Archiv

Posts Tagged ‘B-Jugend männlich’

Vorbericht So 17.3.19 | mB-BK | TSV Bartenbach – HG


Letztes Spiel der Saison

Für die männliche B-Jugend endet ein mehr als unglücklich verlaufene Saison am Sonntag um 16.30 Uhr mit dem Auswärtsspiel in der Parkhaushalle beim TSV Bartenbach. Die HG konnte nur ein Spiel gewinnen und muss sich am Sonntag dem aktuellen Tabellendritten stellen, der schon das Hinspiel deutlich mit 22:34 für sich entscheiden konnte. Die Jungs von Joshua Roth und Laura Kuhar werden froh sein, wenn diese Seuchensaison zu Ende geht.

Werbeanzeigen

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 9.3.19 | mB


Keine Chance in Steinheim

die männliche B-Jugend musste wieder einmal mit nur sieben Spielern in Steinheim antreten, kein Wunder dass die Jungs von Laura Kuhar und Joshua Roth klar mit 46:23 den Kürzeren zogen. Eine Viertelstunde war die HG super im Spiel lag zwar bis auf das 0:1 immer im Rückstandhielt das Ergebnis beim 11:9 durchaus offen. Dann machten sich aber schon die nicht vorhandenen Wechselmöglichkeiten bemerkbar und zur Pause stand bereits ein 22:13 auf der Tafel. Die Gastgeber blieben auch im zweiten Abschnitt auf dem Gaspedal, da nutzten auch die elf Treffer von Ole Weiss nicht viel.

HG: Levent Bingöl; Yannick Eiberger(1/1), Patrick Flögel(2), Lukas Ammon(3), Damien Heraudeau(2), Ole Weiss(11), Hannes Schwager(4)

Vorbericht Sa 09.03.19 | mB-BK | TV Steinheim–HG


Vorletztes Spiel der Saison

Am Samstag um 11:15 Uhr bestreitet die männliche B-Jugend ihr vorletztes Spiel der Saison und wird dann beim Tabellenvierten TV Steinheim in der Wentalhalle antreten. Erst vor vierzehn Tagen fand das Hinspiel statt und da konnten die Albucher mit 25:44 ganz deutlich beide Punkte mit aus der Talsporthalle nehmen. Es wird also nicht einfach werden für die Jungs von Laura Kuhar und Joshua Roth, die alle gemeinsam das Ende einer schwierigen Saison herbeisehnen.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 24.02.19 | mB


Hohe Niederlage für die HG

Bei der 25:44 Niederlage der männlichen B-Jugend gegen den TV Steinheim, haben die Jungs von Joshua Roth in der ersten Hälfte eigentlich ganz gut mitgehalten und sind erst im zweiten Durchgang eingebrochen. Wieder einmal musste man ohne gelernten Torhüter antreten und dennoch waren die Jungs in der ersten Hälfte gut dabei, erzielten sogar den ersten Treffer der Partie und standen in der Abwehr ganz passabel. So war das 14:19 zur Pause durchaus akzeptabel, aber im zweiten Abschnitt setzten sich die Gäste immer besser in Szene. Aber auch die HG lies radikal nach vor allem die letzten Minuten ließ man sich ein wenig hängen und so konnten die Gäste das Ergebnis deutlich in die Höhe schrauben.

HG: Yannick Eiberger(1/1), Ben Weiss, Patrick Flögel(1), Lukas Ammon(2), Leo Domhan(10), Damien Heraudeau, Dennis Pietsch(3), Ole Weiss(4), Hannes Schwager(4)

Vorbericht So 24.02.19 | mB-BK | HG–TV Steinheim


Am Sonntag gegen Steinheim

Die männliche B-Jugend der HG beschließt am Sonntag den Jugendheimspieltag in der Talsporthalle um 15.15 Uhr mit der Begegnung gegen den TV Steinheim. Noch drei Spiele hat die Mannschaft von Joshua Roth und Laura Kuhar zu bestreiten, zweimal trifft man auf den TV Steinheim. Die Gäste stehen mit einem ausgeglichenen Punktekonto auf Platz fünf der Tabelle und sind favorisiert. Die HG hatte in den letzten Spielen immer wieder mit Aufstellungsschwierigkeiten zu kämpfen, man denkt aber am Sonntag eine Mannschaft auf den Platz schicken zu können, die den Gästen Paroli bieten kann.

Vorbericht So 17.02.19 | mB-BK | Frisch-Auf Göppingen 2 – HG


Am Sonntag in Göppingen

Nach dem guten Spiel am vergangenen Samstag müssen die B-Jugend-Jungs am Sonntag bei Frisch-Auf Göppingen 2 antreten und dürfen dabei im Handballtempel EWS Arena auflaufen. Allerdings sind die Jungs von Laura Kuhar und Joshua Roth in der Bundesligaarena totaler Außenseiter, schon im Hinspiel war Frisch-Auf beim 19:34 klar besser. Allerdings haben auch die Gastgeber so ihre Schwankungen, so haben sie im vorletzten Heimspiel gegen den Vorletzten verloren, im Heimspiel danach gegen den Tabellenzweiten gewonnen. Mal sehen also was die HG erwartet, die mC spielt ja schon am Samstag da dürfte es keine personellen Probleme geben.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 09.02.19 | mB


Sehr gut verkauft

Die männliche B-Jugend der HG hat sich trotz der 19:21 Niederlage gegen den Tabellenzweiten TSG Schnaitheim 2 durchaus gut verkauft. So viele Spieler sind die Coaches Laura Kuhar und Joshua Roth nicht gewohnt und dennoch war wieder mal kein Torhüter darunter. Bereits zum zweiten Mal erklärte sich Levent Bingöl bereit in den Kasten zu gehen – und er machte seine Sache ausgezeichnet. Zu Beginn gelang es der HG sogar zweimal in Führung zu gehen, aber nach zehn Minuten übernahm der Favorit das Kommando und setzte sich auf 5:9 ab, zur Pause stand dann nur noch en 7:10 Rückstand. Nach dem Wechsel schienen die Gäste ernst zu machen, 9:15 und da waren erst sieben Minuten im zweiten Abschnitt gespielt. Aber die HG wollte sich an diesem Abend nicht einfach ergeben, Luis Schneider, Leo Domhan und Dennis Pietsch brachten die HG wieder auf 14:17 ran und beim 17:19 wieder durch Leo Domhan, musste der Gästecoach die grüne Karte ziehen. Nicht mit dem gewünschten Erfolg für die Gäste, welche zwar das 17:20 erzielten, von Damien Heraudeau mit zwei Treffern in Folge aber gekontert wurden. Wieder musste Schnaitheim – fünfzig Sekunden vor Ende – den grünen Karton bemühen. Am Ende konnte der hohe Favorit einen knappen Sieg nach Hause bringen, aber auch ein Erfolg für die HG, die im Hinspiel noch mit 44:23 dominiert hatte.

HG: Levent Bingöl; Ole Weiss(1), Patrick Flögl(1), Moritz Kress, Nils Braunger, Lukas Ammon, Leo Domhan(6), Luis Schneider(1), Dennis Pietsch(5/2), Damien Heraudeau