Archiv

Posts Tagged ‘Kreisliga B’

Vorbericht Sa 13.04.19 | M-KLB | TV Bargau 2 – HG 2


Vierten Platz verteidigen

Zum Saisonabschluss müssen die Männer 2 der HG noch einmal reisen und treten am Samstag um 17.30 Uhr in der Bargauer FEIN-Halle bei der zweiten Mannschaft des TV Bargau an. Im Hinspiel konnte die HG einen knappen 24:22 Sieg feiern und würde deshalb bei einem Punktgewinn auf jeden Fall vor den Gastgebern in der Schlusstabelle stehen. Momentan sind die beiden Teams punktgleich und beide haben zuletzt deutlich gegen Meister TG Geislingen verloren. Da bei den Herren 1 einige Spieler ausfallen werden, muss HG-Coach Holger Auer schauen wen er alles ins Rennen schicken kann, auch davon wird abhängen ob man sich eine Chance ausrechnen kann.

Werbeanzeigen

Vorbericht So 07.04.19 | M-KLB | TG Geislingen 2–HG


+

Beim Meister

Mit dem Rückenwind aus dem Siege letzte Woche gegen den HSB reist die zweite Herrenmannschaft der HG am Sonntag nach Geislingen und trifft in der Michelberghalle auf die TG Geislingen 2. Die Gastgeber waren ja in dieser Saison mit zwei Mannschaften in der Kreisliga B vertreten, während die erste Mannschaft in der Staffel 1 nur den zweiten Platz belegt, hat die Zweite schon neunzehn Punkte in dieser Saison gesammelt und wird am Ende unabhängig vom Ausgang des Spieles am Sonntag als Meister in die Kreisliga A aufsteigen. Lediglich die Niederlage in Treffelhausen und das Unentschieden bei Verfolger Heubach stehen auf der Minusseite, ansonsten nur Siege. Auch der deutliche 16:34 Erfolg im Hinspiel, in dem die Jungs von Holger Auer keine gute Figur abgegeben haben. Ob man diesen Eindruck am Sonntag reparieren kann muss man abwarten, durch das Saisonende bei der dritten Mannschaft dürfte es aber keine Personalsorgen geben.

Vorbericht Sa 30.03.19 | M-KLB | HG–Heidenheimer SB 3


Gegen das Schlusslicht

Die Männer 2 der Handballgemeinschaft bestreiten am Samstag ihr letztes Heimspiel der Saison, die Jungs von Holger Auer treffen um 17.45 Uhr in der Aalener Karl-Weiland-Halle auf die dritte Mannschaft des Heidenheimer SB. Die Gäste spielen keine gute Saison und stehen mit 2:18 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Ihr einziger Sieg datiert aus dem November 2018, da konnten sie die SG Hofen/Hüttlingen 4 zu Hause schlagen, inzwischen sind sie aber acht Spiele in Folge sieglos. Die Chance also für die Handballgemeinschaft den eigenen Negativlauf zu stoppen, denn nach 6:4 Punkten ist die HG nun auch schon wieder vier Spiele ohne Sieg. Theoretisch könnte man das Punktekonto ja noch ausgleichen – vielleicht fängt man am Samstag ja damit an. Im Hinspiel gab es einen klaren 19:33 Auswärtssieg für die HG.

Vorbericht Sa 30.03.19 | M-KLB | HG–TSV Süßen 2


Letztes Saisonspiel

Das Perspektivteam der Handballgemeinschaft bestreitet am Samstag um 16 Uhr in der Aalener Karl-Weiland-Halle ihr letztes Saisonspiel, die Jungs treffen dann auf den TSV Süßen 2. Die junge Mannschaft der Handballgemeinschaft, zumeist aus aktuellen oder letztjährigen A-Jugendspielern zusammengesetzt, hat sich in dieser Saison ganz gut verkauft und bereits fünf Siege feiern können. Zudem haben einige Spieler während der Saison den Sprung in die erste Mannschaft geschafft oder zumindest einige Einsätze verbuchen können. Die Gäste stehen aktuell mit 12:10 Punkten tabellarisch vor der HG, und haben sowohl zu Hause, wie auch auswärts dreimal gewinnen können. Nach zuletzt fünf Heimspielen in Folge, müssen sie am Samstag mal wieder auswärts ran und bestreiten ebenfalls ihr letztes Punktspiel der Saison. Im Hinspiel musste die HG in der Bizethalle eine 21:17 Niederlage hinnehmen, war da deutlich ersatzgeschwächt und viele Spieler hatten große Probleme mit dem harzfreien Ball.

Vorbericht So 24.03.19 | M-KLB | 1. Heubacher HV 3–HG


Am Sonntag in Heubach

Die Männer 2 der Handballgemeinschaft treffen am Sonntag um 13 Uhr in der Heubacher Sporthalle auf die dritte Mannschaft des Heubacher HV. Die Gastgeber spielen eine starke Saison sind mit 15:5 Punkten glänzend auf dem dritten Platz positioniert und gehen als klarer Favorit ins Duell. Seit fünf Spielen haben die Gastgeber nicht mehr verloren und die letzte Niederlage stammt aus dem Hinspiel gegen die HG. Die Jungs von Holger Auer konnten in dieser Saison bisher drei Siege sammeln, warten nun aber schon seit drei Spielen auf einen weiteren Punktgewinn. Da die Dritte am Wochenende nicht spielt, stehen sicher genügend Spieler zur Verfügung und die Jungs werden sicher alles daran setzen den Negativlauf zu beenden.

Vorbericht Sa 16.3.19 | M-KLB | TSG Eislingen 2 – HG 3


Auswärts in Eislingen

Das Perspektivteam der Handballgemeinschaft bestreitet am Samstag das letzte Auswärtsspiel der Saison, muss da aber die längste Anreise in Kauf nehmen, denn Anpfiff ist um 17.30 Uhr in der Öschhalle 2 bei der TSG Eislingen. Die Gastgeber sind in dieser Saison in neun Spielen noch sieglos, stehen damit natürlich auf dem letzten Platz der Tabelle. Allerdings ist es durchaus so, dass sie in ihren Heimspielen deutlich bessere Ergebnisse erzielen als in fremden Hallen, was schon eine deutliche Warnung für die HG sein muss. Für die Jungs von Roland Kraft, eine Mischung aus A-Jugend und Spielern, welch dieser gerade so entwachsen sind, stand in dieser Saison im Vordergrund Erfahrungen im Männerbereich zu sammeln und das ist durchaus gelungen. Vier Siege konnten bisher eingefahren werden, darunter mit 28:21 im Hinspiel, allerdings musste man auch einige Lehrstunden einstecken. Auch hat der eine oder andere Spieler Einsätze in der ersten Mannschaft erhalten und so wird man am Samstag auch in Eislingen mit veränderter Aufstellung antreten. Dennoch will man natürlich einen Auswärtssieg einfahren.

Vorbericht Sa 09.03.19 | M-KLB | HG–SG Hofen/Hüttlingen 4


Derbytime

Für die zweite Herrenmannschaft der HG ist am Samstag Derbytime, um 18.45 Uhr treffen die Jungs von Holger Auer auf die vierte Mannschaft der SG Hofen/Hüttlingen. Eigentlich spielen die Gäste keine gute Saison, sie stehen mit 2:16 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz, allerdings haben sie ihren einzigen Sieg ausgerechnet im Hinspiel mit 22:19 gegen die HG erzielt. Das war aber auf jeden Fall auch eine der schlechteren Leistungen unserer Zweiten, die mit 6:8 Punkten im Mittelfeld der Tabelle liegt. Nach langer Pause haben die Jungs in der Woche vor Fasching ihr erstes Punktspiel bestritten und da in Treffelhausen auch noch nicht richtig in die Spur gefunden, was sich am Samstag aber wieder ändern soll. Derbys haben auch auf unterster Ebene ihre eigenen Gesetze und man wird sehen wie es enden wird.