Archiv

Posts Tagged ‘Bezirksliga’

Vorbericht Sa 13.10.18 | M-BL | TV Brenz–HG


Beim Landesligaabsteiger

Zum ersten Auswärtsspiel der Saison müssen die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen als Aufsteiger in der Bezirksliga, gleich mal beim Landesligaabsteiger TV Brenz antreten. Traditionell ist die Eberhardthalle in Sontheim ein heißes Pflaster und das wird auch am Samstag um 19.30 Uhr nicht anders sein. Die Gastgeber scheinen langsam in Form zu kommen, denn nach drei Niederlagen zu Saisonbeginn haben sie am vergangenen Wochenende die Kurve bekommen und doch etwas überraschend bei der TSG Schnaitheim klar gewinnen können. Trotz ein paar Abgängen sind immer noch einige landesligaerfahrene Spieler in den Reihen der Gastgeber und mit Adelbert Konkel ein Goalie zwischen den Pfosten der noch vorletzte Saison in der vierten Liga spielte. Eine schwere Aufgabe also für die Männer von HG-Trainer Jürgen Baur, die sich im ersten Spiel der Saison, bei der knappen 19:22 Heimniederlage gegen Tabellenführer Jahn Göppingen ja richtig gut verkauft haben. Da hat man erkannt, dass man in der neuen Liga durchaus mithalten kann und mit diesem Selbstvertrauen muss man auch in diese schwere Auswärtsbegegnung gehen. Dass die Gastgeber keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bestens bekannt, davon sollte man sich nicht beeindrucken lassen. Vielmehr muss man nach seinem eigenen Spiel schauen und eine ähnliche Leidenschaft an den Tag legen wie schon im ersten Spiel gezeigt. Der Coach muss allerdings auf Manuel Körber verzichten und auch ein paar Krankheitsfälle haben die Vorbereitung auf die Partie gestört.

Advertisements

Vorbericht So 14.10.18 | F-BL | HG – SG LTB


Saisonauftakt der Damen

Die Damen der HG Aalen/Wasseralfingen bestreiten am Sonntag um 15.15 Uhr ihre Ligapremiere mit einem Heimspiel gegen die SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch in der Talsporthalle. Für die „runderneuerten“ Gastgeberinnen ist es der Start in die Saison 18/19 und es hat sich ziemlich viel geändert. Mit Gerhard Bleier und Nicole Herderich stehen zwei neue Coaches auf der Kommandobrücke und auch im Kader hat sich einiges getan. Auf der Torhüterposition wird Neuzugang Rebecca Pfeifer zum Einsatz kommen, sie muss das Spiel alleine stemmen, da Ronja Zeller, ebenfalls neu bei der HG, noch keine Spielberechtigung hat. Auch beim Rest des Kaders wird man ein paar neue Gesichter erkennen, die aber zumeist aus der A-Jugend der Handballgemeinschaft stammen und vom neuen Trainergespann nach und nach integriert werden sollen. Der Start in die Saison war mit dem Pokalsieg beim TV Altenstadt ja schon gelungen und nun wollen die Mädels auch erfolgreich in die Punkterunde kommen. Die Gäste sind da sicher nicht der dankbarste Gegner, sie sind am vergangenen Wochenende mit einem Heimsieg gegen den TV Bargau in die Saison gestartet. Es wird also schon eine Standortbestimmung für die Handballgemeinschaft werden, nach dem Spiel wird man sehen, wie die ausfällt.

Vorbericht Sa 13.10.18 | wC-BL | SG Kuchen/Gingen–HG


Erstes Auswärtsspiel

Am Samstag 13.10. reist die weibliche C-Jugend der HG zu Ihrem 1. Auswärtsspiel nach Kuchen. Dort bestreiten sie in der Ankenhalle gegen die SG Kuchen/Gingen ihr 2.Spiel der Saison. Anpfiff ist um 15.00 Uhr.

Nach dem verpatzten Saisonstart will die Mannschaft es diesmal besser machen und zeigen das sie fighten können.

Denn auch diesmal muss man auf zwei Leistungsträger und die Verstärkung aus der D-Jugend verzichten. Trotzdem wird eine spielstarke Mannschaft am Samstag nach Kuchen fahren.

Aber die Mädels zeigten sich diese Woche im Training positiv und mit Lust auf Handball, so das die Trainer davon ausgehen können am Samstag eine andere Mannschaft zu sehen als vergangenen Mittwoch.

Vorbericht Mi 3.10.18 | wA-BL | HSG Oberkochen/Königsbronn – HG


Derby in Königsbronn

Saisonauftakt für die weibliche A-Jugend und das gleich mit einem Derby. Am Mittwoch treffen die Mädels von Hajo Bürgermeister und Matthias Winter in der Herwartsteinhalle in Königsbronn um 13:15 Uhr auf die HSG Oberkochen/Königsbronn. Zu diesem Derby gibt es eine etwas kuriose Vorgeschichte. Zum Abschluss der Qualirunde zu dieser Saison trafen beide Teams im Entscheidungsspiele um den letzten Platz in der Bezirksliga aufeinander und die HG, in diesem Jahr ja eine Kooperation zusammen mit der SG Hofen/Hüttlingen ist. Die HG gewann deutlich und hatte eigentlich den Platz in der BL sicher. Dann musste die HG aber die zweite weibliche A-Jugend doch noch abmelden. Daraufhin entschiede der Handballbezirk auch die HG in die Bezirksklasse einzustufen, da sonst in der BL 8, in der BK aber nur 5 Mannschaften gespielt hätten. Es wird also vor allem eine Revanchepartie für das Quali-Duell werden, wobei die HG da ja die besseren Erinnerungen hat.

Vorbericht So 3.10.18 | wC-BL |HG – HSG Winzingen/Wissgoldingen/Donzdorf


Saisonstart am Mittwoch

Die weibliche C-Jugend feiert am Mittwoch um 11:45 Uhr ihre Saisonpremiere, zu Gast in der Talsporthalle wird dann die HSG Winzingen-Wissgoldingen-Donzdorf sein. Die Gäste haben schon ein Spiel absolviert und das bei der TSG Schnaitheim mit 20:17 verloren. Das soll allerdings nichts heißen, denn allgemein wird eine spannende Saison in der Bezirksliga erwartet, wo an einem guten Tag jeder jeden schlagen kann. Den Coaches Charly Berth, Michael Zerzer und Pedi Ilg stehen hoffentlich alle Spielerinnen zur Verfügung, dann ist man auch sicher eine Mannschaft die zu beachten ist und die vorne  mitspielen kann.

Vorbericht Sa 23.6.18 | wA| Bezirksligaqualifikation


Heimrecht in der KWH

Die weibliche A-Jugend der Handballgemeinschaft muss am Samstag um 16.15 Uhr in der Talsporthalle eine Entscheidungsspiel um einen Platz in der Bezirksliga für die kommende Saison absolvieren. In der ersten Runde der Quali hat die HG auf Grund des verlorenen 7m-Schießens gegen die SG LTB nur den vierten Platz in der Gruppe belegt und trifft nun auf den vierten der anderen Qualigruppe die HSG Oberkochen/Königsbronn. Nötig ist dieses Spiel, weil noch nicht klar ist ob der TSV Heiningen, der am Samstag ebenfalls noch eine Quali auf HVW-Ebene spielen muss, dort den Sprung auf Verbandsebene schafft oder nicht. Sollte Heiningen in den Bezirk zurückkommen, kann nur der Sieger des Entscheidungsspiels in der BL antreten, schafft es Heiningen nach oben, ist auch der Verliere in der BL. Die Spielzeit beträgt wie in der Quali üblich nur 2 x 15 Minuten.

Vorbericht So 24.6.18 | mD | Bezirksligaqualifikation Runde 2


Zweite Runde Bezirksquali

Die männliche D-Jugend der Handballgemeinschaft will am Sonntag in der Wasseralfinger Talsporthalle die Chance nutzen einen der drei noch offenen Plätze in der Bezirksliga zu ergattern. Alle fünf Zweitplatzierten der ersten Runde werden in der Talsporthalle antreten und in insgesamt zehn Spielen die Tabelle ermitteln. Die ersten drei der Tabelle werden in der Saison 2018/19 in der BL spielen die letzten beiden starten in der Bezirksklasse. Die Jungs von Karl-Heinz Vandrey, Dietmar Ulmer und Sebastian Stock treffen dabei um 14 Uhr auf die HSG Oberkochen/Königsbronn, um 12 Uhr auf die TSG Schnaitheim, um 14 Uhr auf die TG Geislingen und um 16 Uhr auf den TV Altenstadt.