Handball | Die HG auf dem 49. Kappelbergturnier 2016


image

HG mit 4 Mannschaften auf dem Kappelberg

Am Wochenende findet in Hofen das 49. Kappelbergturnier der TG Hofen statt und auch die Handballgemeinschaft wird mit vier Mannschaften vertreten sein. Das Turnier leidet dieses Jahr unter schwachen Anmeldezahlen, die HG ist aber mit vier Mannschaften vertreten. 19 Damenmannschaften treten am Samstag in der allgemeinen Klasse an, die HG trifft in Gruppe 2 um 11:12 Uhr auf den TV Mögglingen, um 12:15 Uhr auf den TSV Neu-Ulm, um 13:18 Uhr auf die TSG Mutterstadt und um 14:47 Uhr auf den ASPTT St. Lo, um 16:16 Uhr würde dann evtl. das Viertelfinale anstehen.

Die AH spielt ebenfalls am Samstag, hier haben nur 5 Mannschaften gemeldet und die HG bestreitet folgende Spiele, um 11:54 Uhr gegen Einbecker Reinstecker, um 12:57 Uhr gegen Gastgeber SG2H, um 14:26 gegen die SG Bettringen und um16:37 Uhr gegen Allstar GO.

Am Sonntag greifen dann die 2 Männerteams der HG ins Geschehen ein, die Männer 1 um 10:30 Uhr gegen Alte Kaiserstadt, um 11:33 Uhr gegen die SG2H 3, um 12:57 gegen den 1.Heubacher HV, um 14:00 Uhr gegen die SG2H 5 und um 15:03 gegen den TV Bargau 2. Die Männer 2 spielen wie folgt, um 10:30 Uhr gegen den TSV Münsingen, um 11:33 Uhr gegen die SG2H 6, um 12:36 Uhr gegen den ASPTT  St. Lo, um 13:39 Uhr gegen den HSB und um 14:42Uhr gegen den TSV Kögen. Ab 15:55 finden hier die Viertelfinals statt.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 09.04.16 | AH


die Jungseniorenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Den Meister geärgert

Die AH der Handballgemeinschaft hat ihr letztes Saisonspiel zwar mit 24:26 gegen den nach dem Spiel feststehenden Meister TSB Schwäbisch Gmünd verloren, dabei aber die Gäste ganz schön geärgert. Für die HG war das Spiel tabellarisch bedeutungslos, nicht so für die Gäste die unbedingt zwei Punkte brauchten um den TV Altenstadt, auf Grund des dann besseren direkten Vergleichs hinter sich zu lassen. Jeder rechnete mit einem klaren Sieg der Gäste, so auch Staffelleiter Hans Huth, der für die Wimpelübergabe angereist war, zunächst aber nochmal auf der Tribüne Platz nahm. Denn die Gäste führten zwar nach einer Viertelstunde zwar 3:7, aber nach gezielt guten Auswechslungen bei der HG lief es besser und die HG drehte die Partie auf eine 9:8 Führung und auch zur Pause war beim 11:11 Nichts entschieden. Auch zehn Minuten nach dem Wechsel war beim 15:15 noch alles offen und die Gäste wurden zunehmend nervös. Zwar beruhigten sich deren Nerven nach einem Zwischenspurt auf 15:20 deutlich, aber das Flattern kehrte zurück als die HG mit vier Treffern in Folge wieder auf 19:20 aufschließen konnte. Erst als die Gäste vom 21:22 auf 21:25 weg kamen und nur noch zwei Minuten zu spielen waren, war auch das Spiel entschieden und die AH konnte nach einer guten Leistung den Gästen zur Meisterschaft gratulieren.

HG: Björn Billepp; Angelo Scifo(1), Stefan Bader, Roland Birnbaum(1), Andreas Beyer(1), Jens Bernhard(5), Roland Kraft(5/1), Hajo Bürgermeister(6), Lothar Bieg(2), Dennis Bombera(3)

Spielergebnisse HVWBlogberichte der Jungsenioren

aktueller Tabellenstand

Tabellenstand am Ende der Saison 2015/2016

Vorbericht Sa 09.04.16 | AH | HG – TSB Schwäbisch Gmünd


die Jungseniorenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen 

Letztes Saisonspiel

Die AH der HG Aalen/Wasseralfingen bestreitet am Samstag ihr letztes Saisonspiel um 19.30 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle. Gegner wird dann der TSB Schwäbisch Gmünd sein, für den in diesem Spiel nur ein Sieg zählt. Vor zwei Wochen konnte er TSB das Rückspiel gegen den TV Altenstadt mit 30:26 gewinnen und hat damit den direkten Vergleich für sich entschieden. Damit könnte man also Meister werden, voraus gesetzt ist aber ein Sieg gegen die Handballgemeinschaft. Dass der TSB personell dazu in der Lage ist, steht außer Frage, auch im Hinspiel dominierten sie mit 37:29. Aber die HG wird auch diesmal nichts herschenken und versuchen eine gute Figur abzugeben, vielleicht kann man ja wie zu Saisonbeginn überraschen, damals hätte auch keiner mit einem Sieg gegen die SG2H gerechnet.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 12.03.16 | AH


die Jungseniorenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Akzeptable Niederlage beim Tabellenführer

Eine Akzeptable und auch in der Höhe durchaus vertretbare 27:21 Niederlage musste die AH beim Spiel in Geislingen gegen den TV Altenstadt hinnehmen. Wieder einmal war man mit Personalsorgen zum Auswärtsspiel gefahren und es war klar dass man gegen die junge und ambitionierte AH der Gastgeber wenig ernten konnte. Das durchaus faire Spiel litt ein wenig unter den kuriosen Entscheidungen die der Unparteiische auf beiden Seiten traf, aber beide Mannschaften machten das Beste daraus. 14:9 stand es bei Halbzeit und die zweite Hälfte ging sogar nur mit einem Treffer Differenz verloren. Keine Verletzungen kamen dazu – alles gut!

HG: Björn Billepp; Angelo Scifo(2), Stefan Bader(1), Andreas Beyer(2), Roland Birnbaum(2), Claus Bullinger(3), Markus Nau, Claus Maier(4), Roland Kraft(2/2), Hajo Bürgermeister(5), Lothar Bieg

Spielergebnisse HVWBlogberichte der Jungsenioren

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 23.01.16 | Jungsenioren


die Jungseniorenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Zweite Halbzeit richtig schlecht

Im Hinspiel ging die AH der HG noch als Sieger aus dem Derby, im Rückspiel hat die SG Hofen/Hüttlingen den Spieß umgedreht und mit einem klaren 17:23 Sieg die Punkte aus dem fairen Derby behalten. Nach einem schlechten Start und einem 0:3 Rückstand, der sich schnell auf 3:8 vergrößerte, nahm die HG eine Auszeit und konnte sich in der Folge bis auf ein Tor heran kämpfen und ging mit einem knappen 10:11 Rückstand in die Pause. Fünf Minuten nach dem Wechsel gelang der Ausgleich zum 12:12. Nach dem 13:13 geriet man das einzige Mal im Spiel in Unterzahl, kassierte dabei drei Treffer und von da ab wollte im Angriff nichts mehr zusammenlaufen. Die Gäste nutzten das clever zu weiteren Toren und revanchierten sich deutlich für die Hinspiel Niederlage.

HG: Björn Billepp, Sepp Bader; Roland Birnbaum, Stefan Bader(1), Andreas Beyer(1), Arend Kreher(1), Angelo Scifo(1), Jens Bernhard(8), Claus Maier, Roland Kraft(4/1), Hajo Bürgermeister(1), Dennis Bombera

Spielergebnisse HVWBlogberichte der Jungsenioren

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand

Vorbericht Sa 23.01.16 | AH | HG – SG Hofen/Hüttlingen


die Jungseniorenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen 

Derby gegen die SG2H

Das Hinspiel hat die HG etwas überraschend mit 16:18 gewonnen, klar also, dass die SG Hofen/Hüttlingen im Rückspiel alles geben wird um diese Scharte auszumerzen. Am Samstag um 18:45 Uhr treffen die AH-Mannschaften der HG und der SG2H in der Talsporthalle wieder aufeinander und es wird natürlich von den auf beiden Seiten zur Verfügung stehenden Spielern abhängen wie sich das Spiel entwickelt. Zu hoffen bleibt auf jeden Fall dass es ein ähnlich faires Derby wird, wie es schon das Hinspiel war. Die Handballgemeinschaft hat seit dem Hinspiel alle Spiele verloren, die SG2H zuletzt gegen Kuchen-Gingen gewonnen und gegen Gmünd nur mit zwei Toren verloren.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 06.12.15 | AH


die Jungseniorenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Null Chance gegen Altenstadt

Keine Chance hatte die AH der HG Aalen/Wasseralfingen im Heimspiel gegen den TV Altenstadt, was zum einen am guten Gegner lag, zum anderen daran, dass wieder einige Spieler nicht zur Verfügung standen, was sich vor allem im Rückraum negativ bemerkbar machte. Der Tabellenführer ging schnell mit 1:6 in Führung und schon zu diesem frühen Zeitpunkt war klar, dass es für die HG heute nicht viel zu erben geben würde. Zur Halbzeit hatte man zwar nur zwölf Gegentore bekommen, aber selbst halt auch nur fünf erzielt. Das wurde im zweiten Abschnitt zwar besser, aber auch die Gäste erzielten deutlich mehr Tore so dass am Ende eine klare 15:28 Niederlage stand.

HG: Sepp Bader; Angelo Scifo(1), Stefan Bader(2), Andreas Beyer, Arend Kreher(1), Dennis Bombera(2), Markus nau, Roland Kraft(5/1), Lothar Bieg(2), Otto Bäuerle(2)

Spielergebnisse HVWBlogberichte der Jungsenioren

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand