Vorbericht Sa 19.10.19 | M-KLB2 | Heidenheim 3 – Aalener Sportallianz 3


Auswärts in Heidenheim

Die Männer 3 der Aalener Sportallianz bestreitet am Samstag ihr zweites Saisonspiel, die Jungs von Roland Kraft treffen um 18 Uhr in der Karl-Rau-Halle auf die dritte Mannschaft des Heidenheimer SB. Die Gastgeber haben zwar ihre beiden Auftaktspiele verloren, hatten aber auch das Pech gegen Mannschaften antreten zu müssen, die bestimmt in der vorderen Region der Tabelle zu finden sein werden. Gegen Absteiger Giengen 2 und die Routiniers von Altenstadt 3 werden auch noch andere Mannschaften schlecht aussehen. Die Sportallianz wird wohl mit einem schmalen Kader anreisen müssen, die aus einigen A-Jugendlichen und einigen gerade der A-Jugend entwachsenen Spielern bestehende Mannschaft hat ein paar Verletzte zu beklagen, es werden wohl ein paar U21 Spieler aus der zweiten Mannschaft aushelfen müssen.

Vorbericht Sa 12.10.19 | M-KLB | Aalener Sportallianz 2 – Jahn Göppingen 2


Bleier-Team empfängt den Tabellenführer

Die Männer 2 der Sportallianz empfangen am Samstag um 19.30 Uhr in der Aalener Karl-Weiland-Halle den Tabellenführer Jahn Göppingen 2 zu ihrem zweiten Heimspiel in dieser Saison. Aber was heißt „Tabellenführer“ die Gäste haben bisher erst ein Spiel absolviert, das aber klar und deutlich mit 36:30 gegen den TV Treffelhausen 3 gewonnen und stehen damit punktgleich mit der TG Geislingen auf Platz eins. Offensiv scheinen die Gäste also ganz gut aufgestellt zu sein, die Kehrseite der Medaille ist, dass sie halt auch gleich mal dreißig Gegentore bekommen haben. Da ist sicher ein Ansatzpunkt von Coach Gerhard Bleier, dessen Team den Saisonauftakt zu Hause ja klar gewonnen hat, aber beim „Co“-Tabellenführer dann knapp verloren hat. An der Spielerauswahl wird es diesmal nicht mangeln, der Coach hat freie Auswahl.

Vorbericht Sa 28.9.19 | M-KLB2 | Aalener Sportallianz 3 – TV Steinheim 3


Saisonauftakt mit neuer Mannschaft

Wenn die Männer 3 der Aalener Sportallianz am Samstag um 18:45 Uhr mit dem Spiel gegen den TV Steinheim 3 in die Saison 2019/20 starten wird sich das Gesicht der Mannschaft ein wenig verändert haben. Den Anschlusskader an die Männer 1 bilden in dieser Saison die von Gerhard Bleier trainierten Herren 2, was für die Herren 3 bedeutet , dass man mit einer neu gemischten Mannschaft an den Start geht. Vorbereitung gab es für die Jungs von Roland Kraft nur in sehr stark reduzierter Form und so wird die Begegnung in der Talsporthalle eine erste Standortbestimmung werden. Da, zumindest in der letzten Saison, die Gäste vom TV Steinheim 3 eher eine sehr routinierte Mannschaft waren, wird sich die Junge Truppe der Sportallianz schon strecken müssen, wenn man auf ein Erfolgserlebnis aus ist. Die Männer 3 bestehen zumeist aus Spielern die noch in der A-Jugend spielberechtigt, oder dieser gerade entwachsen sind, garniert mit einigen erfahreneren Spielern. Hier Wunderdinge zu erwarten wäre der falsche Ansatz, auch wenn der Wille zum Sieg immer vorhanden ist.

Vorbericht Sa 13.04.19 | M-KLB | TV Bargau 2 – HG 2


Vierten Platz verteidigen

Zum Saisonabschluss müssen die Männer 2 der HG noch einmal reisen und treten am Samstag um 17.30 Uhr in der Bargauer FEIN-Halle bei der zweiten Mannschaft des TV Bargau an. Im Hinspiel konnte die HG einen knappen 24:22 Sieg feiern und würde deshalb bei einem Punktgewinn auf jeden Fall vor den Gastgebern in der Schlusstabelle stehen. Momentan sind die beiden Teams punktgleich und beide haben zuletzt deutlich gegen Meister TG Geislingen verloren. Da bei den Herren 1 einige Spieler ausfallen werden, muss HG-Coach Holger Auer schauen wen er alles ins Rennen schicken kann, auch davon wird abhängen ob man sich eine Chance ausrechnen kann.

Vorbericht So 07.04.19 | M-KLB | TG Geislingen 2–HG


+

Beim Meister

Mit dem Rückenwind aus dem Siege letzte Woche gegen den HSB reist die zweite Herrenmannschaft der HG am Sonntag nach Geislingen und trifft in der Michelberghalle auf die TG Geislingen 2. Die Gastgeber waren ja in dieser Saison mit zwei Mannschaften in der Kreisliga B vertreten, während die erste Mannschaft in der Staffel 1 nur den zweiten Platz belegt, hat die Zweite schon neunzehn Punkte in dieser Saison gesammelt und wird am Ende unabhängig vom Ausgang des Spieles am Sonntag als Meister in die Kreisliga A aufsteigen. Lediglich die Niederlage in Treffelhausen und das Unentschieden bei Verfolger Heubach stehen auf der Minusseite, ansonsten nur Siege. Auch der deutliche 16:34 Erfolg im Hinspiel, in dem die Jungs von Holger Auer keine gute Figur abgegeben haben. Ob man diesen Eindruck am Sonntag reparieren kann muss man abwarten, durch das Saisonende bei der dritten Mannschaft dürfte es aber keine Personalsorgen geben.

Vorbericht Sa 30.03.19 | M-KLB | HG–Heidenheimer SB 3


Gegen das Schlusslicht

Die Männer 2 der Handballgemeinschaft bestreiten am Samstag ihr letztes Heimspiel der Saison, die Jungs von Holger Auer treffen um 17.45 Uhr in der Aalener Karl-Weiland-Halle auf die dritte Mannschaft des Heidenheimer SB. Die Gäste spielen keine gute Saison und stehen mit 2:18 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Ihr einziger Sieg datiert aus dem November 2018, da konnten sie die SG Hofen/Hüttlingen 4 zu Hause schlagen, inzwischen sind sie aber acht Spiele in Folge sieglos. Die Chance also für die Handballgemeinschaft den eigenen Negativlauf zu stoppen, denn nach 6:4 Punkten ist die HG nun auch schon wieder vier Spiele ohne Sieg. Theoretisch könnte man das Punktekonto ja noch ausgleichen – vielleicht fängt man am Samstag ja damit an. Im Hinspiel gab es einen klaren 19:33 Auswärtssieg für die HG.

Vorbericht Sa 30.03.19 | M-KLB | HG–TSV Süßen 2


Letztes Saisonspiel

Das Perspektivteam der Handballgemeinschaft bestreitet am Samstag um 16 Uhr in der Aalener Karl-Weiland-Halle ihr letztes Saisonspiel, die Jungs treffen dann auf den TSV Süßen 2. Die junge Mannschaft der Handballgemeinschaft, zumeist aus aktuellen oder letztjährigen A-Jugendspielern zusammengesetzt, hat sich in dieser Saison ganz gut verkauft und bereits fünf Siege feiern können. Zudem haben einige Spieler während der Saison den Sprung in die erste Mannschaft geschafft oder zumindest einige Einsätze verbuchen können. Die Gäste stehen aktuell mit 12:10 Punkten tabellarisch vor der HG, und haben sowohl zu Hause, wie auch auswärts dreimal gewinnen können. Nach zuletzt fünf Heimspielen in Folge, müssen sie am Samstag mal wieder auswärts ran und bestreiten ebenfalls ihr letztes Punktspiel der Saison. Im Hinspiel musste die HG in der Bizethalle eine 21:17 Niederlage hinnehmen, war da deutlich ersatzgeschwächt und viele Spieler hatten große Probleme mit dem harzfreien Ball.