Vorbericht Sa 28.02.15 | Herren KLB | HG 2 – SG Hofen/Hüttlingen 5


die zweite Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Kann der zweite Platz gesichert werden?

Bei den Männern 2 der HG Aalen/Wasseralfingen kann man vor dem bereits letzten Saisonspiel durchaus mal den Taschenrechner zücken um die Tabellensituation zu analysieren. Durch den Rückzug der MSG Göppingen-Holzheim 2, bestreiten die Jungs von Arend Kreher am Samstag um 17 Uhr in der Talsporthalle gegen die SG Hofen/Hüttlingen 5 bereits das letzte Saisonspiel . Aktuell stehen sie mit 14:4 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz, hinter der TSG Eislingen 2(11:3) und eben der SG2H (10:6 Punkte). Die TSG Eislingen 1 steht in der Kreisliga A im Mittelfeld der Tabelle und kann somit eher nicht aufsteigen, das heißt auch Eislingen 2 bleibt der Aufstieg verwehrt. Die SG Hofen/Hüttlingen 3 steht in der anderen Staffel der Kreisliga A ebenfalls im Mittelfeld und hat mit den Aufstiegsplätzen im Augenblick nichts zu tun, was wiederum heißen würde auch die SG2H kann nicht aufsteigen. Von den anderen Mannschaften kann die HG niemand mehr gefährden, allerdings müssten die HG-Jungs mindestens den zweiten Platz belegen um selber aufsteigen zu dürfen. Das heißt wiederum, dass man sich vor der SG2H platzieren müsste, um Rang zwei zu erreichen und da man zwei Punkte Vorsprung hat und das Hinspiel mit 18:32 gewonnen hat, würde ein Sieg, ein Unentschieden oder gar eine Niederlage mit weniger als 14 Toren Differenz reichen um das Vorhaben zu erfüllen. Aber die Gäste werden sicher alles daran setzen, um die Niederlage aus dem Hinspiel wett zu machen und HG-Coach Arend Kreher muss auf ein paar Stammspieler verzichten. Es wird trotz der guten Voraussetzungen eine spannende Angelegenheit werden.

Vorbericht Sa 28.02.15 | mA BL| HG – TSV Heiningen


die männliche A-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Schwung nach dem ersten Sieg mitnehmen

Die männliche A-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen will den Rückenwind aus dem ersten Saisonsieg am letzten Wochenende mit in die Partie gegen den TSV Heiningen am Samstag um 15.15 Uhr in die Wasseralfinger Talsporthalle nehmen. Die Gäste stehen momentan mit 10:12 Punkten nur zwei Plätze besser da als die HG auf Rang acht und haben acht ihrer zehn Punkte in der eigenen Halle geholt. Auswärts lief es bisher nicht rund, auch wenn die beiden Unentschieden bei den Spitzenteams aus Bartenbach und Heubach geholt wurden. Die Jungs von Karl-Heinz Vandrey müssen also gewarnt sein, aber sie können ja mit gestärktem Selbstvertrauen in die Partie gehen. Schließlich haben sie am vergangenen Wochenende beim Tabellendritten mit einer richtig starken Leistung Heubach beide Punkte holen können.

Vorbericht Sa 28.02.15 | mB BK | HG – TSV Bartenbach


die männliche B-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

der Meisterschaftskandidat kommt

eine schwere Aufgabe steht der männlichen B-Jugend am Samstag um 12.30 Uhr ins Haus, wenn Meisterschaftskandidat TSV Bartenbach 2 seine Visitenkarte in der Talsporthalle abgibt. Die Gäste stehen mit 22:2 Punkten aktuell zwar nur auf dem zweiten Platz stehen aber nach Minuspunkten besser da als Tabellenführer Heubach/Mögglingen. Die einzigen zwei Minuspunkte hat Bartenbach auch gegen die JSG eingefahren, das Hinspiel gegen die HG haben sie dagegen deutlich mit 34:19 für sich entscheiden. Das Hinspielergebnisse aber nichts aussagen müssen, hat die HG im letzten Auswärtsspiel in Heubach bewiesen, als man den Tabellenführer am Rande der Niederlage hatte. Sie können also, die Jungs von Otto Bäuerle und Florian Kraft, mit entsprechender Einstellung und Kampfgeist ist jedem Gegner in dieser Klasse beizukommen. Aktuell hat die HG ein positives Punktekonto und es wäre schon das könnte so bleiben.

Vorbericht Sa 28.02.15 | mD KLB 2| 6+1 Spieltag


die weibliche E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingendie männliche  E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

zweimal gegen Spitzenteams

Letzter Spieltag für die E-Jugendlichen im Spielbetrieb der D-Jugend Kreisliga B am Samstag in der Limeshalle in Hüttlingen. Aber der hat es für die Jungs der Handballgemeinschaft ganz schön in sich. Zunächst treffen die Jungs von Uli Walter und Jockel Schwager um 10:45 Uhr als Tabellenzweiter auf die HSG Oberkochen/Königsbronn, in der Tabelle auf Platz drei und der HG im Hinspiel nur knapp mit 11:10 unterlegen. Noch schwerer wird es um 13:45 Uhr, dann messen sich die Jungs mit dem souveränen Tabellenführer JSG Heidenheim/Schnaitheim, der alle bisherigen sechs Spiele klar gewinnen konnte, auch das Hinspiel gegen die HG mit 17:9. Der dritte Platz ist der Handballgemeinschaft auf jeden Fall sicher, ein Bonbon wäre der Zweite

Vorbericht Sa 28.02.15 | wD BL | HG – SG Bargau/Bettringen


die weibliche D-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Letztes Saisonspiel

Letztes Saisonspiel für die weibliche D-Jugend der Handballgemeinschaft am Samstag um 14 Uhr in der Talsporthalle gegen die SG Bargau/Bettringen. Bisher war die HG in dieser Saison chancenlos, aber das hat der Stimmung innerhalb der Mannschaft von Sarah Vandrey und Verena Rathgeb nicht geschadet. Deshalb wird man sich auch vor dem letzten Spiel die Laune nicht verderben lassen und das 19:10 aus dem Hinspiel einfach beiseite wischen und den Spaß in den Vordergrund stellen.