Archiv

Posts Tagged ‘HVW’

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 6.5.18 | wC–HVW-Quali


Leider hat es nicht gereicht

Am vergangenen Samstag hatte die weibliche C-Jugend in der Qualifikation des Bezirkes die Möglichkeit die HVW-Qualifikation zur Landesliga zu erreichen. Im ersten Spiel musste man gegen die TSG Eislingen antreten. Den Mädels merkte man aber an das sie viel zu nervös und angespannt waren. So lag die Mannschaft nach 10 gespielten Minuten mit 7-2 zurück. Bei nur 25 min Spielzeit ein zu großer Rückstand dachte man. Aber dann fingen die Mädels plötzlich an zu kämpfen und kam 5 min vor Spielende zum 10-9 Anschlusstreffer. Die beiden Trainer dachten nun, dass das Team in den verbleibenden Spielzeit nun zumindest 1 Punkt ergattern könnte. Aber zu überhastet wurden im Angriff die Bälle dem Gegner in die Hände gespielt, oder aber die vorhanden Torchancen zu überhastet abgeschlossen. So kam es, das die Gegnerinnen mit dem Schlusspfiff das 11-9 markieren konnten. Im 2. Spiel gegen die TG Geislingen hatte man noch die Chance mit einem Sieg sich für die HVW-Ebene zu qualifizieren. Aber wie im ersten Spiel wurde die Anfangsphase total verschlafen, so dass man auch hier nach 10 min mit 5 Toren im Rückstand lag. Dies konnte die Mannschaft nicht mehr aufholen und unterlag den Geislingerinnen mit 7-10. Beide Trainer sahen die Gründe in den Niederlagen nicht im Umstand, das mit Paulina Pavic eine der wichtigsten Spielerinnen verletzungsbedingt fehlte, oder das Lea Watzl aufgrund einer Erkältung nicht Ihre gewohnte Leitung zeigen konnte. Denn man hätte gegen beide Gegner trotzdem gewinnen können. Doch diese zeigten einfach die bessere Mannschaftsleistung und gewannen im Verbund die Spiele gegen die HG. Doch deswegen sollten die Mädels nicht die Köpfe hängen lassen, denn sobald die Truppe sich gefunden hat werden sie in der Lage sein große Leistungen zu zeigen. Die nächste Herausforderung wird nun in 5 Wochen die Qualifikation zur Bezirksliga werden.

HG: Leonie Sikic, Tamara Schölzel (6),Lea Balle, Lisa Bürgermeister, Nina Wieland (1),

Venes Abraha (2), Salem Aman, Emma Stuba (1),Luisa Stuba (1), Lea Watzl (5/2)

Advertisements

Vorbericht 6.5.2018 | HVW-Quali | wC


Am Sonntag wird es ernst für die Mädels der weiblichen C-Jugend (Jahrgang 2004/05), die erste Runde der HVW-Quali steht an. Dabei müssen sich die Mädels von Hajo Bürgermeister, Michael Zerzer und Nadine Eberhardt mindestens den zweiten Platz in ihrer Dreier Gruppe sichern. Das Turnier wird von der SG Hofen/Hüttlingen ausgerichtet und findet in der Talsporthalle statt. Die Mädels treffen dabei um 12 Uhr auf die TSG Eislingen und um 13:20 Uhr auf die TG Geislingen. Sollte mindestens der zweite Platz herausspringen, wird es noch ein Platzierungsturnier geben, auf dem der Bezirk die Meldereihenfolge für den HVW festlegt.

Glückwunsch Lea!


Am letzten Sonntag war es soweit. Die große HVW Kadersichtung des weiblichen Jahrgangs 2005. In der Doppelsporthalle in Denkendorf trafen sich dazu die Auswahlmannschaften der 8 Handballbezirke in Württemberg. Aus insgesamt 120 talentierten Mädchen sollten die 30 bis 40 talentiertesten von den Sichtern des Handballverbandes Württemberg herausgefiltert werden. In zwei Gruppen zu je 4 Teams wurde vormittags zuerst das Grundspiel 4:4 gespielt. Jeder gegen Jeden 10 x im Angriff und 10 x in der Abwehr. In den Spielpausen die Schnelligkeits und Sprungtests. Dazu Messung der Wurfstärke und der Körpermaße. Nach dem Mittagessen die Mannschaftsturniere 2 x 10 Minuten. Unser Bezirk Stauferland wurde Gruppenzweiter und musste sich lediglich den späteren Turniersiegern aus Esslingen/Teck geschlagen geben. Leider wurde auch das Platzierungsspiel um Rang 3 knapp gegen die Stuttgarter Auswahl verloren. Dann das erfreuliche Ergebnis für Lea Watzl. Als eine von 3 Spielerinnen aus dem Bezirk Stauferland wurde Lea ausgesucht. Sie erhält nun vom HVW und Landestrainer Nico Kiener eine Einladung zu einem Lehrgang an die Landessportschule nach Albstadt-Thailfingen.

DSC01912

IMG-20180415-WA0000-1IMG-20180415-WA0002-1-1

HVW-Sichtung | Tamara Schoelzel


HG Aalen/Wasseralfingen

Tamara Schoelzel bei HVW Talentsichtung erfolgreich

Begleitet und betreut von Ex Trainer Charly Berth und ihrem aktuellen Trainer Micha Zerzer fuhr Tamara Schoelzel am 23.04.17 zur HVW Sichtung des Jahrgangs 2004 nach Denkendorf. Insgesamt 112 talentierte Handballmädchen aus den 8 Bezirken des HVW stellten sich den Tests und der Beurteilung der 4 Sichter. Ab 10 Uhr begann dort ein intensiver, langer Handballtag. In zwei Gruppen eingeteilt wurde als Zielspiel 4:4 in eingeschränktem Sektor gespielt. Jeder gegen Jeden in Abwehr und Angriff. Jedes Team hatte dabei 8 Versuche. Parallel dazu die athletischen Tests mit 20 Meter Sprint, Jump & Reach und Wurfgeschwindigkeitsmessung. Die Rekorddaten dazu: 20 Meter in 3,07 Sekunden, Sprunghöhe aus dem Stand 0,54 Meter, Wurfgeschwindigkeit 72 km/h. Tamaras Werte lagen im Sprint mit 3,37 Sekunden und mit 48 Zentimetern Sprunghöhe in der absoluten Spitzengruppe. Nur die Wurfstärke war mit gemessenen 58 km/h etwas verbesserungs-

würdig. Daneben wurden die Mädchen noch nach biometrischen Gesichtspunkten vermessen und auf der Waage eine Körperfettmessung durchgeführt. Nach dem Spaghetti Mittagessen dann noch das Handballturnier. Wieder in zwei Gruppen und dort Jeder gegen Jeden. 3 Spiele mit jeweils 2×10 Minuten. So langsam mit schwindenden Kräften war noch einmal Durchsetzungsvermögen und Willenskraft gefragt. Nach einer Auftaktniederlage gegen "Neckar-Zollern" schaffte das Team "Stauferland" mit zwei Siegen gegen "Achalm-Nagold" und "Heilbronn-Franken" den abschließenden 2. Guppenplatz. Noch vor dem Platzierungsspiel um den 3.Platz , das gegen "Enz-Murr"deutlich verloren ging, die Besprechung der Sichter mit den jeweiligen Stützpunkttrainern. Mit einem für Tamara und die HG sehr erfreulichen Ergebnis. Zusammen mit 4 weiteren Teamspielerinnen (2xRosenstein, 2xFA Göppingen) wurde Tamara in den Talentekader des HVW gesichtet. Sie gehört nun dem Verbandsförderkader an und wird zu einem 3tägigen Lehrgang an die Sportschule Tailfingen eingeladen. Dort werden dann die Weichen zur Aufnahme in die endgültige Jahrgangsauswahl des HVW gestellt. Die ganze HG freut sich sehr für Tamara und gratuliert zu der tollen Leistung, die zu diesem Ergebnis geführt hat.

Handball HG Aalen Wasseralfingen: Saison 2013/2014 Bilder


Links zu den Bildbibliotheken der Saison 2013/2014

Saison 2012/2013

hier einige Links zur Bildbibliothek der HG Aalen/Wasseralfingen. Die Zahlen hinter den Links sind die Anzahl der Bilder in dieser Bildbibliothek

Herren 1 Neu 28.09.13 (14), 22.09.13 (7), 10.11.13 (356), 11.01.14 (3), 18.01.14 (3), 01.02.14 (6)
Herren 2  
Herren 3 Neu 14.12.13 (127), 01.02.14 (2)
Damen 1 Neu 28.09.13 (7), 22.09.13 (2), 10.11.13 (1), 11.01.14 (2), 18.01.14 (3), 01.02.14 (5)
Damen 2 Neu 18.01.14 (2), 01.02.14 (2)
Senioren  
männliche A-Jugend  
weibliche A-Jugend Neu 28.09.13 (4), 14.12.13 (4)
männliche B-Jugend Neu 11.10.13 (2), 19.01.14 (11)
weibliche B-Jugend Neu 19.01.14 (12)
männliche C-Jugend Neu 29.09.13 (1)
weibliche C-Jugend Neu 21.12.13 (8)
männliche D-Jugend  
weibliche D-Jugend  
Minis  
E-Jugend  
Andere Weihnachtsfeier im Frape (46), Neu SparkassenCup 2014 (21)

Handball HG Aalen Wasseralfingen: Saison 2012/2013 Bilder


Links, Bildbibliothek,  HG Aalen/Wasseralfingen, Handballgemeinschaft Aalen/Wasseralfingen

Saison 2012/2013

hier einige Links zur Bildbibliothek der HG Aalen/Wasseralfingen. Die Zahlen hinter den Links sind die Anzahl der Bilder in dieser Bildbibliothek

Herren 1 06.04.13 (12),09.03.13 (209), 18.11.12 (354),
12.01.13 (4), 26.01.13 (12), 23.09.12 (268)
Herren 2 09.03.13 (83),14.11.12 Pokal (131)
Herren 3 09.03.13 (84) 15.12.12 (7), 02.02.13 (168), 23.09.12 (164)
Damen 1 06.04.13 (5),18.11.12 (163), 12.01.13 (13), 27.01.13 (11), 23.09.12 (207)
Damen 2 06.04.13 (24),26.01.13 (8), 23.09.12 (180)
Senioren 12.01.13 (4)
männliche A-Jugend 1 13.04.13 Sparkassencup 2013 (13)
männliche A-Jugend 2  
weibliche A-Jugend  13.04.07 Sparkassencup 2013 (6),15.12.12 (3)
männliche B-Jugend 1  
männliche B-Jugend 2  
weibliche B-Jugend  27.01.13 (15)
männliche C-Jugend  
weibliche C-Jugend  
männliche D-Jugend  
weibliche D-Jugend  
Minis  
E-Jugend  
Andere 15.12.12 HG Weihnachten (64)

HVW | Dezentrale Jugendtrainer-Ausbildung


in Zusammenarbeit mit dem Lehrstab des HVW wurde eine neue Ausbildungsstruktur für Handballtrainer erarbeitet.

Danach bieten wir für das Jahr 2012 zwei Lehrgänge an:

1.Baustein 1: (15 Stunden) Unser neues Kinderhandballkonzept

Dezentrale Kinderhandball-Ausbildung DKHA

Termine: 12. und 13.05.2012, von 8:00 Uhr bis 13:30 Uhr
Ort: Lautertalhalle Donzdorf
Referenten: Helmuth Schragner, Christian Hofmann
Leistungen: 15 Stunden Theorie und Praxis, DHB-Buch 1 (Neupreis 29,65) , zwei mal Vesper
Kosten: 45,– Euro

Die Fortbildung eignet sich besonders für Trainerinnen und Trainer, die im E-Jugendbereich (4+1 / Aufsetzerball) tätig sind

2. Baustein 2: (20 Stunden) Dezentrale Jugendtrainer-Ausbildung, C – A-Jugend

Termine: 05. und 06.05.2012 sowie 19.und 20.05.2012 von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Ort: Lauteralhalle Donzdorf
Referent: Wolfgang Joppich
Leistungen: 20 Stunden Theorie und Praxis, zwei Handballbücher ,vier mal Vesper
Kosten: 50 Euro

 

Rückmeldungen bis spätestens 22.4.2012 an Roland Kraft