Archiv

Posts Tagged ‘C-Jugend männlich’

Vorbericht Sa 13.10.18 | mC-BK | HG–TV Steinheim


Heimspiel gegen Steinheim

Die männliche C1 absolviert am Samstag um 12:45 Uhr ihr Heimspiel gegen den TV Steinheim in der Talsporthalle. Die Gäste haben mit zwei Siegen aus zwei Spielen einen klasse Saisonstart hingelegt und werden mit breiter Brust auflaufen können. Die HG hat der Auftaktniederlage gegen die SG LTB einen Sieg beim TV Altenstadt 2 folgen lassen und scheint auf dem aufsteigenden Ast. Ob Steinheim seine zwei Siege gegen die „schwächeren“ Mannschaften feiern konnte ist nach wenigen Spieltagen noch nicht klar. Klar dagegen ist, dass die Jungs von Florian Kraft, Jana Zirpins und Marco Scheffel nur dann eine Siegchance haben werden, wenn man seine eigenen technischen Fehler minimiert und die Chancenauswertung optimiert.

Advertisements

Vorbericht Sa 13.10.18 | mC-KL | HG–HSG WiWiDo 2


HG gegen den Zweiten

0:4 Punkte trifft auf 4:0 Punkte! So könnte man sagen, wenn die männliche C2 der HG am Samstag um 11:15 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle auf die C2 der HSG Winzingen/Wissgoldingen/Donzdorf trifft. Die Gäste konnte ihre beiden Spiele beim Schlusslicht TSV Süßen und zu Hause gegen die TSG Giengen gewinnen und rangieren aktuell auf dem zweiten Platz. Die Jungs von Florian Kraft, Jana Zirpins und Marco Scheffel dagegen haben nach der klaren Auftaktniederlage gegen den TV Brenz, am letzten Wochenende den ersten Punkt nur megaknapp verpasst. Also warten wir mal ab, in welcher Aufstellung beide antreten können – dann sehen wir weiter.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 7.10.18 | mC2


mc_thumb.jpg

In letzter Sekunde verloren

eine sehr unglückliche Neiderlage in letzter Sekunde musste die männliche C2 am Sonntag bei der C2 des TSB Gmünd hinnehmen. Coach Florian Kraft standen nur 7 Spieler zur Verfügung und dafür kämpften die Jungs gar nicht schlecht. Sie lieferten den Gastgebern ein enges Spiel, lagen in der ersten Hälfte auch zumeist in Führung und mussten aber Sekunden vor der Pause das 8:8 hinnehmen. Auch im zweiten Abschnitt war die HG zunächst in Führung, musste die dann aber abgeben und sah sich sechs Minuten vor Spielende einem 15:13 Rückstand gegenüber. Mit großem Einsatz traf dann die HG zweimal durch Valentin Winter zum Ausgleich, da waren noch 14 Sekunden zu spielen. Gmünd führte ein schnelles Anspiel aus und anstatt mit einem Foul den Angriff der Gmünder zu stoppen, wie es der Coach lautstark forderte, ließ man die Gmünder zum Abschluss kommen und der Ball zappelte mit der Schlusssirene im Netz – 16:15 und die HG stand mit leeren Händen da, Schade.

HG: Firat Oguz; Jakob Harsch, Valentin Winter(4), Moritz Kress(1), Nathan Abraha(2), Timo Weisel(1), Damien Heraudeau(7)

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 3.10.18 | mC2


mc_thumb.jpg

Niederlage zum Auftakt

Die männliche C2 der Handballgemeinschaft hat zum Saisonbeginn eine klare 19:31 Heimniederlage gegen den TV Brenz einstecken müssen. Bedingt durch die schulfreien Tage standen den Coaches Jonas Kraft, Marco Scheffel und Jana Zirpins nur 9 Spieler zur Verfügung, was sich im Laufe des Spieles durchaus bemerkbar machte. Die ersten fünf Minuten verliefen bis zum 2:2 noch recht ausgeglichen, doch dann setzten sich die Gäste langsam ab, beim 5:10 waren es fünf Treffer Rückstand, die bis zur Pause (7:12) auch Bestand hatten. Nach dem Wechsel zog Brenz schnell auf 8:16 davon, hatte so die Vorentscheidung bereits herbeigeführt und die Beine unserer Jungs wurden auch dadurch immer schwerer. Am Ende die klare Niederlage, die bei ein wenig mehr Personal nicht so hoch hätte ausfallen müssen.

HG: Niko Bleidistel, Benedikt Röck; Tim Bleidistel(1), Moritz Kress(5/1), Nathan Abraha(1), Valentin Winter(4), Timo Weisel, Ben Bäuerle, Damien Heraudeau(8)

Vorbericht Mi 3.10.18, So 7.10.18 | mC-KL | HG 2 – TV Brenz, TSB Schw. Gmünd 2 – HG


mc.jpg

Doppelspieltag

Zwei Spiele hat die männliche C2 in dieser Woche zu absolvieren. Am Mittwoch treffen die Jungs von Florian Kraft, Marco Scheffel und Jana Zirpins um 13.30 Uhr in der Talsporthalle auf den TV Brenz. Die Gäste haben ihr Gastspiel bei der SG Bargau/Bettringen knapp verloren und die Punkte gegen die JSG Göppingen kampflos erhalten. Die HG hätte auch schon ein Saisonspiel gehabt, allerdings hat die TG Geislingen kurz vorher ihre Mannschaft vom Spielbetrieb zurückgezogen, so haben die Jungs aktuell noch keine Spielpraxis. Deshalb wird man abwarten müssen, wie sie sich am Mittwoch schlagen werden.

Am Sonntag folgt dann gleich der zweite Streich, dann müssen die Jungs um 16 Uhr in der großen Sporthalle in Schwäbisch Gmünd beim TSB 2 antreten. Auch die Gmünder haben 2 ihrer 4 Punkte kampflos erhalten, weil die JSG GP zum Spiel nicht antreten konnte, allerdings haben sie auch bei der TSG Giengen klar gewonnen, aber auch das Derby gegen die SG Bargau/Bettringen verloren. Auch das wird keine leichte Aufgabe werden.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 29.09.18 | mC1


mc.jpg

Souveräner Sieg

im zweiten Saisonspiel hat die männliche C1 mit einem klaren 19:25 Auswärtssieg beim TV Altenstadt 2 den ersten Saisonsieg eingefahren. Vor allem eine Steigerung in der Abwehr zur zweiten Halbzeit brachte die Jungs von Florian Kraft, Jana Zirpins und Marco Scheffel auf die Siegerstraße. Auch an diesem Wochenende konnte die HG nicht in Bestbesetzung antreten, Verletzte und angeschlagene Spieler verhinderten das. Dennoch hielten die Jungs in einer umkämpften ersten Hälfte dagegen und so wechselte die Führung ständig hin und her, bis zum Halbzeitstand von 10:9 für die Gastgeber. Auch die ersten acht Minuten des zweiten Durchgangs waren bis zum 15:14 umkämpft. Dann netzte Hannes Schwager mit einem 7m zum 15:15 und die Abwehr konnte sic klar steigern. Die Gastgeber wurden zu technischen Fehlern gezwungen die Ballgewinne zu Tempogegenstößen genützt. Fünf Treffer in Folge konnten so erzielt werden und bei einer besseren Chancenauswertung wäre das Spiel noch viel früher zu Gunsten der HG entschieden gewesen. Aber auch so konnte nun der Vorsprung souverän verwaltet werden und der Sieg wurde sauber nach Hause gebracht.

HG: Benedikt Röck; Jakob Harsch, Karim Zelit(3), Nils Braunger, Lukas Ammon(5), Ben Weiss(1), Simon Deubler(5), Mika Scharr(3/1), Damien Heraudeau(4), Hannes Schwager(4/2)

Vorbericht Sa 29.09.18 | mC-BK | TV Altenstadt 2 – HG


mc_thumb.jpg

Zweites Auswärtsspiel in Geislingen

wenn die männliche C-Jugend am Samstag um 17.45 Uhr in der Michelberghalle beim TV Altenstadt 2 antritt, weiß sie zwar nicht genau was auf sie zukommt, aber sie kann auf alle Fälle den nicht optimalen Eindruck aus dem Spiel am vergangenen Wochenende korrigieren. Da haben sich die Jungs von Florian Kraft, Marco Scheffel und Jana Zirpins deutlich unter Wert verkauft und vielleicht auch nicht die optimale Einstellung an den Tag gelegt. Das muss am Samstag deutlich besser werden, wenn man nicht wieder als Verlierer den Platz verlassen will. Zu hoffen bleibt, dass die Verletzten ihre Blessuren mehr oder weniger auskuriert haben und man auch mit einer entsprechend schlagkräftigen Mannschaft antreten kann.