Archiv

Posts Tagged ‘Kreisliga B’

Vorbericht Sa 15.12.18 | M-KLB | TV Jahn Göppingen 2 – HG 3


Am Samstag in Göppingen

Das Perspektivteam der HG bestreitet am Samstag um 16.15 Uhr das Vorspiel der Männer 1 in der Parkhaushalle und trifft da auf die zweite Mannschaft des TV Jahn Göppingen. Die Gastgeber stehen mit 4:10 Punkten einen Platz hinter der HG(6:6) auf dem fünften Tabellenplatz und haben durch ihren Sieg am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenletzten TSG Eislingen 2 sicher ein wenig Rückenwind bekommen. Das Hinspiel, konnte die HG knapp für sich entscheiden und es war das erste Spiel dieser Saison für das Perspektivteam. Zuletzt mussten die Jungs von Roland Kraft, zumeist Spieler der Jahrgänge 1999-2001, ja zwei Niederlagen gegen die Spitzenteams aus Süßen und Geislingen hinnehmen, haben sich da aber durchaus teuer verkauft. Am Samstag werden allerdings einige Spieler nicht zur Verfügung stehen, so dass man abwarten muss wie sich der Verlauf dieser Partie gestaltet.

Advertisements

Vorbericht So 2.12.18 | M-KLB | HG 2 – TG Geislingen 2


Folgt der vierte Streich?

Die Männer 2 der Handballgemeinschaft werden am Sonntag um 13:30 Uhr den Tabellennachbarn TG Geislingen 2 in der Karl-Weiland-Halle erwarten und wollen dann natürlich ihren „Lauf“ fortsetzen. Drei Siege in Folge haben die Jungs von Holger Auer hingelegt und das ist genau die Anzahl Siege, die auch die Gäste auf ihrer Habenseite verbuchen konnten. Bemerkenswert dabei ist, dass Geislingen auch gegen die Mannschaften deutlich punkten konnte, die momentan in der Tabelle auch mit vorne stehen, so spricht ein Torverhältnis von +34 in drei spielen schon eine deutliche Sprache. Aber auch die hat sich von den beiden Auftaktniederlagen ja nicht entmutigen lassen und zuletzt mit dem 19:33 in Heidenheim auch einen deutlichen Sieg gelandet. Personelle Probleme gibt es aktuell nicht und so wird die Zweite alles daran setzen punktemäßig auf Geislingen aufzuschließen.

Vorbericht So 2.12.18 | M-KLB | HG 3 – TG Geislingen 1


Gegen den Tabellenführer

Das Perspektivteam der HG Aalen/Wasseralfingen erwartet am Sonntag um 15:15 Uhr mit der TG Geislingen 1 den Tabellenführer der Kreisliga B Staffel 1 in der Aalener Karl-Weiland-Halle. Die Gäste haben aus ihren vier Spielen die optimale Punktezahl erreicht und grüßen deswegen von der Tabellenspitze. Allerdings haben sie ihre Siege gegen die Kellerkinder Göppingen, Eislingen und Treffelhausen gefeiert, sehr deutliche Siege zwar, aber die junge HG-Mannschaft möchte den Primus schon fordern. Am letzten Wochenende unterlag die sehr ersatzgeschwächte Truppe von Roland Kraft in der harzfreien Bizethalle dem TSV Süßen und hat so ein wenig den Anschluss nach oben verloren. Mit einem Sieg wäre man allerdings wieder gut im Geschäft und es wird sicher darauf ankommen, welche Spieler dem Coach zur Verfügung stehen werden. Ein paar A-Jugendspieler unter der Woche krank oder verletzt, einige Spieler werden vielleicht schon bei den Männern 2 eingesetzt und so muss man schauen wie man ins Rennen gehen kann.

Vorbericht Sa 24.11.18 | M-KLB | SB Heidenheim 3 – HG 2


Folgt der dritte Streich

Die Männer 2 der Handballgemeinschaft wollen am Samstag ihren Lauf nutzen und ab 18 Uhr beim SB Heidenheim 3 den dritten Sieg in Folge einzufahren. Das wäre dann schon sehr bemerkenswert, denn in der letzten Zeit waren die Jungs von Holger Auer auswärts bei weitem nicht so erfolgreich wie zu Hause. Die HG konnte ja die letzten beiden Spiele zu Hause gegen Bargau und Heubach für sich entscheiden und scheint nach spätem Start nun in die Saison gefunden zu haben. Die Gastgeber haben in dieser Saison drei Spiele bestritten, die beiden Auswärtsspiele verloren und zu Hause einen Sieg eingefahren. Es scheint, als sei es sehr von der Aufstellung der Gastgeber abhängig, ob sie in der Lage sind um Punkte mitzuspielen oder nicht. Aufstellungstechnisch dürfte die HG keine Probleme haben, in dieser Saison konnte Holger Auer immer auf eine volle Bank zurückgreifen, das wird am Samstag hoffentlich nicht anders sein.

Vorbericht So 25.11.18 | M-KLB | TSV Süßen 2 – HG 3


Harzfrei in Süßen

Das Perspektivteam der HG wird am Sonntag um 15 Uhr in der harzfreien Bizethalle in Süßen bei der zweiten Mannschaft des TSV Süßen antreten und trifft dabei auf ein Team, das wie die HG lediglich zwei Minuspunkte aufweist. Das ist beachtenswert, denn die Gastgeber haben bisher nur Auswärtsspiele bestritten und, wie die HG, nur bei den Routiniers der SG Hofen/Hüttlingen 5 verloren. Es wird also sehr interessant sein, wie sich die Gastgeber bei ihrem ersten Heimspiel präsentieren. Das Perspektivteam der HG, besteht ja zu großen Teilen aus den Jahrgängen 1999/2000/2001, muss auf jeden Fall auf Rückraumshooter Basti Stock verzichten und auch der sonst unterstützende Routinier Hajo Bürgermeister steht auf der Kippe. Dennoch werden die Jungs von Roland Kraft, die ja beim Pokalspiel ihre Erfahrungen mit der engen und eben harzfreien Bizethalle gesammelt haben, alles daran setzen um weiter erster Verfolger der noch verlustpunktfreien Teams der SG2H und der TG Geislingen zu bleiben.

Vorbericht Sa 17.11.18 | M-KLB | HG 2 – 1.Heubacher HV 2


Gleich nachlegen

Nach dem Sieg am vergangenen Wochenende gegen den TV Bargau 2, wollen die Männer 2 der HG Aalen/Wasseralfingen am Samstag um 17 Uhr in der Talsporthalle gegen den 1.Heubacher HV 3 am besten gleich nochmal nachlegen. Allerdings kommen die Gäste als Tabellenzweiter, haben drei Siege und nur eine Niederlage auf dem Konto. Vor allem im Angriff scheine die Gäste gut in Form zu sein, im Schnitt erzielen sie 28 Treffer. Da müssen Offensiv müssten sich die Jungs von Holger Auer schon ein wenig strecken um diesen Schnitt zu erreichen, aber die HG-Abwehr hat in dieser Saison im Schnitt nur ein wenig mehr als 22 Tore zugelassen. Man wird also sehen was sich am Wochenende durchsetzt, die stabile Abwehr oder der Offensivpower.

Vorbericht Sa 11.11.18 | M-KLB | HG 2 – TV Bargau 2


Gegen Bargau die ersten Punkte?

Die Herren 2 der HG treffen am Samstag um 14:30 Uhr in der Talsporthalle auf die zweite Mannschaft des TV Bargau. Die Gäste haben bisher drei Saisonspiele bestritten, dabei klar in Treffelhausen und am letzten Wochenende zu Hause das Derby gegen Heubach verloren, allerdings auch bei der SG Hofen/Hüttlingen 4 deutlich gewonnen. Genau gegen diese Mannschaft musste die HG am vergangenen Samstag eine Niederlage einstecken deshalb müssen sich die Jungs von Holger Auer schon im Klaren sein, dass man nicht unbedingt als Favorit in die Partie gehen wird. Vor allem kann man sich keine solche erste Hälfte leisten, wie am vergangenen Wochenende, vielmehr sollte man hellwach in die Partie gehen, dann stehen die Chancen sicher nicht schlecht die ersten Punkte auf der Habenseite zu verbuchen.