Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 11.02.17 | E-Jugend


die weibliche E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingendie männliche  E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

E-Jugend holt 3 von 6 möglichen Punkten

Die Grippe- und Erkältungswelle schlägt zur Zeit bei jedem Spieltag kräftig zu. Auch bei diesem 6+1 Spieltag in Schwäbisch Gmünd konnte nicht die komplette Mannschaft antreten. Aber die Leistung unsere KIDS war trotzdem ganz stark. Mit einem zweiten Platz in der Koordination gabs zum Auftakt des Spieltages einen Punkt für die HG. Gegen die starke Spielgemeinschaft Bargau/Bettringen (nur Jungs) wurde klasse gekämpft und die knappe Niederlage (80:67) war fast ein gefühlter Sieg. Im zweiten Spiel gegen Schwäbisch Gmünd hieß es dann: Ziel erreicht, aber alle ziemlich platt. Zwei Spiele zu je 25 Minuten und das mit nur einem Spiel Pause ist anstrengend, zumal die Leistungsträger durchspielen mussten. Der 91:77 Sieg brachte dann die erhofften zwei weiteren Mannschaftspunkte.

Vorbericht Sa 11.02.17 | E-Jugend | 6+1 Spieltag


die weibliche E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingendie männliche  E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

6+1 Spieltag in Schwäbisch Gmünd

Die E-Jugend bestreitet am Samstag ab 10 Uhr einen 6+1 Spieltag in der großen Sporthalle in Schwäbisch Gmünd. Um 10 Uhr beginnen die Koordinationsübungen, ab 11 Uhr steht Handball über das reguläre Handballspielfeld an. Dann treffen die Jungs und Mädels von Uli Walter, Elke Messerschmidt und Katja Ahrend auf die JSG Bettringen und während man im ersten Spiel doch eher Außenseiter ist, gilt man beim zweiten Spiel um 12.10 Uhr gegen Gastgeber TSB Gmünd schon deutlicher als Favorit.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 15.01.17 | E-Jugend


die weibliche E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingendie männliche  E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

E-Jugend mit erfolgreichem Heimspieltag

Am Sonntag war die HG an der Reihe einen 6+1 Spieltag bei der E-Jugend auszurichten.

Alle fünf Mannschaften messen sich dabei  in der ersten Stunde in der Disziplin Koordinationsübungen. Vor den Spielen auf das große Feld sind seit dieser Saison immer 4 verschiedene Übungen zu absolvieren. Bei 5 Mannschaften erhält die Beste zwei Punkte, die Zweit- und Drittplatzierten je einen Punkt. Die HG Kids konnten sich wie schon beim letzten Spieltag mit durchschnittlich 57 Punkten klar durchsetzen und holten die beiden Punkte. Im anschließenden ersten Spiel gab es gegen die starke Jungenmannschaft aus Hofen/Hüttlingen zwar eine knappe Niederlage, die Trainer waren aber mit der Leistung der gemischten HG Truppe durchaus zufrieden. Im zweiten Spiel gelang mit viel Einsatz ein schöner Sieg gegen die Jungs aus Oberkochen/Königsbronn. Somit konnte die HG vier, von sechs möglichen Punkten am Heimspieltag verbuchen.

Vorbericht So 15.01.17 | E-Jugend | 6+1 Spieltag


die weibliche E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingendie männliche  E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Heimspieltag am Sonntag

Die Handballgemeinschaft ist am Sonntag ab 10 Uhr in der Karl-Weiland-Halle Ausrichter eines 6+1 Spieltages. Ab 10 Uhr werden die Mannschaften ihre Koordinationsübungen durchführen, ab 11 Uhr wird im 6+1 Modus Handballgespielt.

11.00 Uhr HG – SG Hofen/Hüttlingen

11.35 Uhr TSB Schw. Gmünd – JSG Bargau/Bettringen

12.10 Uhr HSG Oberkochen/Königsbronn – HG

12.45 Uhr SG Hofen/Hüttlingen – TSB Schw. Gmünd

13.20 Uhr JSG Bargau/Bettringen – HSG Oberkochen/Königsbronn

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 10.12.16 | E-Jugend


die weibliche E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingendie männliche  E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Waffel-Essen der E-Jugend beim 6+1 Spielag

Trotz zahlreicher Ausfälle gut verkauft

Gerade mal ein Spieler auf der Bank. Das ist für einen 6+1 Spieltag mit 2 Spielen a 25 Minuten doch zu wenig.Nach zahlreichen Absagen ist die HG mit 8 Spielerinnen und Spielern nach Schwäbisch Gmünd in die große Sporthalle zum 6+1 Spieltag gefahren. Zu Beginn absolvieren alle Mannschaften die geforderten Koordinationsaufgaben. Der Beste von 5 Mannschaften erhält zwei Punkte, die Zweit- und Drittplatzierten je einen. Die HG Kids zeigten hier wiederholt eine starke Leistung und holte die zwei Punkte an diesem Spieltag. Die beiden Handballspiele gingen trotz engagierter Leistung relativ knapp verloren. Beim 84:72 gegen Gmünd hätte eine etwas besser besetzte Bank wohl zum Sieg gereicht. Die Stimmung war trotzdem gut und die Waffeln haben geschmeckt.

Vorbericht Sa 10.12.16 | E-Jugend | 6+1 Spieltag


die weibliche E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingendie männliche  E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

6+1 in Schwäbisch Gmünd

Die E-Jugend der Handballgemeinschaft absolviert am Samstag einen 6+1 Spieltag in der Gmünder Großsporthalle. Die Jungs und Mädels von Uli Walter, Elke Messerschmidt und Katja Ahrend treffen dabei um 11 Uhr auf die JSG Bargau/Bettringen und um 12:10 Uhr auf Gastgeber TSB Schwäbisch Gmünd. Um 1 Uhr beginnt der Spieltag mit den koordinativen Übungen.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 26.11.16 | E-Jugend


die weibliche E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingendie männliche  E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Doppeleinsatz der gemischten E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Aus einem schweren Doppelspieltag das Beste gemacht

Am 26.11. und 27.11 war für unsere gemischt E-Jugend ein schwieriger Doppelspieltag angesagt. Zweimal SG2H und einmal Oberkochen/Königsbronn waren die doch favorisierten Gegner am Wochenende. Vor allem in den Spieldisziplinen 6+1, 4+1 und Turmball macht sich die deutliche körperliche Überlegenheit der reinen Jungenmannschaften sehr stark bemerkbar.
Eine Superleistung zeigten die HG Kids an beiden Spieltagen in der Koordination. Sowohl beim 4+1 Spieltag als auch beim 6+1 Spieltag wurde diese Disziplin gewonnen. Das Ergebnis am Sonntag mit über 90 Punkten im Durchschnitt sogar sensationell.
Trotz der Niederlagen beim Hand- und Turmball war das Trainerteam mit dem Einsatz der HG Kids voll zufrieden.

Vorbericht So 26.11.16 | E-Jugend | 4+1 und 6+1 Spieltag


die weibliche E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingendie männliche  E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Doppeleinsatz für die Jüngsten

Gleich einen Doppeleinsatz muss die E-Jugend am kommenden Wochenende fahren. Am Samstag steht in der großen Sporthalle in Schwäbisch Gmünd ein 4+1 Spieltag an und da treffen die Jungs und Mädels von Uli Walter, Elke Messerschmidt und Katja Ahrend auf die SG Hofen/Hüttlingen. Am Sonntag geht es dann aufs ganze Feld, beim 6+1 Spieltag in der Bettringer Uhlandhalle trifft man um 11:45 Uhr auf die HSG Oberkochen/Königsbronn und um 12:45 Uhr auf die SG Hofen/Hüttlingen.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 20.11.16 | E-Jugend


die weibliche E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingendie männliche  E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Die gemischte E-Jugend auch am dritten 4+1 Spieltag erfolgreich

Gegen die Jungs von Frisch auf Göppingen 2 war die HG auf Grund der bisherigen Ergebnisse sicher favorisiert. Unsere gemischte Mannschaft mit drei „Neulingen“ an Bord konnte wie erhofft auch diesmal überzeugen.

Die Spielergebnisse:

Handball 4+1:

HG – Göppingen  189:30

Turmball:

HG – Göppingen 43:14

Das Trainerteam Elke und Katja war auch mit den Leistungen bei den Koordinationsübungen sehr zufrieden. Das wiederholte Üben der neuen Koordinationsaufgaben hat sich gelohnt. Das Ergebnis liegt zwar noch nicht vor, aber wir rechnen auch hier mit 2 Punkten.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 15.10.16 | E-Jugend


die weibliche E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingendie männliche  E-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Ein Sieg, eine Niederlage und Platz 2 in der Koordination

Der erste 6+1 Spieltag wird eine echte Herausforderung, das war schon im Vorfeld klar, zumal zwei wichtige Spieler auf den großen Feld nicht zur Verfügung standen. Außerdem spielen die 6+1 Runde fast nur noch reine Jungenmannschaften. Die Leistung der HG mit 6 Mädels im Team ist deshalb trotz einer Niederlage hoch einzuschätzen. Zum Auftakt des Spieltages absolvierten alle 5 Teams jeweils 4 Koordinationsübungen. Die HG Kids mussten sich nur denkbar knapp der JSG Bargau/Bettringen geschlagen geben und belegten eine sehr guten 2. Platz.

Ergebnisse Handball:

HG – JSG Bargau/Bettringen  15:72
HG – Schwäbisch Gmünd       84:45

Die hohen Ergebnisse resultieren aus der Regelung Anzahl Tore mal Torschützen gleich Punktzahl. Unsere Mariella Kloss hat sich leider im ersten Spiel eine heftigen Bänderdehnung zugezogen. Wir wünschen alle eine gute Besserung und hoffen, dass sie bald wieder spielen kann!