Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 29.04.17 | Herren 1


die erste Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Klarer Derbysieg für die Gastgeber

Die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen konnten zum Saisonabschluss nicht an die in den Spielen zuvor gezeigte Leistung anknüpfen und haben das Derby bei der SG Hofen/Hüttlingen 2 klar mit 27:21 verloren. Es war gut, dass die Tabellensituation schon vor Spielbeginn geklärt war, denn die eingeteilten Schiedsrichter waren nicht erschienen und so erklärte sich Otto Bullinger, langjähriger Spieler bei der HG und nun Schiedsrichter bei der SG2H bereit, die undankbare Aufgabe zu übernehmen und die Mannschaften machten es ihm in einem recht fairen Derby dann auch leicht. Die erste Hälfte verlief noch recht ausgeglichen, die HG konnte die zuerst die 6:3 Führung der Gastgeber ausgleichen und auch den 9:6 Rückstand in ein 10:10 Unentschieden aufholen. Die letzten fünf Minuten des ersten Durchganges gehörten dann aber den Gastgebern, die aus dem Unentschieden eine 13:10 Halbzeitführung machten, auch weil die HG ihre Chancen in dieser Phase liegen ließ. Auch der zweite Durchgang ging klar an die Gastgeber, die ihre Führung souverän behaupteten und ab dem 19:16 auch kontinuierlich ausbauten. Die HG präsentierte sich dabei weit entfernt von den guten Spielen der Vorwochen und musste am Ende eine verdiente Niederlage einstecken. Der einzige Trost, aber der Stand schon vor dem Spiel fest, ist, dass sich die HG in der Abschlusstabelle einen Rang vor den Nachbarn platzieren konnte.

HG: Joshua Roth, Matthias Deiss; Marcel Rummel, Leon Bieg(2), Dominik Rausch, Florian Kraft(2), Hajo Bürgermeister, Manuel Körber(3), Mario Bleier(1), Jonas Kraft(6/4), Manuel Haas(1), Florian Schröder(3), Daniel Albrecht(1), Julian Brender(2)

Spielergebnisse HVWBlogberichte der ersten Herrnmannschaft

aktueller Tabellenstand

Spielstand am Ende der Saison 2016/2017 der ersten Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Vorbericht Sa 29.04.17 | Herren BK | SG Hofen/Hüttlingen 2 – HG


die erste Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen 

Zum Saisonabschluss ein Derby

Tabellarisch wird sich nichts mehr verändern und doch ist es ein Derby, wenn sich die SG Hofen/Hüttlingen 2 und die HG Aalen/Wasseralfingen am Samstag ab 18 Uhr in der Hüttlinger Limeshalle gegenüberstehen. Es ist für beide Mannschaften das letzte Saisonspiel und bei beiden wird sich an der Tabellensituation nichts mehr ändern können. Für die Handballgemeinschaft (aktuell 23:15 Punkte) wird am Ende der fünfte Platz stehen für die Gastgeber (17:21) wird es der sechste Platz werden. Aber wie so oft in einem Derby, gibt es da eine Rechnung aus dem Hinspiel zu begleichen, das hat die SG2H als Gast in der Wasseralfinger Talsporthalle mit 22:24 gewonnen. Natürlich will es die Handballgemeinschaft so handhaben wie in der letzten Saison, als man auch im letzten Saisonspiel in Hüttlingen klar gewinnen konnte. Die Jungs von Roland Kraft und Gerhard Bleier sind zur Zeit gut drauf, haben die letzten vier Spiele allesamt klar gewinnen können und möchten mit dem fünften Sieg in Folge die Saison abschließen. Doch auch die Gastgeber haben zuletzt wieder in die Spur gefunden, haben nach zuvor fünf Niederlagen in Folge die letzten beiden Spiele gewinnen können und dadurch das durchaus schwebende Abstiegsgespenst klar verscheucht. Da beide Teams befreit aufspielen können ist sicher mit einem spannungsgeladenen und hoffentlich fairen Derby zu rechnen.