halbfinale auf Landesligaabsteiger TSG Giengen trifft!

HG: Janine McDonald; Jutta Lindmayer, Melanie Enenkel(6/3), Nicole Herderich(1), Verena Rathgeb, Nadine Eberhardt, Ramona Brendgen(5), Laura Kuhar(3), Sarah Vandrey(8/2), Nikola Müller, Jana Dabitsch(1), Daniela Huy

Spielergebnisse HVW

Tabellenstand zum Saisonabschluss 2011/2012:

Damenmannschaft der HG:Tabellenstand zum Saisonabschluss 2011/2012

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 26.03.12 | Herren 2


2. Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Zum Abschluss ein Sieg in Schnaitheim

Mit einem sehr souveränen 23:33 Erfolg bei der TSG Schnaitheim 2, hat die zweite Männermannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen die Saison 2011/12 mehr als erfreulich abgeschlossen. Den Grundstein legten die Jungs von Gerold Mayer in der ersten Halbzeit, als sie, angeführt von den ganz starken Steffen Fischer und Jochen Weinschenk den Gastgebern wenig Chancen ließen und nach dem 5:8 auf 6:15 davon ziehen konnten.

2. Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen 2. Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen 2. Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Beim Spielstand von 7:17 war das Spiel zur Pause praktisch schon entschieden und man konnte sich im zweiten Durchgang darauf beschränken das Ergebnis zu verwalten. Sicher wäre bei ein wenig mehr Konzentration in Abwehr und Angriff noch ein höheres Ergebnis möglich gewesen, aber auch so war ein klasse Saisonabschluss auf einem ungefährdeten fünften Tabellenplatz.

2. Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen 2. Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

HG: Sep Bader, Jochen Weinschenk; Steffen Fischer(12/4), Jens Groß(5/1), Sven Fürst(5), Stefan Löffler(3), Dennis Bombera(2), Stefan Bader(2), Daniel Jordan(1), Holger Merz(1), Marcel Silbermann(2)

Spielergebnisse HVW

Tabellenstand zum Saisonabschluss 2011 /2012

Herren 2 der HG: Tabellenstand zum Saisonabschluss 2011 /2012

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 26.03.12 | Herren 3


3. Herrenmannschaft der Handballgemeinschaft Aalen-Wasseralfingen

So kann man nicht punkten

So wie sich die dritte Mannschaft am Sonntag beim Spiel in Heubach gegen die zweite Mannschaft des Heubacher HV vor allem in der Abwehr präsentiert hat, kann man nun mal nicht gewinnen. Natürlich steckte einigen Spielern noch das Abi bzw. dessen Nachwehen in den Knochen, aber so freien Durchgang zum Tor hätte man den Gastgebern dann doch nicht gewähren müssen. Auch eine recht frühe Auszeit brachte keine Besserung und so war der Zwischenstand von 16:4 schon recht peinlich. Zur Pause war es dann beim 21:11 nicht viel besser und das Ziel in der zweiten Hälfte konnte nur sein am Ende unter vierzig Gegentreffern zu bleiben. Der Beginn der zweiten verlief dann auch deutlich besser und erst Mitte der Halbzeit kam der alte Schlendrian wieder zurück. Dennoch konnte das Ziel gerade so erreicht werden doch mit 39:19 fiel die Niederlage dennoch heftig aus.

HG: Alexander Balle, Julian Bauer; Pascal Märkle(1), Marcel Rummel(6/2), Lukas Lehnert(1), Jonas Turnwald(3), Manuel Haas, Daniel Albrecht, Bogdan Marin(2), Florian Hinderer(1), Roland Kraft(3), Sebastian Bauer(2)

Spielergebnisse HVW

Tabellenstand zum Saisonabschluss 2011/2012:

Herren 3 der HG:Tabellenstand zum Saisonabschluss 2011/2012