Trainings-Vorbereitungen Saison 2015-2016: Testspiel 9.7.2015


Kevin Kraft TSG Söflingen im BWOL Spiel gegen den TB Kenzingen

HG testet gegen BWOL-Ligist TSG Söflingen

Es hat schon fast eine kleine Tradition, dass die Bezirksklassenhandballer der HG Aalen/Wasseralfingen sich in einem Trainingsspiel gegen den BWOL-Ligisten TSG Söflingen messen.

Am Donnerstag kommen die Viertligahandballer aus dem Ulmer Vorort in die Talsporthalle um sich ab 20 Uhr mit der Handballgemeinschaft zu duellieren

Die TSG Söflingen hat in der vergangenen Saison einen beachtlichen sechsten Platz in der Baden-Württemberg-Oberliga belegt, dabei lange noch einige Plätze weiter vorne mitgespielt, am Ende aber dem schmalen Kader und dem Verletzungspech Tribut zollen müssen. Dennoch hat die Mannschaft beim der Wahl zum „BWOL-Allstar-Team“ bestens abgeschnitten. Andreas Schaaf wurde zum besten Linksaußen der Liga gewählt, Trainer und A-Lizenz-Inhaber Gabor Czako wurde auf den zweiten Platz der Trainer gewählt ebenso wie der Halblinke Felix Kohnle, Spielmacher Simon Dürner auf Platz drei und immerhin auf Platz fünf landeten mit Torhüter Manuel Weinbuch und Rechtsaußen Kevin Kraft weitere Spieler der TSG. Auch in der Torjägerliste der Liga tummeln sich gleich vier Spieler der Söflinger unter den besten 25, Simon Dürner (170 Tore/32 Siebenmeter, Platz 8.), Andreas Schaaf(164/59/11.), Felix Kohnle (160/10/12.) und Kevin Kraft (134/0/23.) sind dort glänzend positioniert. Kevin Kraft, ein Eigengewächs der Handballgemeinschaft geht nun in die dritte Saison mit dem Viertligisten und wird in diesem Trainingsspiel auf seine beiden Brüder Jonas und Florian treffen, die den Dress der Handballgemeinschaft tragen. Über diese Verbindung kommt auch dieses Spiel zustande. Auch wenn die Handballgemeinschaft nicht in der Lage sein wird den vier Klassen höher spielenden Gegner richtig zu fordern, hat Söflingens Trainer Czako der Begegnung gerne zugestimmt um auch ein wenig Abwechslung in die Vorbereitung zu bringen. Mit Lukas Baumgarten muss er nämlich einen wichtigen Baustein ersetzen, lediglich ein Neuzugang, Jannik Gängler (von Nachbar TSV Blaustein) steht bisher fest, so dass er weiter mit einem sehr kleinen Kader arbeiten muss. Viermal pro Woche ist in Söflingen Training angesagt, zusätzlich werden einige Turniere an den Wochenenden besucht um sich auf den Saisonstart Ende August vorzubereiten. Die Jungs aus Ulm werden aber schon das eine oder andere handballerische Schmankerl zu bieten haben.

Trainings-Vorbereitungen Saison 2014-2015: Testspiel 29.7.2014


die erste Mannschaft des TSG Söflingen aus der Saison 2013/2014

Kevin Kraft kehrt zurück nach Wasseralfingen –HG testet gegen BWOL-Ligist TSG Söflingen

Die Bezirksklassenhandballer der HG Aalen/Wasseralfingen bestreiten am Dienstag um 20 Uhr in der Talsporthalle ein besonderes Testspiel. Zu Gast wird dann das Viertliga Team der TSG Söflingen sein, die in der vergangenen Saison in der Baden-Württembergoberliga den achten Platz belegt hat.

Mannschaftsbild TSG Söflingen

Die Partie kam zu Stande, weil beim Viertligisten seit der vergangenen Saison mit Kevin Kraft ein HG-Gewächs auf der Rechtsaußenposition spielt. In seiner ersten Saison, in der Kevin vier Ligen übersprungen hat, wurde er auf Anhieb Stammspieler und mit über hundert Saisontoren drittbester Schütze seiner Mannschaft.

Kevin Kraft im Spiel gegen Heddesheim

Die TSG musste am Ende der letzten Saison gleich sechs Spieler ziehen lassen, hat sich aber auch mit vier Zugängen ergänzen können. Die größten Hoffnungen ruhen dabei sicher auf Patrick Kofler, der aus dem bayerischen Ottobeuren zur TSG stieß und Michael Jahn , der vom A-Jugend-Bundesligisten VfL Günzburg nach Ulm kam. Sie und die anderen Neuzugänge Jens Grube (MTG Wangen ) und Jonathan Linse (RW Laupheim) muss der frischgebackene A-Lizenzinhaber Gabor Czako mit seinem bestehenden Stamm zu einer schlagkräftigen Truppe formen und dass die TSG auf einem guten Weg ist, hat der Sieg beim eigenen Turnier, als man alle beteiligten Württembergligisten schlagen konnte, gezeigt. Erwähnenswert ist auch , dass TSG-Linksaußen Andreas Schaaf auch in der vergangenen Saison in das All-Star Team der BWOL gewählt wurde.

Kevin Kraft im Spiel gegen Langenau

Dass die Handballgemeinschaft in diesem Spiel nur Außenseiter sein wird dürfte klar sein, aber die Jungs von Roland Kraft und Gerhard Bleier stehen auch schon seit einigen Wochen im Training und die beiden ersten Trainingsspiele gegen Landesligabasteiger SG Degmarn/Oedheim (36:25) und Kreisligist Heubacher HV 2(36:18) waren schon recht erfolgreich und die weiter verjüngte Mannschaft zeigte gute Ansätze.