Vorbericht So 17.02.19 | mB-BK | Frisch-Auf Göppingen 2 – HG


Am Sonntag in Göppingen

Nach dem guten Spiel am vergangenen Samstag müssen die B-Jugend-Jungs am Sonntag bei Frisch-Auf Göppingen 2 antreten und dürfen dabei im Handballtempel EWS Arena auflaufen. Allerdings sind die Jungs von Laura Kuhar und Joshua Roth in der Bundesligaarena totaler Außenseiter, schon im Hinspiel war Frisch-Auf beim 19:34 klar besser. Allerdings haben auch die Gastgeber so ihre Schwankungen, so haben sie im vorletzten Heimspiel gegen den Vorletzten verloren, im Heimspiel danach gegen den Tabellenzweiten gewonnen. Mal sehen also was die HG erwartet, die mC spielt ja schon am Samstag da dürfte es keine personellen Probleme geben.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 09.02.19 | mB


Sehr gut verkauft

Die männliche B-Jugend der HG hat sich trotz der 19:21 Niederlage gegen den Tabellenzweiten TSG Schnaitheim 2 durchaus gut verkauft. So viele Spieler sind die Coaches Laura Kuhar und Joshua Roth nicht gewohnt und dennoch war wieder mal kein Torhüter darunter. Bereits zum zweiten Mal erklärte sich Levent Bingöl bereit in den Kasten zu gehen – und er machte seine Sache ausgezeichnet. Zu Beginn gelang es der HG sogar zweimal in Führung zu gehen, aber nach zehn Minuten übernahm der Favorit das Kommando und setzte sich auf 5:9 ab, zur Pause stand dann nur noch en 7:10 Rückstand. Nach dem Wechsel schienen die Gäste ernst zu machen, 9:15 und da waren erst sieben Minuten im zweiten Abschnitt gespielt. Aber die HG wollte sich an diesem Abend nicht einfach ergeben, Luis Schneider, Leo Domhan und Dennis Pietsch brachten die HG wieder auf 14:17 ran und beim 17:19 wieder durch Leo Domhan, musste der Gästecoach die grüne Karte ziehen. Nicht mit dem gewünschten Erfolg für die Gäste, welche zwar das 17:20 erzielten, von Damien Heraudeau mit zwei Treffern in Folge aber gekontert wurden. Wieder musste Schnaitheim – fünfzig Sekunden vor Ende – den grünen Karton bemühen. Am Ende konnte der hohe Favorit einen knappen Sieg nach Hause bringen, aber auch ein Erfolg für die HG, die im Hinspiel noch mit 44:23 dominiert hatte.

HG: Levent Bingöl; Ole Weiss(1), Patrick Flögl(1), Moritz Kress, Nils Braunger, Lukas Ammon, Leo Domhan(6), Luis Schneider(1), Dennis Pietsch(5/2), Damien Heraudeau

Vorbericht Sa 09.02.19 | mB-BK | HG–TSG Schnaitheim 2


Gegen den Tabellenzweiten

Die männliche B-Jugend der HG empfängt am Samstag im Vorspiel zu den Herren 1, die TSG Schnaitheim 2 um 17:45 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle. Das Spiel wurde von ursprünglich 14:45 nach hinten verlegt. Sportlich werden dann zwei Gegensätze aufeinander treffen, die Gäste stehen mit 17:5 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz, während die HG mit nur einem Saisonsieg die rote Laterne tragen muss. Schon die ganze Saison leidet die Mannschaft von Laura Kuhar und Joshua Roth unter personellen Problemen, da die C-Jugend aber an diesem Wochenende spielfrei ist, werden diesmal sicher wieder genügen Spieler zur Verfügung stehen. Im Hinspiel musste die HG klar die Stärke der TSG anerkennen, diesmal wird man sicher versuche, dass Endergebnis(44:23) ein wenig erträglicher zu gestalten.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 2.2.19 | mB


Erst in der Endphase verloren

Erst in der Endphase musste die männliche B-Jugend am Samstag der JSG Göppingen mit 25:30 den Sieg überlassen, lange Zeit agierten die Jungs von Laura Kuhar und Joshua Roth auf Augenhöhe. Mit Mathis Irmler stand endlich mal wieder der Stammtorhüter zur Verfügung und er lieferte trotz mangelndem Training eine recht gute Partie ab. Zu Beginn ging die HG mit 3:2 in Führung, aber mit zunehmender Spieldauer übernahmen die Gäste zunehmend das Zepter und kamen über das 4:4 zu einer 7:12 Führung, wonach die HG-Coaches die grüne Karte legten. Durchaus mit Erfolg, drei Minuten später mussten die Gäste den Lauf der HG unterbrechen, Spielstand nur noch 11:13. Auch das zeigte Erfolg, bis zur Pause war die JSG wieder 12:17 vorne. Im zweiten Abschnitt ließ sich die HG zunächst nicht abschütteln und kam zwischen der 37. und 40. Minute stark auf, verkürzte auf 22:23. Trotz Unterzahl konterten die Gäste aber zum 22:26, letztendlich die entscheidende Phase, denn die HG konnte nun nichts mehr entgegensetzen und musste die Punkte den Gästen überlassen.

HG: Mathis Irmler; Yannick Eiberger(3), Patrick Flögel(3), Lukas Ammon(1), Leo Domhan(41), Jakob Harsch, Dennis Pietsch(3), Ole Weiss(9), Hannes Schwager(1), Levent Bingöl(1), Michael Spanuth

Vorbericht Sa 02.02.19 | mB-BK | HG–JSG Göppingen


Wundertüte kommt

Die männliche B-Jugend der HG bekommt es am Samstag um 15 Uhr in der Karl-Weiland-Halle mit der Wundertüte JSG Göppingen zu tun. Die Gäste stehen mit zwei Siegen und zwei Unentschieden auf der Habenseite auf dem sechsten Platz und weisen dabei recht große Leistungsschwankungen aus. Mal gewinnen die Jungs gegen besser platzierte Mannschaften, mal verlieren sie gegen Mannschaften aus der hinteren Tabellenregion. Dennoch ist die JSG nicht nur auf Grund des 39:21 Sieges aus der Vorrunde klarer Favorit gegen die HG, die in dieser Saisonerst einmal gewinnen konnte. Die Jungs von Laura Kuhar und Joshua Roth mussten im letzten Spiel ohne etatmäßigen Torwart antreten, doch diesmal wird es wohl Unterstützung aus der C-Jugend geben.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 26.1.19 | mB


Gute verkauft

Eins gleich mal vorne weg. Die männliche B-Jugend der Handballgemeinschaft hat sich trotz der 22:33 Niederlage beim neuen Tabellenführer SG Kuchen-Gingen sauber verkauft. Ohne gelernten Torhüter, Levent hatte sich bereit erklärt in die Kiste zu gehen und nur mit der Unterstützung der C-Jugendlichen musste man das an sich aussichtslose Unterfangen angehen in der Gingener Hohensteinhalle gegen das Topteam der Liga zu bestehen. Der Anfang war dann auch nicht besonders vielversprechend, fünf Gegentore hatte man schon bekommen ehe Ole Weiss das erste Mal für die HG netzte. Klar, der Rückstand schwoll an, aber zur Pause war das 17:9 noch akzeptabel. Natürlich war der Tabellenführer auch in der zweiten Hälfte klar überlegen, aber 22 Buden müssen auch erst mal gemacht sein. Von dem dürften Laura Kuhar und Joshua Roth durchaus zufrieden gewesen sein.

HG: Levent Bingöl; Yannik Eiberger, Patrick Flögel(1), Lukas Ammon(4), Leo Domhan(6), Dennis Pietsch(4/3), Ole Weiss(4), Hannes Schwager(3)

Vorbericht Sa 26.01.19 | mB-BK | SG Kuchen-Gingen – HG


Beim „heimlichen“ Tabellenführer

Die männliche B-Jugend der HG gastiert am Samstag um 15:45 Uhr in der Hohensteinhalle in Gingen/Fils und trifft dort auf den „heimlichen“ Tabellenführer SG Kuchen-Gingen. Die Gastgeber stehen aktuell zwar nur auf dem zweiten Platz der Tabelle, haben aber bei 13:3 Punkten die wenigsten Minuspunkte der Liga aufzuweisen. Das direkte Duell gegen ihren ärgsten Konkurrenten haben sie auch schon für sich entschieden und deshalb wird es wohl sehr schwer werden die SG stolpern zu lassen. Zwar hatte die HG im letzten Spiel des Jahres 2018 mit einem 26:18 ihren ersten Erfolg dieser Saison gefeiert, aber diese Leistung zu wiederholen wird für die Jungs von Laura Kuhar und Joshua Roth mehr als schwer werden.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 15.12.18 | mB


Erster Sieg

Geht doch – mit 26:18 feierte die männliche B-Jugend der HG am Samstag in der Ulrich-Pfeifle-Halle den ersten Saisonsieg, im Kellerduell gegen die JSG Heidenheim/Dettingen. Sieben Spiele hat es gedauert, bis der erste Punktgewinn da war, dafür fiel er umso deutlicher aus. Die von Laura Kuhar und Jana Zirpins gecoachte Mannschaft fand allerdings schwer ins Spiel und lief die komplette erste Hälfte einem teilweise vier Tore Rückstand hinterher, der Treffer zum 11:11 durch Ole Weiss war dann gleichzeitig der Pausenstand. Erst das 12:11 durch Hannes Schwager war die erste Führung des Spieles, da war man bereits in der zweiten Hälfte und bis zum 15:15 lieferten sich die Teams ein enges Match. Dann machte die HG aber den Laden hinten dicht, bekam fast zwölf Minuten keinen Gegentreffer und erspielte sich in dieser Phase einen 24:15 Vorsprung. Da waren noch gut fünf Minuten auf der Uhr und die HG hatte die Weichen erstmals in dieser Saison auf Sieg gestellt. Am Ende ein klarer 26:18 Sieg und die HG-Jungs können mit einem guten Gefühl in die Weihnachtspause gehen.
HG: Niko Bleidistel; Yannick Eiberger, Patrick Flögel, Lukas Ammon, Leo Domhan(3), Luis Schneider(10), Dennis Pietsch(5), Ole Weiss(5), Hannes Schwager(3)

Vorbericht Sa 15.12.18 | mB-BK | HG – JSG HDH/Dettingen


Kellerduell

Im Kellerduell der Bezirksklasse trifft die männliche B-Jugend am Samstag um 16.30 Uhr in der Ulrich-Pfeifle-Halle auf die JSG Heidenheim/Dettingen. Die Gäste kommen mit einem Sieg aus dem vergangenen Wochenende im Rücken, der erste Erfolg der Gäste seit dem Saisonauftaktsieg gegen die HG. Mit nunmehr vier Punkten stehend die Gäste also nun vor der noch punktlosen HG und dennoch wäre es für die Mannschaft von Laura Kuhar und Joshua Roth eine der wenigen Gelegenheiten in dieser Saison zu punkten. Zuletzt fehlte immer wieder mal der eine oder andere Spieler, wenn man diesmal vollzählig antreten kann, wäre die Chance sicher nicht schlecht.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 09.12.18 | mB


Keine Chance beim Zweiten

Die männliche B-Jugend der HG musste am Sonntagmittag beim Tabellenzweiten TSG Schnaitheim antreten und erwartungsgemäß unterlagen die Jungs von Laura Kuhar dort mit 44:23. Wie so oft in dieser Saison mussten die C-Jugendlichen aushelfen die morgens schon ein Spiel bestritten hatten und dennoch hielt man in der Anfangsphase eigentlich ganz gut mit. Klar, der starke Tabellenzweite lag zumeist vorne, hatte beim Wechsel aber nur ein 21:15 auf der Tafel stehen. Mit zunehmender Spieldauer machte sich die schmale Auswechselbank der HG zunehmend bemerkbar, die HG konnte das Tempo nicht mehr mitgehen und war am Ende klar geschlagen. Zum Jahresende geht es jetzt nächsten Samstag noch gegen die JSG HDH/Dettingen.

HG: Mathis Irmler; Patrick Flögel(3), Lukas Ammon(1), Leo Domhan(5), Dennis Pietsch(5/2), Ole Weiss(7), Hannes Schwager(2), Levent Bingöl