Archiv

Posts Tagged ‘Kreisliga’

Vorbericht Sa 23.03.19 | mC-KL | SG Bargau/Bettringen–HG


Zum Abschluss zum Meister

Auch die männliche C2 der HG stellt am Samstag um 12.30 Uhr in der Bettringer Uhlandhalle den Gast bei der Meisterfeier der SG Bargau/Bettringen. Mit 24:2 Punkten stehen die Gastgeber uneinholbar in der Tabelle vorne und werden sich um 12.30 Uhr vom Tabellenletzten sicher nicht die Meisterfeier verderben lassen. Das Hinspiel Ergebnis spricht Bände, 13:33 siegte der Meister souverän und die Jungs von Jana Zirpins, Marco Scheffel und Jürgen Baur können nur versuchen sich achtbar aus der Affäre zu ziehen.

Werbeanzeigen

Vorbericht So 17.3.19 | mC-KL | HG 2 – TSG Giengen


Letztes Heimspiel

Letztes Heimspiel für die männliche C2 der Handballgemeinschaft. Die Jungs von Jana Zirpins und Marco Scheffel treffen am Sonntag um 15.15 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle auf die TSG Giengen. Das Hinspiel war mit 30:9 eine klare Sache für die Gäste, die mit 10:14 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz liegen. Mal sehen wen die Coaches am Sonntag aufbieten können, aber die Aussicht auf den ersten Saisonsieg für die HG sind nicht besonders groß.

Vorbericht So 10.03.19 | mC-KL | TV Brenz–HG


Am Sonntag in Sontheim

Die männliche C2 tritt am Sonntag um 15:45 Uhr in der Hermann-Eberhardt-Halle beim TV Brenz an und wird versuchen sich da so teuer wie möglich zu verkaufen. Es ist eine schwierige Saison für die Jungs von Jana Zirpins, Marco Scheffel und Jürgen Baur, noch ohne Punkte nach elf Spielen. Im Hinspiel unterlag die HG dem Tabellendritten mit 19:31 und auch wenn die Gastgeber nach dem zuletzt verlorenen Spiel gegen Tabellenführer WiWiDo keine Chance mehr auf Platz eins haben, sind sie dennoch haushoher Favorit.

Vorbericht Sa 23.02.19 | mC-KL | TSV Süßen–HG


Kellerduell

Die männliche C2 der Handballgemeinschaft ist in dieser Saison noch die einzige Mannschaft ohne Punktgewinn, will das aber am Samstag um 16 Uhr in der Bizethalle ändern, wenn man auf den Tabellennachbarn TSV Süßen trifft. Die Gastgeber haben auch nur ein Spiel gewonnen, das Hinspiel mit 17:20 in der Talsporthalle. Sicher setzen Marco Scheffel und Jana Zirpins alles daran, dass ihre Jungs in dieser Saison ein Erfolgserlebnis haben können.

Vorbericht So 10.02.19 | mC-KL | HSG WiWiDo 2–HG


Gastgeber stark

Eine schwere Aufgabe hat die männliche C2 vor der Brust, am Sonntag müssen sie um 12 Uhr in der Donzdorfer Lautertalhalle bei der C2 der HSG Winzingen/Wissgoldingen/Donzdorf antreten. Die Gastgeber mussten sich in dieser Saison nur dem Tabellenführer Bargau/Bettringen geschlagen geben, konnten aber die anderen neun Spiele für sich entscheiden, darunter auch das Hinspiel mit 13:19 bei der HG. Die C2 von Marco Scheffel, Jana Zirpins und Jürgen Baur ist noch in der Lernphase und steht noch ohne Saisonerfolg da. Es ist wohl auch nicht zu erwarten, dass sich dies am Samstag ändert.

Vorbericht Sa 02.02.19 | mC-KL | HG–TSB Schwäbisch Gmünd


Gibt es ne Chance?

Die männliche C2 der HG Aalen/Wasseralfingen trifft am Samstag um 12 Uhr in der Karl-Weiland-Halle auf die C2 des TSB Gmünd. Das Hinspiel war das knappste Ergebnis, welches der HG in dieser Saison gelungen ist, mit 16:15 hat man das Spiel in letzter Sekunde verloren, nachdem man vierzehn Sekunden vorher noch den Ausgleich erzielt hatte. Ob es diesmal auch wieder ein so enges Spiel wird, hängt auch von der Besetzung ab, welche die Coaches Jana Zirpins, Marco Scheffel und Jürgen Baur ins Rennen schicken können. Fakt ist, dass auch die Gäste in den letzten drei Spielen nicht punkten konnten.

Vorbericht So 13.01.19 | mC-KL | HG–SG Bargau/Bettringen


Topmannschaft kommt

Die männliche C2 der Handballgemeinschaft bekommt es am Sonntag um 13:30 Uhr im Nachholspiel mit der SG Bargau/Bettringen zu tun. Die Gäste gehören zu den top 3 Teams der Liga und stehen nur auf Grund der Tatsache auf dem zweiten Tabellenplatz, weil sie noch ein Spiel weniger als der Tabellenführer ausgetragen haben. Den haben sie nämlich deutlich geschlagen, ihre einzige Saisonniederlage stammt aus dem Spiel beim Tabellendritten TV Brenz, wohl auch deshalb, weil in diesem Spiel der Torjäger der Gäste schon nach knapp zwanzig Minuten mit rot vom Spielfeld musste. Die Handballgemeinschaft ist in diesem Spiel klarer Außenseiter, steht sie doch bisher sieglos am Tabellenende. Egal wen also die Trainer Florian Kraft, Jana Zirpins und Marco Scheffel aufstellen werden – es wird schwer werden.