Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 29.01.17 | Herren 2


die zweite Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Schwaches Spiel in Heubach

Den Einstand hatte sich Holger Auer wahrlich anders vorgestellt, denn zu seinem Trainereinstand verloren die Herren Zwei beim Heubacher HV 3 mit 22:19. Gut, die Gastgeber hatten zwei Spieler aufgeboten, die sonst nicht spielen und das waren sicher nicht die schlechtesten und bei der HG fehlten auch einige wichtige Torschützen der letzten Spiele, dennoch hatte sich die HG das anders vorgestellt. Bis zum 5:4 war es noch ganz passabel, dann folgten aber fast fünfzehn Minuten mit lediglich zwei eigenen Treffern und so war der Halbzeitstand von 10:7 doch recht enttäuschend. Bei der HG lief im Angriff wenig zusammen, Florian Kraft wurde sechzig Minuten kurz gedeckt, von den anderen ging an diesem Tag zu wenig Wurfgefahr aus, als dass sich die Abwehr der Gastgeber groß hätte anstrengen müssen. Ganz kurz keimte wieder Hoffnung auf, als Leon Bieg die HG mit einem Doppelschlag auf 15:13 heranbrachte, aber es war wohl nur ein Strohfeuer, die Gastgeber konnten wieder erhöhen und den Sieg locker nach Hause schaukeln.

HG: Joshua Roth, Thomas Panterott; Holger Merz(1), Stefan Bader(1), Manuel Haas(1), leon Bieg(5), Pascal Märkle(1), Arend Kreher(1), Lars Graeve(2), Florian Kraft, Sven Knappich(1), Marco Scheffel(1), Dennis Bombera(5/3)

Spielergebnisse HVWBlogberichte der zweiten Herrenmannschaft

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand

Vorbericht So 29.01.17 | Herren KLB | 1.Heubacher HV 3 – HG 2


die zweite Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Am Sonntag in Heubach

Im Kellerduell der Kreisliga B stehen sich am Sonntag um 13 Uhr in der Heubacher Sporthalle die dritte Mannschaft der Gastgeber und die zweite Männermannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen gegenüber. Die Gastgeber haben in dieser Saison bisher fünf Spiele absolviert, alle fünf verloren unter anderem das Hinspiel, dass die HG mit 21:12 für sich entscheiden konnte. Die HG geht mit einem neuen Coach in dieses Spiel, Holger Auer hat die Aufgabe von Thomas Neumann übernommen. Auswärts konnte die HG aber in dieser Saison noch keine Bäume ausreißen, während man zu Hause nach einem Sieg und zwei Unentschieden noch ungeschlagen ist, gab es auswärts noch nichts Zählbares. Aber das kann sich ja schon am Sonntag ändern.