Vorbericht Sa 16.06.18 | mC-BL Qualifikation


Heimrecht in der KWH

Die männliche C-Jugend der Handballgemeinschaft genießt am Samstag in ihrer Qualifikationsrunde zur Bezirksliga Heimrecht in der Karl-Weiland-Halle in Aalen. Die Jungs von Jonas Kraft, Florian Kraft, Marco Scheffel und Jana Zirpins bestreiten um 12 Uhr das erste Spiel gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn, treffen um 13.25 Uhr auf die SG Herbrechtingen-Bolheim und zum Abschluss um 15.30 Uhr heißt der Gegner SG Kuchen-Gingen. Bei insgesamt 5 Qualigruppen wird nur der Sieger des Turniers sicher in der Bezirksliga spielen können, auch weil es zur Halbzeit der HVW Quali so aussieht, als würden Winzingen-Wissgoldingen-Donzdorf und Heiningen zurück in den Bezirk fallen. Der Tabellenzweite bekommt dann in einem weiteren Turnier die Chance sich für die BL zu qualifizieren, der Dritte darf wohl Bezirksklasse spielen, der Tabellenvierte muss wohl in die Kreisliga.

Vorbericht Sa 16.06.18 | wC-BL Qualifikation


Am Samstag in Steinheim gilt es

Nach der verpassten Quali zur HVW-Ebene müssen unsere C-Jugend Mädels nun am Samstag in der Steinheimer Wentalhalle in der Bezirksligaquali ran. Die Mädels von Hajo Bürgermeister, Michael Zerzer und Pedi Ilg treffen dabei um 12.40 Uhr auf die SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch, um 14.05 Uhr auf die TSG Schnaitheim und zum Abschluss um 15.30 Uhr auf Gastgeber TV Steinheim. Da zu befürchten ist, dass 3 Stauferlandvertreter aus der HVW-Quali zurückkommen, wird bei 2 Qualigruppen nur Platz ein und zwei sicher für die Bezirksliga reichen. Der Tabellendritte muss dagegen ein Entscheidungsspiel befürchten.

Handball: Vorbericht Bezirksliga-Quali |männliche A-Jugend | 20.5.12


Bezirksliga Quali A-Jugend

Heimrecht bei zweiter Runde Bezirksligaquali

Nachdem es am vergangenen Sonntag nur für den zweiten Platz in der Gruppe gereicht hat, muss die männliche A1 der HG am Sonntag in der Talsporthalle eine Zusatzschicht einlegen. Die drei Gruppenzweiten aus der ersten Runde treffen da ab 11 Uhr in einem Dreier-Turnier aufeinander. 8 Plätze stehen in der A-Jugend-Bezirksliga zur Verfügung, drei davon haben die Gruppensieger von letzter Woche sicher. Vier Mannschaften (TSV Bartenbach, SG Hofen/Hüttlingen, JSG Lauterstein/Winzingen und der TV Wißgoldingen) sind in der HVW-Quali und könnten theoretisch wieder in den Bezirk „zurückfallen“. Also ist ein Platz in der Bezirksliga ganz sicher noch frei und der erste des Turniers am Sonntag ist auf jeden Fall in der BL dabei. Die Jungs von Gerhard Bleier werden also gut daran tun alles zu geben um diesen Platz sicher zu ergattern.

Im ersten Spiel treffen sie um 11 Uhr auf die TSG Schnaitheim, die letzte Woche mit Siegen gegen Bargau und Hofen/Hüttlingen 2, sowie Niederlagen gegen Steinheim und Altenstadt Platz zwei in der Gruppe 1 belegt haben. Nach einem Spiel Pause trifft die HG dann um 12.40 Uhr auf die SG Lauter, die in Gruppe 2 mit einem Sieg gegen Frisch-Auf Göppingen 2, sowie zwei Unentschieden gegen Heubach und Oberkochen/Königsbronn, sowie einer knappen Niederlage gegen die DJK Göppingen Zweiter wurde. Keine leichte, aber eine machbare Aufgabe.

Männliche A-Jugend am Sonntag in der Talsporthalle

11.00 Uhr TSG Schnaitheim – HG
12.40 Uhr HG – SG Lauter

Handball: Vorbericht Bezirksliga-Quali |männliche B-Jugend | 19.5.12


Bezirksliga Quali B-Jugend
Heimrecht bei zweiter Runde Bezirksligaquali

Für die männliche B-Jugend wird es in der Qualifikation zur Bezirksliga verdammt eng!
8, vielleicht auch 9 Plätze stehen zur Verfügung und 5 davon sind an die Gruppensieger der letzten Woche vergeben. Vier Mannschaften des Bezirks sind in der HVW-Quali, davon spielt Bartenbach 1 in der BWOL-Quali und ist sicher auf Verbandsebene. 3 Mannschaften können also zurückfallen und dann wäre die Chance minimal in die Bezirksliga zu kommen, qualifizieren sich Herbrechtingen/Bolheim, Lauterstein/Winzingen oder Bartenbach 2 auch für die Verbandsebene erhöhen sich die Chancen. Also heißt es für die Jungs von Karl-Heinz Vandrey, Christian Liebert, Patrick Pfründer und Kevin Kraft die kleine Chance am Samstag in der Talsporthalle zu nutzen und sich mit dem ersten Platz die Chance zu wahren. Aber es wird ein langer Tag werden, denn 4 Spiele sind zu absolvieren um 10.30 Uhr gegen die SG Hofen/Hüttlingen, 12.30 Uhr gegen HSG Oberkochen/Königsbronn, 14.30 Uhr gegen Frisch-Auf Göppingen 2 und um 16.30 Uhr gegen die SG Kuchen-Gingen. Mit großem Kampfgeist und etwas Glück könnte dies gelingen.

Männliche B-Jugend am Samstag in der Talsporthalle

10.30 Uhr SG Hofen/Hüttlingen – HG
12.30 Uhr HG – HSG Oberkochen/Königsbronn
14.30 Uhr FA Göppingen 2 – HG
16.30 Uhr HG – SG Kuchen-Gingen

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht 13.5.12 | männliche A-Jugend


Bezirksliga-Qualifikation

A-Jugend muss in die nächste Runde

Nach der verpassten HVW-Qualifikation musste die männliche A-Jugend der HG am Sonntag in der Bettringer Uhlandhalle in der Qualifikation zur Bezirksliga. Jedem war bewusst, dass auch diese Qualifikation kein Selbstläufer werden würde und so musste die Mannschaft von Gerhard Bleier schon im ersten Spiel gegen Gastgeber SG Bettringen schwer auf der Hut sein um den Sieg einfahren zu können. Bei Halbzeit hatte man nach 5:4 Rückstand nur 5:6 geführt, konnte aber im zweiten Abschnitt zulegen und gewann letztendlich sicher mit 12:15. Im zweiten Spiel gegen den SB Heidenheim lag man dann zur Pause schon 9:5 in Front und zeigte auch in der zweiten Hälfte klar die Überlegenheit auf, so dass der Sieg mit 17:11 ungefährdet war. Die Entscheidung um Platz eins und zwei musste so gleich anschließend im Spiel gegen Kuchen-Gingen fallen, aber irgendwie kam man gar nicht ins Spiel, lag zur Pause schon 12:5 im Hintertreffen uns mit 20:10 die Überlegenheit der SG anerkennen. Als Tabellenzweiter muss die Mannschaft nun am kommenden Wochenende versuchen einen Platz in der Bezirksliga zu ergattern.

HG – SG Bettringen 15:12

Alexander Balle, Jonas Gentner; Johannes Maußner, Mario Bleier(8/1), Daniele Sergi, Marc Afentoulidis, Florian Kraft, Jonas Kurz(2/1), Florian Schröder(3), Julian Haas,, Daniel Albrecht(1), Julian Oltersdorf(1)

HG – SB Heidenheim 17:11

Alexander Balle, Jonas Gentner; Johannes Maußner(1), Mario Bleier(4), Daniele Sergi, Marc Afentoulidis(1), Florian Kraft(1), Jonas Kurz(3), Florian Schröder(4), Julian Haas,, Daniel Albrecht(1), Julian Oltersdorf(2)

HG – SG Kuchen-Gingen 20:10

Alexander Balle, Jonas Gentner; Johannes Maußner(2), Mario Bleier(3/3), Daniele Sergi, Marc Afentoulidis, Florian Kraft(1), Jonas Kurz(2), Florian Schröder, Julian Haas(2), Daniel Albrecht, Julian Oltersdorf

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht 12.5.12 | männliche B-Jugend


Bezirksliga-Quali

B-Jugend muss in die nächste Runde

Die männliche B-Jugend hat in der ersten Runde der Bezirksligaqualifikation den zweiten Platz belegt und muss am kommenden Wochenende in die zweite Runde. Im ersten Spiel hatte die Mannschaft von Karl-Heinz Vandrey, Patrick Pfründer, Kevin Kraft und Christian Liebert mit Gastgeber SB Heidenheim im Grunde genommen wenig Mühe und erzielte nachdem man bereits in der Halbzeit 7:9 geführt hatte einen recht deutlichen 18:13 Sieg. Gegen den TV Steinheim war deutlich enger und die gesamte erste Hälfte lagen die Jungs zum Teil mit drei Toren zurück, zur Halbzeit dann nimmer noch mit 10:8. Beim 13:14 und beim 14:15 war man dann zweimal in Führung, kassierte dann aber jeweils den Ausgleich so dass es beim Abpfiff eigentlich 15:15 hieß. Aber es musste noch ein Freiwurf direkt ausgeführt werden und den konnte Steinheim zum 16:15 verwandeln. Im letzten Spiel ging es also darum wenigstens den zweiten Platz zu belegen, aber nach einer völlig verkorksten ersten Hälfte lag man gegen den TV Brenz mit 4:6 im Hintertreffen. Erst nach dem Wechsel spielten die Jungs so wie sie es eigentlich können und holten sich noch einen 14:9 Sieg für den zweiten Platz.

HG- SB Heidenheim 18:13

Joshua Roth; Simon Vandrey(2), David Schwarz(1), Halil Ulusan(3), Lukas Bayer, Yannik Seeh(4), Lars Graeve(1), Leon Bieg(1), Steffen Bernhard(6/2)Vitus Kaschel, Benedikt Markus, Patrick Eiberger, Moritz Gerlach

HG- TV Steinheim 16:15

Joshua Roth, Jonas Gentner; Simon Vandrey(1), David Schwarz(3), Halil Ulusan(2), Lukas Bayer, Yannik Seeh, Lars Graeve(6), Leon Bieg(2), Steffen Bernhard(1/1)Vitus Kaschel, Benedikt Markus, Patrick Eiberger, Moritz Gerlach

HG- TV Brenz 14:9

Joshua Roth, Jonas Gentner; Simon Vandrey(2), David Schwarz(1), Halil Ulusan(3), Lukas Bayer, Yannik Seeh(3), Lars Graeve(1), Leon Bieg(1/1), Steffen Bernhard(3/2)Vitus Kaschel, Benedikt Markus, Patrick Eiberger, Moritz Gerlach

Handball: Vorbericht Bezirksliga-Quali |männliche A-Jugend | 13.5.2010


männliche A-Jugend der HG Aalen-Wasseralfingen

Am besten Erster werden

Nach der verpassten HVW-Qualifikation muss sich die männliche A-Jugend der HG am Sonntag in der Bettringer Uhlandhalle in der Qualifikation zur Bezirksliga beweisen und das wird alles andere als ein Zuckerschlecken. Alle drei Gegner sind nicht zu unterschätzen und nur der Erste des Turniers kann sich sicher sein in der Bezirksliga zu spielen, der Tabellenzweite bekommt immerhin noch eine Chance in der zweiten Runde, der Dritte und Vierte muss in die Bezirksklasse oder sogar Kreisliga.

Im ersten Spiel treffen die Jungs von Gerhard Bleier um 13.00 Uhr auf Gastgeber SG Bettringen, um 15.20 Uhr auf den Heidenheimer SB und gleich anschließend auf die SG Kuchen-Gingen. Allesamt Gegner die an einem guten Tag zu schlagen sind, die aber an einem nicht so guten Tag enorme Schwierigkeiten bereiten können.

Männliche A-Jugend am Sonntag, 13.05.2012 in Bettringen, Uhlandhalle

13.00 Uhr SG Bettringen – HG
15.20 Uhr HG – SB Heidenheim
16.10 Uhr SG Kuchen-Gingen – HG

Handball: Vorbericht Bezirksliga-Quali |männliche B-Jugend | 12.5.2012


männliche B-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Am besten Erster werden

Große terminliche bzw. personelle Probleme hatte die männliche B-Jugend der HG beim Bekanntwerden des Spielplanes zur Bezirksliga-Qualifikation. Dank des Entgegenkommens aller anderen beteiligten Vereine und des Handballbezirkes konnten die Spiele aber ein paar Stunden nach vorne verlegt werden, so dass die Firmlinge unter den Spielern und die “Firm Eltern“ doch noch rechtzeitig zum Fest zurück sein werden. Am Samstag müssen die Jungs von Karl-Heinz Vandrey deshalb ein wenig früher in der Heidenheimer Karl-Rau-Halle antreten und werden schon eine gute Leistung abrufen müssen um mit dem ersten Platz sicher für die Bezirksliga qualifiziert zu sein. Der Zweite bekommt in der nächsten Runde noch eine Chance, der Dritte und Vierte muss in die Bezirksklasse. Im ersten Spiel treffen die Jungs von Headcoach Karl-Heinz Vandrey um 11.45 Uhr auf Gastgeber SB Heidenheim, um 13:50 Uhr auf den TV Steinheim und gleich anschließend auf den TV Brenz.

Männliche B-Jugend am Samstag, 12.05.2012 in Heidenheim, Karl-Rau-Halle

11.45 Uhr Heidenheimer SB – HG
13.50 Uhr TV Steinheim – HG
14.35 Uhr HG – TV Brenz

Handball: Spielbericht Bezirksliga-Quali |weibliche B-Jugend | 28.5.2011


Schade – BL-Quali verpatzt

Die weibliche B-Jugend der Handballgemeinschaft hat es am Samstag nicht geschafft sich für die Bezirksliga zu qualifizieren. Sowohl im Spiel gegen die TG Geislingen, als auch im Spiel gegen die TSG Giengen lagen die Mädels von Niki Herderich in der Pause ein Tor zurück und mussten am Ende sowohl gegen Geislingen (7:9), als auch gegen Giengen (10:12) eine Niederlage mit zwei Toren hinnehmen. Damit startet die HG in der kommenden Saison in der Bezirksklasse.

HG: Luisa Lach, Annica Stock, Silvana Raab(8), Stefanie Schlipf(2/1), Barbara Lohner(4), Lorena Lenz(1), Lisa Huber(2/1), Danijela Mikulic, Zarah Dayan, Carina Lutz

Spielergebnissehier Tabelle und Platzierung

HG – TG Geislingen 7:9
HG – TSG Giengen 10:12

Handball: Vorbericht Bezirksliga-Quali |weibliche B-Jugend | 28.5.2011


Die weibliche B-Jugend der Handballgemeinschaft wird am Samstag versuchen, sich auf den letzten Drücker noch für die Bezirksliga zu qualifizieren. Dabei trifft die Mannschaft von Niki Herderich und Meli Enenkel in der Geislinger Michelberghalle um 14 Uhr auf Gastgeber TG Geislingen und gleich anschließend um 14.45 Uhr auf die TSG Giengen. Alle drei Mannschaften belegten in der ersten Runde den dritten Platz und können sich nun über die zweite Runde noch für die höchste Liga im Handballbezirk Stauferland qualifizieren. Ganz sicher dabei ist nur der Erstplatzierte des Turniers, der Zweitplatzierte ist davon abhängig ob die JSG Lauterstein/Winzingen noch die HVW-Qualifikation schafft. Der Dritte des kleinen Turniers wird auf jeden Fall in der kommenden Saison in der Bezirksklasse starten.

Samstag, 28.5.11 Michelberghalle Geislingen

14.00 Uhr HG – TG Geislingen
14.45 Uhr HG – TSG Giengen