Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 17.03.13 | Herren 3


Bogdan Marin im Angriff der 3. Männermannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Letztes Saisonspiel verloren

Die Männer 3 der HG Aalen/Wasseralfingen haben ihr letztes Saisonspiel verloren und beenden die Saison dennoch mit einem positiven Punktekonto von 15:13. Allerdings hatte man sich bei der dritten Mannschaft vom Heubacher HV doch ein wenig mehr ausgerechnet, aber durch die kurzfristigen Absagen von Niclas Winkler(krankheitsbedingt) und Sven Knappich(postbibatische Beschwerden) , sowie dem verletzungsbedingten Ausfall des eingeplanten Kevin Kraft, herrschte akuter Mangel an Rückraumspielern. Paddy Pfründer spielte so sechzig Minuten auf Halblinks und Florian Kraft spielte eine starke Mittelposition. Bis zum 5:5 war auch alles in Ordnung, ehe man eben die etwas verlor und Heubach bis zur Pause auf 22:15 wegziehen konnte.

3. Männermannschaft der HG 3. Männermannschaft der HG

Wesentlich besser dann der zweite Durchgang, in dem die HG beim 28:25 drauf und dran war das Spiel zu drehen und lediglich an ihrer schlechten Chancenverwertung scheiterte. Am Ende ein verdienter Sieg der Gastgeber, der allerdings um zwei, drei Tore zu hoch ausfiel.

HG: Julian Bauer, Friede Stengel; Florian Schröder(2), Lukas Lehnert(2), Pascal Märkle, Manuel Haas, Bogdan marin(4/1), Patrick Pfründer(8), Florian Kraft(9/1), Roland Kraft(2/1), Julian Brender(1), Daniel Albrecht

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der 3. Herrenmannschaft

Tabellenstand zum Ende der Saison 2012/2013

Vorbericht So 17.03.13 | Männer KLB | Heubacher HV 3 – HG 3


die Herren 3 der Handballgemeinschaft Aalen/Wasseralfingen

Letztes Saisonspiel

Die dritte Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen wird die Saison 2012/13 auf jeden Fall mit einem positiven Punktkonto beenden! Mit momentan 15:11 Punkten wird sich daran auch im Auswärtsspiel am Sonntag um 17 Uhr beim Heubacher HV 3 nichts daran ändern. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit für die HG, die aber auch Unterstützung der U21 Spieler aus der ersten Mannschaft hatte. Die Gastgeber stehen mit 7 Pluspunkten klar hinter der HG, die sich am letzten Wochenende mit einem Sieg gegen Brenz 3 ein wenig Selbstvertrauen geholt hat und natürlich auch das letzte Saisonspiel gewinnen will. Es wird aber schon wesentlich davon abhängen, welche Spieler Roland Kraft zur Verfügung stehen werden

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 09.03.13 | Herren 3


die 3. Mannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen im Angriff

Endlich wieder ein Sieg

Nach zuletzt drei Spielen ohne Punktgewinn, konnte die dritte Mannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen gegen den TV Brenz 3 endlich mal wieder zwei Punkte auf der Habenseite verbuchen. Der 31:28 Sieg war nicht unbedingt spielerisch glanzvoll, aber allemal verdient und wurde mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erreicht, bei der sich jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnte. Bis zum 11:10 war es ein zähes Ringen, denn die Gäste kämpften und blieben immer wieder dran, wobei die HG-Abwehr vor allem mit dem wuchtigen Rückraumspieler der Gäste große Probleme hatte.

Daniel Albrecht Bogdan Marin

Zur Halbzeit hatten die Jungs von Roland Kraft dann einen 18:14 Vorsprung herausgeschossen, den sie gleich nach dem Wechsel auf 20:14 ausbauten. Doch auch der gab nicht die gewünschte Sicherheit, denn individuelle Fehler brachten die Gäste immer wieder in Ballbesitz, so dass sie beim 23:21 wieder aufgeschlossen hatten. Zwischenzeitlich zog die HG wieder auf 29:24 weg, aber drei Treffer in Folge brachten Brenz wieder auf 29:27 heran und hätte Markus Goldbach dann nicht noch einen Konter entschärft, wäre es sicher nochmal eng geworden. So konnte die HG dann aber wieder das Ruder herumreißen und einen letztendlich verdienten Sieg verbuchen.

Florian Kraft

HG: Julian Bauer, Markus Goldbach; Mario Bleier(3), Florian Schröder(4), Lukas Lehnert(1), Christian Schlipf(4), Pascal Märkle(1), Manuel Haas(2), Bogdan Marin(4/2), Florian Kraft(2), Sven Knappich(4), Niclas Winkler(5), Daniel Albrecht(1)

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der 3. Herrenmannschaft

aktueller Tabellenstand

Vorbericht Sa 09.03.13 | Herren KLB | HG 3 – TV Brenz 3


herren3_gross

Mal wieder punkten

Nach drei Niederlagen in Folge, will die dritte Herrenmannschaft am Samstag um 15.30 Uhr in der Karl-Weiland-Halle endlich wieder Punkte auf der Habenseite verbuchen. Allerdings ist es wie immer in der dritten Mannschaft, es wird stark davon abhängen, welche Spieler am Wochenende zur Verfügung stehen. Das entscheidet sich oft kurzfristig und so muss Trainer Roland Kraft erst mal abwarten, wer zur Verfügung steht. Im Hinspiel holte die HG (Platz vier, 13:11 Punkte) beim aktuell Siebten (6:18 Punkte) ein 22:22 Unentschieden, gab dabei einen durchaus möglichen Sieg noch aus der Hand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 03.03.13 | Herren 3


die 3. Mannschaft der Herren von der HG Aalen/Wasseralfingen

Wie im Hinspiel

Wie schon im Hinspiel vor einer Woche, ist es der dritten Mannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen nicht gelungen gegen den TV Steinheim 3 einen Halbzeitvorsprung über die Zeit zu bringen. Denn beim Wechsel hatten die Jungs von Roland Kraft noch mit 14:17 in Front gelegen, am Ende musste man in der Wentalhalle eine klare 34:30 Niederlage akzeptieren. Die erste Hälfte war dabei sehr wechselhaft, eine 3:6 Führung der HG konterten die Gastgeber zunächst zum 10:7 und dann zum 12:9. Dann kam die HG wieder besser ins Spiel, wobei vor allem Sven Knappich aus dem Rückraum traf und zur Pause führte die HG ihrerseits dann wieder mit 14:17.

die 3. Mannschaft der Herren von der HG Aalen/Wasseralfingen

Nach dem Wechsel wollte man da anknüpfen, wo man vor der Pause aufgehört hatte, und zunächst sollte das auch gelingen. Sven hatte sein Visier immer noch ordentlich eingestellt und beim 22:25 lag die HG noch vorn. Doch dann reihte sich bei der Handballgemeinschaft ein haarsträubender technischer Fehler an den anderen und die Gastgeber übernahmen das Kommando. Mit einem 6:1 Lauf hatten sie das Spiel gedreht und der Coach sah sich an das Spiel der Ersten vom Vortag erinnert. Der HG wollte nichts mehr gelingen und die Steinheimer hatten im Grunde genommen zuletzt leichtes Spiel.

HG: Friedmann Stengel, Julian Bauer; Florian Schröder(2), Christian Schlipf(4), Lukas Lehnert(3), Pascal Märkle(1), Sebastian Bauer, Bogdan Marin(4/1), Florian Kraft(1), Sven Knappich(9), Julian Brender(4), Dennis Mattburger, Roland Kraft(2)

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der 3. Herrenmannschaft

aktueller Tabellenstand

Vorbericht So 03.03.13 | Männer KLB | TV Steinheim 3 – HG 3


die 3.Mannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Und gleich das Rückspiel

Letzten Sonntag traf man sich zum Hinspiel, am Sonntag trifft man sich mit dem TV Steinheim 3 bereits zum Rückspiel in der Wentalhalle. Um 13.30 Uhr wird das Spiel angepfiffen und dann sollte die HG einiges besser machen als noch bei der 28:30 Niederlage am vergangenen Sonntag. Wenn man wieder so viele Chancen ungenutzt lässt, dann wird man sich auch am Albuch nichts zu gewinnen haben. Mit 13:9 Punkten steht die HG immer deutlich vor den Gastgebern(10:12), wenn man aber die gute Ausgangsposition nicht verspielen will, müssen die Jungs von Roland Kraft ein deutlich engagierteres Spiel auf die Platte zaubern.

Vorbericht So 24.02.13 | Männer KLB | HG 3 – TV Steinheim 3


Angriff der 3. Mannschaft der HG aalen/Wasseralfingen

Erstes Spiel gegen Steinheim

Am Sonntag treffen die Männer 3 der HG Aalen/Wasseralfingen um 15.15 Uhr in der Aalener Karl-Weiland-Halle auf die dritte Mannschaft des TV Steinheim. Kurioser Weise trifft man sich am Sonntag das erste Mal in dieser Saison, dafür nächsten Samstag schon wieder zum Rückspiel. Die HG liegt in dieser Saison tabellarisch gesehen recht gut, steht man doch mit 13:7 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Die Gäste liegen nur einen Platz dahinter, haben aber nur 8:12 Punkte auf dem Konto. Aber die Leistung der HG hängt halt wesentlich davon ab, welche U21 Spieler mitwirken, die der jungen Truppe dann immer wieder mehr Stabilität und Torgefahr verabreichen. Ansonsten muss Coach Roland Kraft immer abwarten, welche Studenten am Wochenende die Heimreise angetreten haben, und wer ihm somit zur Verfügung steht. Mal schauen wie das am Sonntag aussieht.

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 02.02.13 | Herren 3


Nico Fuchs

Saubere Klatsche im Derby bei Hofen/Hüttlingen

Eine ganz schwache Vorstellung zeigte die dritte Mannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen im Derby bei der SG Hofen/Hüttlingen 4. Eigentlich war es ja ein Duell des Tabellenführers gegen den Tabelllendritten, aber bei der 42:23 Klatsche war es doch ein ungleiches Duell. Die HG war sicher nicht in Bestbesetzung angetreten und gegen die routinierte Mannschaft der SG2H sicher auch nur Außenseiter, aber es war doch ein wenig emotionslos, was die Mannschaft von HG-Coach Roland Kraft zeigte.

Pascal Märkle Roland Kraft

Von Beginn an wurde zu wenig Gegenwehr geleistet und vor allem für ein Derby zu wenig kämpferischer Einsatz gezeigt. Beim 7:4 schien alles noch im Rahmen zu sein, zur Pause wurde es beim 17:9 schon deutlicher. Völlig eingebrochen ist die HG aber in der zweiten Hälfte, als man den Kopf hängen ließ uns sich willenlos der Niederlage ergab. Mit dieser Einstellung wird es schwierig werden, in den restlichen Spielen nochmal zu punkten.

HG: Friedmann Stengel, Matthias Deiss; Marc Sulski(3), Lukas Lehnert(4), Christian Schlipf(5), Pascal Märkle(2), Nico Fuchs(3/1), Bogdan Marin(1), Marcel Rummel(2), Dominik Walter, Sebastian Bauer, Julian Brender(2), Roland Kraft(1/1)

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der 3. Herrenmannschaft

aktueller Tabellenstand

Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 13.01.13 | Herren 3


Florian Schröder im Angriff der 3.Herrenmannschaft der HG

Super Start ins Jahr bringt die Tabellenführung

Mit einem mühelosen 38:18 Sieg gegen die TSG Giengen 2 startete die dritte Herrenmannschaft ins Jahr 2013 und hat damit sogar, auf Grund der mehr ausgetragenen Spiele, die Tabellenführung in der Kreisliga B übernommen. Nur in der Anfangsphase konnten die Gäste in etwa mithalten auch weil die HG mit den Chancen ein wenig lässig umging. Nach dem 9:6 kam aber ein wenig mehr Zug in die Aktionen der jungen HG-Mannschaft und bis zur Pause war der Vorsprung auf 17:9 angewachsen. Gleich zu Beginn drehte die HG dann ziemlich auf stellte schnell auf 25:10 und spielte im Grunde genommen von da an Katz und Maus mit dem Gegner. Die Gäste versuchten es nun mit ein wenig härterem einsteigen, was vom Schiedsrichter schnell unterbunden wurde und die Handballgemeinschaft nutzte die Überzahl zu einigen Toren. Am Ende ein klarer Sieg, der auch in der Höhe in Ordnung geht.

HG: Matthias Deiss; Mario Bleier(5), Florian Schröder(2), Dominik Walter, Julian Brender(7), Sebastian Bauer, Dennis Mattburger(2), Florian Kraft(3), Patrick Pfründer(5/1), Kevin Kraft(6), Roland Kraft(2/1), Daniel Albrecht(4)

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der 3. Herrenmannschaft

aktueller Tabellenstand

Vorbericht So 13.01.13 | Männer KLB | HG 3 – TSG Giengen 2


die 3.Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Mal schauen wie man ins neue Jahr kommt

Tabellendritter gegen Tabellenvierter heißt es am Sonntag um 15.15 Uhr in der Karl-Weiland-Halle, wenn die Herren 3 der HG Aalen/Wasseralfingen auf die zweite Mannschaft der TSG Giengen treffen. Im Hinspiel konnte die HG einen knappen 24:26 Sieg feiern, aber da man sehr oft in unterschiedlicher Besetzung antritt, kann das Spiel diesmal auch ganz anders laufen. Die männliche A1 hat an diesem Wochenende spielfrei und so werden sicher einige der A-Jugendspieler auch zum Einsatz kommen. Inwieweit darüber hinaus auch U21 Spieler ins Spielgeschehen eingreifen werden, wird Trainer Roland Kraft erst kurzfristig entscheiden. Für die Dritte ist es vor allem wichtig, dass die jungen Spieler ihre Einsatzzeiten bekommen, wenn natürlich dabei Punkte herausspringen, ist es umso erfreulicher.