Vorbericht Sa 19.10.19 | F-KL | SB Heidenheim – Aalener Sportallianz 2


Saisonpremiere für die Frauen 2

Zu dieser Saison hat die Aalener Sportallianz wieder eine zweite Frauenmannschaft gemeldet und die steigt am Samstag zur Primetime in den Spielbetrieb ein. Die Mädels von Hajo Bürgermeister treffen am Samstag um 20 Uhr in der Karl-Rau-Halle in Heidenheim auf die Mannschaft des Heidenheimer SB. Die Gastgeberinnen haben in dieser Saison schon zwei Spiele absolviert, beide klar verloren und es fällt auf, dass ihre Stärke sicher nicht in der Offensive liegt. 11 und 12 Tore konnten sie erzielen, allein die Hälfte der Treffer erzielte dabei Sarah Kaiser. Die Mädels der Sportallianz schauen der Premiere sehr gespannt entgegen, für viele der Mädels wird es der erste Einsatz im Aktiven Bereich sein und deshalb sind die Erwartungen auch nicht allzu hoch gesteckt. Man will Spaß am Spiel haben, ist sicherlich ehrgeizig und hätte auch nichts gegen einen Auftaktsieg einzuwenden.

Vorbericht So 20.10.19 | mC-KL | Aalener Sportallianz 2 – TSV Süßen


Am Sonntag gegen Süßen

Nach dem abgesagten Spiel am vergangenen Wochenende will die männliche C2 der Sportallianz am Sonntag um 14.30 Uhr im Heimspiel gegen den TSV Süßen in der Talsporthalle wieder angreifen und das Punktekonto wieder positiv machen. Keine einfache Aufgabe, denn die Gäste weißen zwar 2:6 Punkte auf, haben aber bisher gegen die ersten vier der Tabelle antreten müssen, dabei zwar gegen Tabellenführer HSG Winzingen-Wissgoldingen-Donzdorf und gegen die JSG Rosenstein klar verloren, gegen Geislingen gab es aber eine knappe Niederlage und zuletzt konnte gegen den TV Steinheim ja auch gewonnen werden. Unsere Mannschaft wird sicher aus der D-Jugend aufgefüllt werden und man muss sehen wen die Coaches Karl-Heinz Vandrey, Jana Zirpins und Sebastian Stock aufbieten können.

Vorbericht Sa 12.10.19 | mC-KL | TV Deggingen – Aalener Sportallianz 2


Lange Anreise nach Deggingen

Die wohl längste Anreise zu einem Auswärtsspiel aller Mannschaften der Sportallianz steht der männlichen C2-Jugend am Samstag bevor, dann müssen die Jungs von Sebastian Stock um 11 Uhr beim TV Deggingen antreten. Deggingen liegt in der Nähe von Bad Ditzenbach, am Albaufstieg der A8 Nähe Drackensteiner Hang. Der TV hat in dieser  Saison erstmals Mannschaften (C/D) im Handballbezirk Stauferland gemeldet und zahlt ziemlich Lehrgeld. Drei Spiele hat die C-Jugend in dieser Saison absolviert und schon ein Torverhältnis von -107 eingefahren. 3:22, 4:55, 9:46 lauten die Ergebnisse und dennoch müssen unsere Jungs das Spiel konzentriert angehen, wenn man den Auftaktsieg (bei der SG2H) auch bestätigen will. Lässig wird auf jeden Fall gar nix gehen, nach der längsten Anreise der Saison.

Vorbericht Sa 21.09.19 | mC-KL | SG2H–ASA


Gleich das Derby

Die männliche C2 der Sportallianz steigt gleich mit einem Kracher in die Saison 2019/20 ein, am Samstag tritt man um 15:30 Uhr in der Talsporthalle zum Derby bei der SG Hofen/Hüttlingen 2 an. Die Gastgeber haben am vergangenen Sonntag bereits einmal gespielt und einen hohen 26:14 Sieg gegen die SG LTB 2 feiern können. Wenig Gegentore, viele erzielte Treffer, die Jungs von Karl-Heinz Vandrey, Jana Zirpins und Sebastian Stock werden sich gleich zu Saisonbeginn mächtig anstrengen müssen um im Derby bestehen zu können

Vorbericht Sa 23.03.19 | mC-KL | SG Bargau/Bettringen–HG


Zum Abschluss zum Meister

Auch die männliche C2 der HG stellt am Samstag um 12.30 Uhr in der Bettringer Uhlandhalle den Gast bei der Meisterfeier der SG Bargau/Bettringen. Mit 24:2 Punkten stehen die Gastgeber uneinholbar in der Tabelle vorne und werden sich um 12.30 Uhr vom Tabellenletzten sicher nicht die Meisterfeier verderben lassen. Das Hinspiel Ergebnis spricht Bände, 13:33 siegte der Meister souverän und die Jungs von Jana Zirpins, Marco Scheffel und Jürgen Baur können nur versuchen sich achtbar aus der Affäre zu ziehen.

Vorbericht So 17.3.19 | mC-KL | HG 2 – TSG Giengen


Letztes Heimspiel

Letztes Heimspiel für die männliche C2 der Handballgemeinschaft. Die Jungs von Jana Zirpins und Marco Scheffel treffen am Sonntag um 15.15 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle auf die TSG Giengen. Das Hinspiel war mit 30:9 eine klare Sache für die Gäste, die mit 10:14 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz liegen. Mal sehen wen die Coaches am Sonntag aufbieten können, aber die Aussicht auf den ersten Saisonsieg für die HG sind nicht besonders groß.

Vorbericht So 10.03.19 | mC-KL | TV Brenz–HG


Am Sonntag in Sontheim

Die männliche C2 tritt am Sonntag um 15:45 Uhr in der Hermann-Eberhardt-Halle beim TV Brenz an und wird versuchen sich da so teuer wie möglich zu verkaufen. Es ist eine schwierige Saison für die Jungs von Jana Zirpins, Marco Scheffel und Jürgen Baur, noch ohne Punkte nach elf Spielen. Im Hinspiel unterlag die HG dem Tabellendritten mit 19:31 und auch wenn die Gastgeber nach dem zuletzt verlorenen Spiel gegen Tabellenführer WiWiDo keine Chance mehr auf Platz eins haben, sind sie dennoch haushoher Favorit.