Archiv

Posts Tagged ‘HG’

Vorbericht Sa 20.1.18 | M-BK | TV Altenstadt 2 – HG


Wieder in die Spur finden

Die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen fahren am Samstag nach Geislingen und wollen dort um 17.30 Uhr in der Michelberghalle im Spiel beim TV Altenstadt 2 ihre Tabellenführung in der Bezirksklasse verteidigen. Die Gastgeber stehen mit 7:13 Punkten aktuell auf dem zehnten Tabellenplatz, aber bei genauerem hin sehen wird man erkennen, dass sie einige Spiele nur knapp verloren haben und sicher besser sind als es der aktuelle Platz aussagt. Erst letzte Woche hat die Reserve des Landesligisten in Heiningen ein gutes Spiel abgeliefert und knapp mit 24:22 bei Tabellendritten verloren. Bei der Handballgemeinschaft ist nach zunächst neun Siegen ein wenig Sand ins Getriebe gekommen, die letzten beiden Ligaspiele, allerdings gegen direkte Konkurrenten um die Tabellenspitze, wie auch das Pokalspiel gegen Landesligist Lauterstein gingen verloren. Für die Coaches Roland Kraft und Gerhard Bleier gilt es also ihre Jungs wieder in die Spur zu bringen um weiterhin von der Tabellenspitze zu grüßen. Das Hinspiel war eine recht torreiche Begegnung, bei der die HG mit 38:31 die klare Oberhand behielt.

Advertisements

Vorbericht Sa 20.1.18 | wA-BL | SG Hofen/Hüttlingen – HG


Derby gegen die SG2H

Während der Woche war es eine überschaubare Anzahl von Spielerinnen die Coach Hajo Bürgermeister im Training begrüßen konnte, zahlreiche Spielerinnen waren krank oder verletzt. Es wird also die erste Aufgabe sein, am Samstag in der Talsporthalle im Derby bei der SG Hofen/Hüttlingen eine schlagkräftige Mannschaft auf die Platte zu bringen. Dann gilt es natürlich, sich für die 14:16 Niederlage im Hinspiel zu revanchieren, in dem es bis zwölf Minuten vor Ende noch 14:14 stand, die HG dann keinen Treffer mehr setzen konnte und so die Partie verlor. Die letzten Spiele der HG waren da schon deutlich besser, vor der Winterpause holte man sich den Sieg im Derby gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn und letzte Woche unterlag man bei widrigen Umständen nur knapp der Spitzenmannschaft aus Winzingen-Wissgoldingen-Donzdorf. Wenn es also gelingt die meisten Spieler fit zu bekommen, stehen die Chancen auf einen Derbysieg gar nicht mal so schlecht.

Vorbericht So 21.1.18 | mB-BK | SG Kuchen-Gingen – HG


Beim Tabellennachbarn

Unsere männliche B-Jugend tritt am Sonntag zum ersten Spiel im Jahr 2018 beim Tabellennachbarn SG Kuchen-Gingen an. Anpfiff in der Hohensteinhalle in Gingen/Fils ist um 14.45 Uhr. Die Gastgeber stehen nur einen Platz hinter den Jungs von Jonas Kraft, haben aber auch 2 Spiele weniger bestritten, dabei deutlich in Eislingen und überraschend zum Auftakt zuhause gegen Bargau/Bettringen gewonnen. Im Hinspiel konnten unsere Jungs dank einer überragenden Abwehrleistung einen klaren 22:15 Erfolg einfahren und gegen eine Wiederholung hätte sicher niemand etwas einzuwenden. Vor der Weihnachtspause konnte sich unsere B-Jugend gegen die oben platzierten Teams durchweg steigern und zuletzt den Tabellendritten Lauterstein deutlich schlagen. Bei einem Sieg könnte man den Anschluss nach oben wieder einigermaßen herstellen. Personell sind wohl alle Jungs an Bord, und spannend wird außerdem zu sehen, wie die Gastgeber ihren Doppelspieltag wegstecken; denn am Freitag muss die SG KuGi bereits gegen Tabellenführer FA Göppingen 2 antreten. Unabhängig davon bedarf es aber einer guten Leistung, um mit einem Sieg in das neue Jahr zu starten.

Vorbericht Sa 20.1.18 | wB-BL | TSG Schnaitheim – HG


Beim Tabellenführer

Eine undankbare Aufgabe erwartet die HG B-Jugend-Mädels am Samstag um 15.45 Uhr in der Ballspielhalle in Schnaitheim, denn dann müssen die Schützlinge von Matthias Winter und Adi Bleier beim unangefochtenen Tabellenführer TSG Schnaitheim antreten. Sieht man mal vom knappen Sieg gegen den Tabellenletzten Winzingen-Wissgoldingen-Donzdorf ab, bei dem anscheinend die Einstellung nicht zu hundert Prozent stimmte, konnte der TSG bisher keine Mannschaft in der Liga gefährlich werden. Die nächsten Verfolger wurden mit 5 bzw. 12 Treffern Differenz aus der Halle gefegt und auch im Hinspiel bei der HG, zeigte die TSG Mit einem 15:32 Sieg ihre Stärke auf. Es wäre also vermessen zu glauben, dass die HG als Favorit in die Seewiesen fährt, aber nah der guten Leistung letzte Woche in Bargau, werden die Mädels sicher mit neuem Selbstvertrauen auflaufen.

Vorbericht So 21.1.18 | wC-BL | TSG Schnaitheim – HG


Innerhalb von 3 Tagen 2 Auswärtsspiele bei den Spitzenteams

Am kommenden Sonntag um muss die weibliche C-Jugend nach Schnaitheim in die Ballsporthalle reisen. Dort treffen sie um 13.30 Uhr auf den Tabellenzweiten TSG Schnaitheim. Im Hinspiel verschenkte man eine 5-Tore-Führung und war am Ende mit einem Unentschieden noch gut bedient. Dies wollen die Mädels diesmal besser machen, aber es wird eine schwere Aufgabe, da nach dem heftigen Kampf gegen Brenz einige Spielerinnen an Verletzungen leiden. Die beiden Trainer hoffen aber dass bis Sonntag alle wieder fit sind. 3 Tage später muss die Mannschaft dann am späten Mittwochabend nach Bargau zum derzeitigen Spitzenreiter TV Bargau/Bettringen fahren. Dort will man sich gegen die unerwartete Heimniederlage revanchieren. Das Spiel beginnt um 18.45 Uhr. Man darf gespannt sein wie die Mannschaft mit dieser ungewohnten Uhrzeit umgehen wird.

Wenn die Mädels diese beiden Spiele erfolgreich gestalten könnten wäre eine Endplatzierung unter den ersten 3 Plätzen so gut wie sicher, da Ihre Mitkonkurrenten auch noch alle gegeneinander spielen müssen und sich die Punkte wegnehmen

Vorbericht Sa 20.1.18 | mD-BK | SG LTB – HG


Am Samstag in Nenningen

Das wird ganz schön schwierig werden für die D1-Jungs der HG Aalen/Wasseralfingen, die am Samstag um 16 Uhr in der Nenninger Kreuzberghalle bei der SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch antreten wird. Die Gastgeber haben alle ihre sechs Begegnungen mehr als deutlich gewonnen, darunter auch das Hinspiel bei der HG mit 16:29. Zu Hause machten es die Jungs von LTB bisher mit mindestens zehn Toren Differenz und sind somit der Überflieger der Liga. Für die HG-Jungs von Karl-Heinz Vandrey, Dietmar Ulmer und Sebastian Stock wird es also vor allem darum gehen sich anständig aus der Affäre zu ziehen. Wenn den Coaches genügend Spieler zur Verfügung stehen sollte dies aber auch gelingen.

Vorbericht So 21.1.18 | wD-BL | TSV Heiningen – HG


Tabellenspitze verteidigen

Die D-Jugend-Mädels der Handballgemeinschaft wollen am Sonntag früh um 10 Uhr ihre Tabellenführung verteidigen, wenn sie in der Voralbhalle beim TSV Heiningen antreten werden. Das Hinspiel konnte die HG klar mit 22:15 für sich entscheiden und wenn man den Verlauf der bisherigen Begegnungen der Saison nimmt, muss sich die Mannschaft von Charly Berth, Nadine Eberhardt und Mia Schwager auch die Favoritenbürde zuschieben lassen. Schließlich können sie aus sieben Spielen auch sieben Siege vorweisen, während die Gastgeber in acht Spielen nur deren zwei aufweisen können.